Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Doping im Haarwuchsmittel ?!
Autor: Freitag (88.116.245.---)
Datum: 13. Dezember 2006 15:25

Habt Ihr schon die DTV-Homepage gesehen ?
Ein neuer "Dopingfall" im Tanzsport : bei Simone Segatori wurden bei einer Dopingprobe bei der Deutschen Standardmeisterschaft am 4. November "masking agencies", also verbotene Substanzen, die zwar nicht leistungssteigernd sind, aber das Vorhandensein von Doping-mitteln verschleiern können, gefunden.

Sie sollen in einem Haarwuchsmittel gewesen sein, dass der Athlet verwendet hat.
Also ich denke, schön langsam wird diese ganze Doping-Jagd lächerlich : Als Sportler kannst Du bald überhaupt nichts mehr verwenden, sei es aus medizinischen, kosmetischen oder ernährungstechnischen Gründen, ohne ständig in der Anst vor unbewussten Doping zu leben.

was meint Ihr dazu ?


Re: Doping im Haarwuchsmittel ?!
Autor: sfgsdfg (81.223.3.---)
Datum: 13. Dezember 2006 16:30

Also man muss sich eben entscheiden: Entweder man verbietet Doping und dann alles was leistungssteigernd ist und diese Mittel verschleiern könnte, oder man geht nicht gegen Doping vor.
Wir haben uns, Gott sei Dank, für Erstes entschieden und haben als Sportler die Pflicht die Einnahme aller Mittel die leistungssteigernd oder verschleiernd sind zu unterlassen.

so so long long

Re: Doping im Haarwuchsmittel ?!
Autor: 123 (62.178.140.---)
Datum: 13. Dezember 2006 16:39

Seien wir mal erhlich, was würden Dopingmitteln im Tanzsport bringen? Die wichtigen Dinge wie Bewegung, Ausdruck, Haltung, Fusstechnik etc. lassen sich damit sowieso nicht verbessern. Kondition schon, aber naja das ist wohl im Tanzsport meiner Meinung nach nicht primär. In anderen Sportarten wo es hauptsächlich um Kraft und ausdauer geht (z.B. schwimmen, laufen, etc.) ist es verständlich, aber im Tanzsport?

Re: Doping im Haarwuchsmittel ?!
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 13. Dezember 2006 17:10


Re: Doping im Haarwuchsmittel ?!
Autor: siegfried (217.162.253.---)
Datum: 08. Februar 2007 12:31

Natürlich kann man im Tanzsport mit Doping keine Levelunterschiede überwinden, aber stell dir einfach mal vor an einem grösseren Turnier 3. Runde du hast einen schlechten Tag und kannst nicht mehr. Da macht es einen Unterschied, wenn du noch fit bist, und zwar einen gewaltigen. Denn es ist ja nicht so, dass man deutlich sagen kann der ist deutlich besser als der andere in einem grossen Feld. Es hat viele, viele Überschneidungen. So kann man mit Doping zwar nicht plötzlich Weltmeister werden, aber mindestens 20 Ränge liegen schon drin.

Daher sollte auch jeder Doping Fall bestraft werden. Jeder kennt nämlich die Doping Liste und hat sie unterschrieben. Und wer sich nicht daran halten will, muss seine Unterschrift ja nicht geben und kann woanders starten.


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at