Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
EM Formationen
Autor: Oliver R. (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 09. Mai 2004 12:30

Was für ein Turnier ...geil

Zuerst: Gruß nach P'dorf, super Leistung, war eine würdevolle Vertretung Österreichs im Ausland.

Für die alle, die es nicht live gesehen haben bzw. nur die Fernsehübertragung (die ich eben grade selbst angeschaut habe) mal mein Eindruck davon....

Vorrunde hab ich leider nicht gesehen

Zwischenrunde

1. Platz
GGC Bremen
Affengeile Vorstellung, mit dem Willen, ganz vorne mit zu Tanzen, die Mannschaft mit dem besten Lateintanzen, sehr schnell, sehr synchron.

2. Platz
Russland
Sehr, sehr mitreißende Choreo, die Tänzer haben sichtlich Spaß an dem was sie tun, Leistungssteigerung verglichen zur WM in Essen 2003

3. Platz
Bremerhaven
Wie immer ein wenig durchwachsen, ließ eine Leistungssteigerung fürs Finale erwarten

4. Platz
LITAUEN
Ja, 4. Platz, das war nicht Litauen, was wir da gesehen haben, sondern irgend was anderes... auf jeden Fall nicht berauschend
Bildfehler, "ungleich".... für litauische Verhältnisse, 0 Spaß am Tanzen, aber wir waren uns alle sicher, dass Litauen so einen Durchgang nicht auf sich sitzen lassen würde.

5. Platz + 6. Platz
Double V. & Perchtoldsdorf
Um den Einzug ins Finale haben einige Teams mitgemischt, Vida fand ich persönlich auch noch recht ansprechend, die Weißrussen, die dann noch als 7te reingerutscht sind, fanden wir nicht toll. Enttäuscht waren wir von Ostrava, die waren echt nicht gut...

Finale

1. Platz
GGC Bremen
Einfach nur geil
So will man LATEIN FORMATIONEN sehen
Die Leistung, die wir gesehen haben, ist ein Lichtblick am Formationshimmel :-)

2. Platz
Litauen
Klar erkennbare Leistungsteigerung, war mit Bremen sicher austauschbar, ich persönlich hab ihnen den Bonus des Weltmeisters und des regierenden Europameisters aber nicht gegeben, weil das immer noch nicht Litauen war, wie wir es kannten, die Wertung hat ja auch gezeigt, dass sie dieses Mal wirklich angreifbar waren.

3. Platz
Bremerhaven
Leistungssteigerung erkennbar, hat aber nicht gerreicht. Hätten sie die Leistung der Bremer gezeigt, dann hätte es sicher auch keine Diskussion über den Europameister gegeben, weil sie haben den Namensbonus....den Bremen NOCH nicht hat.

4. Platz
Russland
Schade, sie waren wohl wirklich die einzigen, die im Finale klar abgebaut haben. Ich hätte mir gewunschen, dass bei der Fernsehübertragung die Zwischenrunde der Russen auch übertragen worden wäre, aber leider war dem nicht so, die Zwischenrunde war echt endgeil.
Obwohl im Finale bei uns auch ein wenig der Begriff "Blender" in unseren Köpfen rumgeschwirrt ist, mit richtiger Basic ist nicht weit her bei den lieben Russen....Cha Cha Lockstep mit Knien, die bis zur Hüfte gehoben werden ?!?!?...

Trotzdem ein Chiuhuahua..... :-)

5. Platz
Double V.
Wenn man jetzt reflektiert, dass diese Mannschaft im Herbst sowohl bei EM als auch bei WM im Finale war (und durch die Anwesenheit der Ungarn immer auf dem 6ten Platz), dann geht das okay. Das Leistungsgefälle in dieser Mannschaft ist minimal, die Choreo ist vielleicht nicht besonders schwierig, aber sehr gleich und an das Niveau der Mannschaft angepasst..... das tänzerische Niveau ist aber immer noch nicht besonders hoch *kleiner Hieb am Rande*

6. Platz
Perchtoldsdorf
Gute Leistung, klar besser als die Weißrussen, aber vor allem die Damen müssen noch viel an sich arbeiten. In der Herrenmannschaft gibt es durchaus einige positive Lichtblicke, aber auch da kann man vor allem auf der tänzerischen Seite noch sehr viel rausholen.
Aja, und was halt schade war, P'dorf musste direkt nach Bremen und vor Bremerhaven tanzen und gegen die haben sie halt langsam gewirkt.... hätten sie zwischen Double V und Weißrussland getanzt, wäre das ganze vielleicht nochmals interessant geworden.

7. Platz
Weißrussland
Ne, die waren nicht gut....

So, das wars von meiner Seite, vielleicht hat noch wer das Turnier gesehen und kann seine Meinung dazu posten

*winkt aus Deutschland*

Olli


RE: EM Formationen
Autor: thom the watcher (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 09. Mai 2004 19:09

Hi Olli!

Habs zwar nur im TV gesehen, aber hier mal mein Eindruck:

Zu allererst:
Litauen hat gewonnen. Verdient!!! Diese Roundabout - einfach IRRE!!!!!!!

Ob jetzt Bremerhaven oder Bremen auf der 2 sein sollten, ist glaub ich geschmackssache.

Deiner Meinung zu Bremen schließe ich mich großteils an. Ich hab sogar vorm Fernseher eine Gänsehaut bekommen!!! AFFENGEILE SHOW! Viva Italia!

Trotzdem wirkte Bremerhaven schneller und irgendwie exakter (Bei dieser Geschwindigkeit noch so viel Körperbewegung - geil!!!!).

Russland: WOW, gutes Programm, sehr exakt, gute Linien, aber mit Basic nicht weit her. (Fersenschritte in der Rumba Igittigitt)

Double V: meiner Meinung nach hätten die hinter P'dorf sein müssen (und das sag ich nicht unbedingt gerne)

P'dorf: Beherztes Tanzen, dennoch zu viele Bildfehler. Wahrscheinlich hat sich das "gekaufte" Programm auch negativ ausgewirkt. Trotzdem ein riesiges "Gratuliere". Deutliche Leistungssteigerung seit der Staats, bzw. der AOC!
Was ist da jetzt eigentlich mit der Heiduk? Trainiert die die jetzt nach ihrem "Rausschmiss" exclusiv?? (Das wird Aachen sicher noch sehr leidtun - Frechheit die Aktion!!!)


Minsk: Was machen die bitte im Finale??????

liebe Grüße

Thom

RE: EM Formationen
Autor: Neugierig (---.dyn.salzburg-online.at)
Datum: 09. Mai 2004 20:25

zu Litauen:
verdienter erster Platz, obwohl angreifbar, siehe Roundabout Linien!
zu Bremen:
einfach toll!! bin sehr begeistert von diesem Team! tolle Musik und Choreographie, nicht so gehetzt dafür sehr elegant
Bremerhaven:
waren sichtlich enttäuscht, ich persönlich finde es gerechtfertigt, wobei 2.3. reine Geschmackssache waren
Russland:
ganz witzig anzuschaun, dieser Vortrag macht echt Stimmung!
Double V:
die Choreographie ist ein reiner Wandertag, keine großartigen Schwierigkeiten, da ist das "Gleichsein" nicht mehr unbedingt schwer
Pdor:
klar man hat noch einen Megaunterschied zu den vorderen 4 gesehen, aber wir können stolz auf sie sein!
Minsk:
hätten sie andere Kostüme und eine weniger nervige Musik gehabt wären sie vermutlich nicht so schlecht, darum sind sie vermutlich auch ins Finale gekommen...jedoch meilenweit von den Vorderen 6 entfernt.


Frage:
wo war Ungarn?

RE: EM Formationen
Autor: TV-Zuseher (---.it-austria.net)
Datum: 10. Mai 2004 10:37

Das EM-Ergebnis geht so wie es ist voll in Ordnung. Frage an Oliver: War das Niveau dieses Turnieres echt so schlecht, das drei Teams wie die Weißrussen, 12-axing und Double V im Finales stehen können? Bisher war doch maximal für eine Mannschaft dieses Niveaus ein Finalplatz drinnen.
Wie auch immer - Gratulation an die P´dorfer für den guten sechsten Rang!!!!

RE: EM Formationen
Autor: chlumy (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 10. Mai 2004 14:43

hab mir das ja leider heute erst auf video ansehen können, doch hier mein senf dazu:

Litauen:
gebe olli recht: sind nicht mehr so exakt wie sie es waren und daher auch angreifbar - von beiden deutschen mannschaften; Lateintanzen fehlt leider immer noch.

Bremerhaven und Bremen:
beide teams hätten es verdient vor Litauen zu sein, zeigten sie doch LATEINTANZEN!!! Ob nun Bremen vor Bremerhaven oder umgekehrt - kann ich nur schwer beurteilen, da am Flimmerkasten bekanntlich nicht alles "rüberkommt".

Russland:
hmm, entweder liegt es an der kameraführung oder einfach an dem problem des "fernsehens" - keine Ausstrahlung, keine mitreißenden bewegungen, bilder nicht immer sehr sauber.

Vida:
einfaches programm, an das leistungsniveau der tänzer sehr gut angepaßt, sehr synchron und exakt. meiner meinung nach täuscht auch die kleidung darüber hinweg, dass hier in den körpern der tänzer nur wenig passiert...

Weißrussland:
äh, was war das? allein die musik ist schon sehr ungeschickt arrangiert, denn man erkennt nicht mal darin, welcher rhythmus das jetzt sein soll. da haben es die tänzer dann besonders schwer, die richtige charakteristik eines tanzes herauszuarbeiten. komisch, dass die im finale waren.

Österreich:
WOW! Sag's ja nicht gern (als ex-forum-formationstänzerin *zwinker*) aber ihr habt euch echt gesteigert. Könnte mir vorstellen durch die beflügelung erstmals im finale bei einer EM zu sein, dass ihr getanzt habt, was das zeug hält. waren zwar ein paar patzer drin, aber alles in allem gute performance. hut ab und wie es "neugierig" schon ausgedrückt hat: Österreich kann mit dieser leistung wirklich stolz auf euch sein.

@ olli
die fernsehsprecherin meinte, pdorf hätte nur mit viel glück das finale erreicht... hätten sehr viele patzer in der zwischenrunde gehabt - wie hat es für dich live gewirkt? so wie sich weißrussland im finale präsentierte, war eher diese mannschaft das glückskind...?

RE: EM Formationen
Autor: auslandsösterreicher (---.cc.rea.ru)
Datum: 13. Mai 2004 18:56

hi chlumy,
kann bis jetzt meinen senf nur zu russland geben, die hab ich vor ein paar wochen noch live gesehen, und kann dir nur sagen, muss an der flimmerkiste gelegen haben.... oder sie haben in ein paar wochen soooo an leistung abgebaut, anders kann ichs mir nicht erklären
lg


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at