Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Trainings- und Turnierplan
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 11. April 2007 17:43

Canya schrieb:
-------------------------------------------------------
> @freedancer
>
> Du hast so einen Trainings- und Turnierplan? Wie
> erfolgreich bist du damit? (nicht provokativ
> gemeint, interessiert mich nur)




Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 11. April 2007 17:44

würde mich auch interessieren wie ihr das handhabt.
wie genau ein Trainingsplan festgelegt wird und ob ihr den selber erstellt oder ein trainer das macht.... etc.


Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: freedancer (85.124.226.---)
Datum: 13. April 2007 12:39

@canya
Wie erfolgreich kann man überhaupt mit einem Trainings- u. Turnierplan sein?
Ein Plan alleine macht noch lange kein erfolgreiches Paar.
Genauso wie ein erfolgreiches Paar nicht notwendigerweise einen Plan haben muß.
Aber je erfolgreicher ein Paar ist, umso eher wird man sehen, daß die Paare einen mehr od. weniger ausgeklügelten Plan haben.

Beispiel Hackl-Kraus:
Höchst positive und erfolgreiche Entwicklung in den letzten Jahren.
Soviel ich weiß, haben die zwei einen sehr ausgeklügelten Plan.

Aber wie gesagt: Ein Plan alleine macht noch kein erfolgreiches Paar.
Dazu gehört auch Fleiß, Disziplin, Vertrauen, Talent....
Wer beispielsweise ein steifes Bein hat, wird trotz bestem Plan nicht erfolgreich werden. Da ist eher die Frage was Erfolg bedeutet.

Was meiner Meinung ein Plan bringt?
Sicherheit!
Man weiß immer was zu welcher Zeit zu tun ist.
Man hat so viele verschiedene Dinge zu üben und jedesmal, wenn man das Eine trainiert, macht man sich möglicherweise Vorwürfe, daß man das Andere nicht trainiert hat od. trainieren konnte.
Genau hier hilft einem ein Plan ungemein!
Der Plan sagt jetzt mache ich dieses und dann kommt jenes an die Reihe.
Man braucht sich keine Vorwürfe machen weil man etwas nicht trainiert hat, weil es derzeit eh nicht am Plan steht.
Man braucht sich darüber keine Gedanken mehr zu machen, und somit bin ich im Kopf frei für die wichtigen Dinge eines Tänzerlebens.

Warum bringt ein Trainingslager so viel?
Genau aus dem selben Grund. Man kann sich ganz auf das Tanzen konzentrieren und wird nicht ständig durch dumme Nebensächlichkeiten abgelenkt.

lg
freedancer

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: ??? (83.68.144.---)
Datum: 10. Mai 2007 14:00

Da steht also genau wann man trainieren muss und was man da trainiert?
Ich nehme an, es geht ums alleine trainieren.

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: ? - ? - ? (193.170.250.---)
Datum: 10. Mai 2007 15:03

Fürchte, Du verstehst da einige Sachen ein bisschen miss:

Ein Trainingsplan wird wohl immer nur eine Art "Richtschnur" sein können, an der man sich orientieren kann, um nicht griwes-grawes irgendwas wild in der Gegen herumzutrainieren.

Im Tanzsport gibt es wohl generell nur einen Umstand der unumstößlich absolut fix ist: Möglich ist - zumindest fast - alles. Fix ist gar nix!

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: freedancer (85.124.226.---)
Datum: 10. Mai 2007 16:36

@???
jein
Das hängt ganz vom Paar ab.
Du kannst einem berufstätigem Paar mit 3 Kindern nicht den gleichen Plan geben, wie einem Jugend-Paar, das außer Schule od. Studium keine wirklich weiteren Verpflichtungen hat.
Auch hängt es vom Entwicklungsstand des Paares ab.
Im Normalfall wird man einem Anfänger-Paar keinen so detailierten Plan geben wie einem Spitzenpaar, da es sonst verschreckt wird.


freedancer

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: ??? (83.68.144.---)
Datum: 11. Mai 2007 20:12

Schon klar, dass der Plan auf das Paar abgestimmt werden muss. Aber er sagt dir: diese Woche ist E-Walz und Jive schwerpunktmäßig dran und im besonderen die Figur XY. Und in der nächsten Trainerstunden schaut sich der Trainer genau diese Sachen an.

Habt ihr auch einen Turnierplan. Also schaut ihr euch im vorhinein die Turniere an und entscheidet, wo ihr hinfahren wollt, damit ihr genau zB zur Staats diese Punkte bzw. Starts habt????

(Danke für eure Hilfe)

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: freedancer (85.124.226.---)
Datum: 14. Mai 2007 14:04

Frage 1: Jein.
Es wird sicher nie einen Plan geben, der sagt, wann Du welche Figur trainieren sollst, weil man erstens sowieso sinnvollerweise nicht Figuren sondern Bewegungen trainierst, zweitens ändern sich Choreographien.
Unterschieden wird eher mal (nur einmal grob gesehen) in Aufbau- und Turnier-Phase. Und in Abhängigkeit davon ist die Thematik eher Basic-Training bzw. allg. Konditionstraining und danach Wettkampf-Training bzw. tanzsportspez. Konditionstraining. Logischerweise mit einem fließenden Übergang.

Frage 2: Jein.
Natürlich gehört in einen Turnierplan, welche Turniere man tanzen will/soll, sonst bräuchte ich ja keinen.
Aber nicht um zu einem bestimmten Turnier (Meisterschaft) genügend Punkte bzw. Starts zu haben (ab der S-Klasse gibts z.B. keine Aufsteigspunkte mehr), sondern welche Turniere gute Aufbauturniere für die Saison-Höhepunkte sind. Und die Auswahl dieser Aufbauturniere sollte nicht nach Veranstalter od. Wertungsrichter ausgewählt werden.

freedancer

Re: Trainings- und Turnierplan
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 14. Mai 2007 15:40

Zum Thema Turnierplan ist eines nicht zu vergessen: Die Urlaubsplanung! (Ist für uns jedenfalls ein ganz wesentliches Thema, seit wir im Turniergeschehen sind.)



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at