Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Kadertraining
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 22. Januar 2007 20:46

eine frage: nach welchen kriterien werden eigentlich die paare zu den kadertrainings geladen? int24 punkte? oder spielt da noch was rein?


Re: Kadertraining
Autor: Eika (81.5.195.---)
Datum: 23. Januar 2007 10:02

neben der komischen Struktur mal abgesehen die der ÖTSV hat mit seinen Kaderpaaren und Einladungen, ist doch die Sinnhaftigkeit doch fraglich so kurz vor der Staats wo sicher keiner in die Karten sehen möchte ein Camp zu machen mit allen Finalanwertern! Oder!?

Wer tanzt überhaupt noch, hören ja alle auf!

Was sagt ihr Staats 2007

Skandale? Überraschungen ? Verbesserungen ? eventuell Verschlechterungen ? Ergebnisse!? A klasse!? S klasse!?


Eure Eika

Re: Kadertraining
Autor: naja (140.78.166.---)
Datum: 23. Januar 2007 10:12

so schlimm finde ich den termin nicht...

ich denke, die paare kennen ihre konkurrenz.
und wenn man sowas berücksichtigen will, wirds übers jahr schwierig - gibt ja einen standard und kombinations staats auch noch

Re: Kadertraining
Autor: YinYang (81.223.3.---)
Datum: 25. Januar 2007 15:59

Ich denke, dass der ÖTSV die Einladungen so schreibt wie es ihm gerade einfällt. Ich kann auch nach längerem Studium der Liste keinerlei System feststellen. Es passt weder mit der INT24-Liste zusammen, noch mit der Staatsmeisterschaft.


Nach der INT-Liste müssten die Paare ja nach dieser Reihung geladen werden:
(Seniorenpaare werden meines Wissens ja nicht eingeladen...)

1. Roman Mayer - Siret Siilak 601.3 Punkte
2. Zufar Zaripov - Anna Ludwig-Tchemodourova 552.8 Punkte
3. Florian Gschaider - Manuela Stöckl 462.8 Punkte
4. Peter Loibner - Jasmin Eckhart 185.8 Punkte
5. Markus Hackl - Stefanie Krausz 184.3 Punkte
6. Bernhard Maier - Katarina Kurzthaler 97.7 Punkte

...
Christoph Santner - Maria Santner
Sergiy Georgiyev - Roswitha Wieland
Marvin Nigg - Claudia Obmascher
Thomas Wimmer - Christiana Leuthner
Martin Proksch - Olena Khablenko
Wilhelm Gabalier - Barbara Koitz
Conrad Engelmayer - Pia Dürmoser
Kurt Flohberger - Edith Flohberger
Alexander Wonisch - Anja Höfler
Daniel Kössler - Angela Kössler
Simon Schmidt - Maria Gramatikova
Harry Lang - Ines Lang
Philip Hain - Romana Schrötter
Maurizio Schirato - Katharina Würrer
Peter Kielhauser - Renate Kielhauser
Peter Erlbeck - Claudia Kreuzer

Die Staatsergebnisse kenn Ihr ja alle, aber mit denen hat das auch wenig gemeinsam.

SO LONG

YIng YAng

Re: Kadertraining
Autor: Eika (81.5.195.---)
Datum: 26. Januar 2007 14:07

ja das ist gut und schön aber das ist ja genau so wirr wie die vom ötsv, sollte man nicht nach diszis trennen!?

Re: Kadertraining
Autor: a (81.223.3.---)
Datum: 26. Januar 2007 18:08

Man sollte die Paare nach Disziplinen trennen und streng nach der Liste vorgehen. Wer zu wenig Punkte hat, hat bei einem Kadertraining nichts verloren, auch wenn er in der Nationalmannschaft ist. Entweder man hält sich zu 100% and die Liste, oder eben gar nicht.
Der ÖTSV fährt einen Zick-Zack-Kurs und lädt wie ihm beliebt...

Re: Kadertraining
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 26. Januar 2007 19:33

tschuldigung???
wer zu wenig pkt hat, hat auf einem kadertraining nichts verloren, auch wenn er in der nationalmannschaft ist?? was soll das denn bitte heißen?

punkte bekommt, wer auf viele internationale turniere fährt. dass man die aber auf manchen leichter bekommt als auf anderen wird nicht ganz berücksichtigt. und bitte, wenn die nationalmannschaft nicht die besten 6 tänzer der jeweiligen disziplin enthält und eben jene nicht durch kadertrainings zu fördern sind.... wer denn bitte dann???

oder sind die österreichischen staatsmeisterschaften sowieso unwichtig??

Re: Kadertraining
Autor: waltz23 (62.178.140.---)
Datum: 27. Januar 2007 10:54

das ist eine rein politische sache vom ÖTSV

Re: Kadertraining
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 27. Januar 2007 14:47

liegt nahe smiling smiley

Re: Kadertraining
Autor: name (84.113.10.---)
Datum: 28. Januar 2007 22:20

es ist wirklich schlimm.
der ötsv sollte wirklich einmal im ernst in sich gehen.
es gibt tanzsportler bzw. tanzsportlerinnen in "Österreich", die einem geregelten berufsleben nachgehen. mal im ernst.
wieviel geld wird wirklich gerne investiert. aber ernst gemeinte leistung ist da wirklich nicht gefragt.
nur nationalitäten. ein österreicher kann ja nicht wirklich das können als ein sogenannter - und das bitte nicht falsch verstehen - tänzer einer anderen nationalität.
wie lange soll das noch so gehen, bis der verband endlich checkt, dass auch die athleten im eigenen land eine masse an geld, engagement, zeit und was weiß ich noch alles investiert um der eigenen nationalität die gehörige reputation zu verschaffen.
Statt dessen wird hier ein Politikum betrieben, dass nur - bitte entschuldigt - Schleimereien, zusammengestoppelte Nationalitäten und dgl. zulässt.
Dies ist meine ehrliche Meinung, ich ersuche das Präsisium des ÖTSV ehrlich einmal darüber nachzudenken. Und vielleicht auch sogenannte "Evaluierungen" innerhalb der Tanzsportklubs durchzuführen. So mancher Mensch hat keine Ahnung inwieweit hier sowohl "Stalking" als auch "Mobbing" die Sportler unter Druck setzen.

Im voraus danke ich vielleicht über so manche Überlegung.



................ und dennoch Tanzsport ist wunderbar


Eltern einer/s Tanszsportlin/ers

Re: Kadertraining
Autor: qhkj (81.223.3.---)
Datum: 29. Januar 2007 13:54

beim deutschen kadertraining gibt es einen russischen übersetzer...

jeder tänzer, egal welche nationalität, der für österreich startet hat das recht, wenn er gut genug ist, am kadertraining teilzunehmen...


Re: Kadertraining
Autor: Eika (81.5.195.---)
Datum: 30. Januar 2007 07:49

So das ist ja alles schön und gut, sollen Sie doch einladen wen Sie wollen... ist doch großteils alles Politikum oder warum glaubt ihr verlieren sooooo viele die Lust am Tanzen!

sollen sie einladen wen auch immer sie wollen aber ich fine nur das eine richtig traurig...

und das wäre das Sie sich mehr auf die Ausländischen Paarungen ( die zwar für Austria) tanzen und von klein auf hin gezüchtet worden sind u vergessen auf den Österreichischen "Nachwuchs" oder auf die rein österreichischen Paarungen die nicht so viele mittel und Unterstützung haben!!!

Re: Kadertraining
Autor: a (81.223.3.---)
Datum: 30. Januar 2007 14:09

Es ist komplett belanglos welche Nationalität die Paare haben, wenn sie für Österreich starten, hauptsache sie sind gut! Teilweise kommt mir das K..... wenn ich "reinen" (gut, dass ihr das nach 45 noch immer verwendet) Österreichischen Paaren bei einem int. Turnier beim Tanzen zu sehe. Da geniert man sich für sein eigenes Land. Es kommt nicht darauf an, wo man geboren ist...

Re: Kadertraining
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 30. Januar 2007 14:39

So, so . . . . . . Gaschaider/Stöckl, Nigg/Obmascher, Dub/Schäfer, Kaufmanns, Tremetzbergers . . . etc. etc. etc. tanzen also "zum K.....", wie Du es auszudrücken beliebst!

Find ich wirklich eine bemerkenswerte Einstellung zu österreichischen Tanzsport!

Re: Kadertraining
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 30. Januar 2007 14:57

kann mir nicht vorstellen, dass das so gemeint war smiling smiley

aber man kommt mit unserem system eben leicht in die A/S und darf dann international tanzen. dass aufstieg nicht gleich bessere leistung bedeutet habe ich glaub ich schon öfter erwähnt winking smiley

Re: Kadertraining
Autor: waltz23 (62.178.140.---)
Datum: 30. Januar 2007 16:31

Für ausländische Paare ist österreich halt ziemlich reitzvoll: Um in Russland unter den Top 10 zu kommen muss man halt schon extrem gut sein, also hat es seinen reitz in ein Land zu gehen das relativ klein ist und somit deutlich weniger Mitbewerber hat, wie Österreich. In AT kann man halt mit deutlich geringer Leistung ein Kaderpaar werden.

Ich habe absolut nichts gegen ausländische Paare die für Österreich tanzen, dennoch ist es traurig, dass ein guter Teil der S-Klasse nur befristet in Österreich ist. Eine Staatsmeisterschaft nur für Paare mit österreichischer Staatsbürgerschaft wär sicher interessant, denn immerhin will man den besten aus Österreich finden.

Re: Kadertraining
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 30. Januar 2007 17:35

ist es nicht so, dass den Titel eh nur Paare bekommen können, bei denen zumindest einer die Staatsbürgerschaft hat? dachte ich jedenfalls...

dafür flüchten die Skifahrer aus Österreich.... ist Österreich im Winter größer? winking smiley

Re: Kadertraining
Autor: ? (213.162.66.---)
Datum: 30. Januar 2007 19:01

Tchemodurova plus Partner - Österreicher????
wie hat der alte Latein Staatsmeister schnell geheissen? - Österreicher????
Garbuzov, Siilak, Slon, Georgyiev usw....

Ist doch alles lächerlich.

Verpflichtet ein österreichisches Kaderpaar mindestens 4 Jahre für Österreich zu starten und steckts nicht jedem beliebigen das Geld in den Arsch.

Einziges Ausnahmepaar: Gschaider/Stöckl
Warum die aber in den Genuss kommen ist uns allen ein großes Rätsel.


Re: Kadertraining
Autor: Tiroler (213.47.230.---)
Datum: 30. Januar 2007 19:34

ja, bitte einführen, dass beide österr. staatsbürger sein müssen: dann haben wir in tirol mal wieder nen staatsmeister...

Re: Kadertraining
Autor: langjähriger Beobachter (80.121.73.---)
Datum: 30. Januar 2007 19:47

Frage an ?
In welchen Genuß kommen Gschaider / Stöckl ?
Dass sie ein österreichisch / österreichisches Paar sind ?
Dass sie sich auch international behaupten können ?
Dass sie Durchhaltevermögen haben ?

Da anscheinend die Vereine und deren Vorstände keine klaren Vorstellungen und Anforderungen an ein österreichisches Kadertraining haben gilt halt das was der Bundestrainer und das ÖTSV Präsidium für gut und richtig hält.

Nicht meckern, klare Konzepte mit logischen Begründungen vorlegen und im Kremium besprechen. Zielvorgaben deffinieren und dann klare Umsetzungskonzepte erstellen und durchführen

Mit freundlichen Grüßen

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at