Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
fehlende männer
Autor: johanna (62.46.241.---)
Datum: 13. Juni 2001 14:30

<HTML>also, ein großes lob an euch... toll, daß es jetzt endlich eine tanzpartnerbörse für österreich gibt... außerdem ganz übersichtlich programmiert und deshalb kann man sich auch das rauspicken, was man sucht... aber leider könnt ihr auch nichts gegen die rarität der "brauchbaren" männer machen... schaaade.......................</HTML>


RE: fehlende männer
Autor: Koksi (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 13. Juni 2001 20:47

<HTML>najo es gibt auch ned viele Männer die tanzen smiling smiley))
Ich bin winer davon smiling smiley))</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Helmut (212.183.10.---)
Datum: 18. Juni 2001 10:58

<HTML>Was meinst du damit daß "brauchbare" Männer eine Rarität sind? Man(n) kann ja Tanzen lernen, oder ;-) Ausserdem sind ja doch hier auch einige Herren vertreten!

... Helmut</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Dietmar Fuchsloch (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 19. Juni 2001 16:30

<HTML>brauchbar oder nicht - dazu kann ich mich nicht äußern. aber daß alle damen "brauchbar" sind, steht ja auch nicht außer streit. ;-) ich schlage vor: einfach weitersuchen, denn mehr als schiefgehen kann es ja nicht.</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: johanna (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 25. Juni 2001 21:40

<HTML>unter "brauchbar" verstehen ich männer, die zumindest mal den grundschritt können. ich suche seit einigen monaten einen tanzpartner zum turniertanzen. es gibt zwar schon welche die es interessiert und die das sicher auch ernsthaft betreiben wollen, aber wenn ein solcher noch nicht einmal den grundschritt beherrscht, dann soll er doch lieber wieder in den anfänger-kurs oder zumindest in den f-kurs gehen.</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Dietmar (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 26. Juni 2001 11:58

<HTML>wo reihst du dich ein, johanna? und woher kommst du? :-)</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Helmut (212.183.10.---)
Datum: 28. Juni 2001 09:34

<HTML>Hallo Täner(innen)!

Wenn man (oder Frau) schon fortgeschritten ist, dann ist es sicher nicht leicht einen passenden Partner zu finden. Aber das ist vermutlich bei allen gemeinsam betriebenen Sportarten so! Ich glaube aber auch, daß sich viele "zu gut" sind wieder von vorne anzufangen. Meist bilden sich "Tanzpaare" halt in den Grundkursen und daß jemand Guter frei wird (ganz egal ob Herr oder Dame) ist eben doch nicht so häufig.

Also ... keep on dancing!
Helmut</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Christoph (---.MI2.albacom.net)
Datum: 27. Juli 2001 20:24

<HTML>Hallo!

Was meinst Du wie schwierig es vergleichsweise für mich ist, jemanden zum Fallschirmsspringen zu finden? Jedenfalls gluabt kein Mann daß er beim Tanzen ums Leben kommt .... ggggg. Also irgendeinen Mutigen wirst Du sicher finden! Viel Glück!
Viele liebe Grüsse
Christoph</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Heinz D. Trost (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 17. August 2001 15:42

<HTML>Ich glaube, es ist auch diese recht kritische Bewertung der "Brauchbarkeit" der tanzwilligen Männer durch (ihre) Frauen, das es uns Männern so schwer macht, den Zugang zum Tanzen, den Spaß daran zu finden und zu behalten.

Wir Männer können ja nur mit einer Gehirnhälfte auf einmal denken, Frauen können mit beiden Gehirnhälften zur selben Zeit de nken,- und somit auch mehrere Dinge zur selben Zeit erledigen,- wir Männer nicht.

Und beim Tanzen ist das ja für den Mann viel Arbeit, die zur selben Zeit erledigt werden muß.
Man(n) muß führen. Das bedeutet, er muß sich überlegen, wieviel Platz auf der Tanzfläche ist und wo, muß dann entscheiden, welche Figur er als nächstes tanzen will,- und in welche Richtung, er muß immer wissen, welchen Fuß er gerade frei hat, und welchen er wie stark wann belastet, er muß auf die Taktschläge der Musik aschten und seine Bewegungen daran anpassen,- mit der Partnerin den richtigen Körperkontakt, im Standard gar Tuchfühlung halten,- die richtige Handhaltung samt dem rechten Maß an Körperspannung zur Partnerin,- damit sie weiss, in welche Richtung sie wie soll, etc.
Und das alles soll er auch noch stylistisch richtig machen, möglichst lächeln und seine Partnerin nebenher auch noch unterhalten.

Puh. Das ist für uns Männer Schwerstarbeit. Und dann gibt man sich als Mann Mühe,- müht sich ab,- und die Allerwerteste kichert oder macht sich sonstwie lustig über die Fehler, die man(n) schweißgebadet dann macht. Und schon ist wieder ein Mann als "nicht brauchbar" abgestuft, und verliert möglicherweise vollends jede Lust am Tanzen.

Das ist m.E. wie beim Helfen im Haushalt: Kinder (und jungverheiratete Ehemänner) sind normal naturgemäß willig zur Mithilfe im Haushalt. Aber da sie diese Tätigkeiten oft noch nie gemacht haben, sind sie darin ungeübt, tollpatschig oder auch nur zu langsam. Und oft ist das den Mamis, bzw. Ehefrauen zu langsam, oder zu unzureichend erledigt,- und statt dass sie dem Kind, dem Manne Zeit und Geduld geben, zum Üben,- machen sie es lieber gleich selbst. Kind oder auch Mann jedoch haben dann die Schnauze voll vom Wunsch, mithelfen zu wollen,- man(n) kann es ihr ja eh nicht Recht machen...

Auch beim Square Dance fehlen Männer,- dabei ist Square Dance für Männer viel einfacher als Gesellschaftstanz,- man(n) muß nur zum Taktschlag der Musik auf Befehl laufen,- also ähnlich wie beim Militär...

Unser Reound Dance Club hatte vor dem letzten Kurs vorwiegend um Männer geworben,- erfolgreich, Der Kurs startete mit 11 Students, davon sieben (!) Männer und vier Frauen.
Gut, durch den hohen Männeranteil in der Class und unsere Schwierigkeiten (Round Dance ist weit schwieriger als Square Dance,- es ist wie Gesellschaftstanz, mit Balance und allem drum und dran, nur die Entscheidung, welche Figur zu tanzen ist, wird einem durch einen Cuer oder eine Cuerin abgenommen).
Aber schon sehr bald kam sie dann an jedem Club-/Classabend ohne Extrabezahlung jeweils eine halbe Stunde früher und übete mit uns. Der Erfolg: Alle elf Students wurden graduiert, alle elf wurden Mitglieder des Round Dance Clubs,- und nun hat dieser einen Männerüberschuß... ein Novum.

Heinz</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Elisabeth (62.178.237.---)
Datum: 05. September 2001 22:20

<HTML>Es ist schon sehr schwierig einen Tanzpartner mit dem das Tanzen auch Spaß macht, gut harmoniert und sich gemeinsam weiterentwickelt zu finden.
Ich habe nach 2 Jahren Singelkurs bis Gold Star so meine Erfahrungen gemacht.

Ich hatte viele lustige, interessante Erlebnisse, hatte durch meine Größe schon Schwierigkeiten. Wo sind die großen Männer, die auch gut tanzen können?

Vielleicht finde ich durch die Tanzpartner-Börse einen großen Tanzpartner, der das Tanzen mit viele Freude und Spaß an der Bewegung und Musik betreiben möchte.

Liebe Grüße
Elisabeth</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Heinz D. Trost (---.S1.srv.t-online.de)
Datum: 07. September 2001 08:14

<HTML>Elisabeth et al,

nun, es gibt auch Paare, die funktionieren, obwohl "Sie" einen ganzen Kopf größer ist als "Er".
Vielleicht sollten die Damen wirklich von ihren Ansprüchen herunter.

Aktueller Fall aus einer anderen Tanzbörse:
Ich bin dort mit meinen realen Daten eingetragen, mit der Tanzniveau-Angabe "Anfänger bis F-Kurs (aber >1 Jahr nichts mit Gesellschaftstanz gemacht)".
Eine Dame, nennen wir sie Piggy, schrieb mich an, erzählte von sich, sie sei 1,60 groß, 46Jahre,- wohne in einem Ort in der Nähe, würde aber bald noch etwas näher ziehen. Sie regte an, doch mal ein Probetänzchen zu machen,- sich zuvor mal bei nem Glas Wein oder so zu treffen. Sie erzählte, sie sei im Vorstand eines Tanzvereins, täte so viel für den Verein, könne aber mangels Partner (sie war vor einem Jahr von ihrem Mann zugunsten einer Jüngerern verlassen worden) nicht mehr tanzen. Wir schrieben uns online, in einer Email stellte sie Fragen, ich antwortete per Email. An den Tagen, die ich in der Woche problemlos frei habe, hat sie Dienst im Zusatzjob. Ok, sagte ich mir, ich wollte ihr entgegenkommen,- und guckte in das Programm ihres Tanzvereins, ok, Dein Verein hat ja auch freitags eine Gruppe auf Einsteiger-Niveau,- und schob meine auf Freitag liegenden Termine weg, war bereit, das auch dauerhaft zu tun. Und für das Vorabtreffen schlug ich ihr vor, doch ein Lokal in ihrer Region zu benennen. Online bettelte sie regelrecht um ein Bild von mir. Vermutlich war das mein Fehler:Ich schickte ihr eines. Und danach verstummte sie. Keine Reaktion auf meine Email, und online kam ab da von ihr nur höchstens noch ein "Hallo" zurück.
Irgendwann vor ein paar Tagen fragte ich sie dann online, ob sie nun einen Tanzpartner habe,- sie verneinte. Darauf fragte ich: Dann gehe ich davon aus, daß ich für Dich unter Deinem Tanzniveau bin. Sie schrieb: "Ja, Du sagst es" zurück. Ok, dann verabschiedete ich mich von ihr und löschte sie aus meinem Terminkalender und AIM.
Tja, sie wollte die Taube auf dem Dach (sie sucht laut ihrem eigenen Inserat jemand auf Silber/Goldniveau, der offenbar auch noch schöner sein muss, wie ich), war mit dem Spatz auf der Hand nicht zufrieden. Nun sitzt sie weiter draußen, tanzlos.
Schade. Mit mir hätte sie tanzen können,- gut, zugegeben sicherheitshalber auf Einsteigerniveau beginnend, aber in dem Tanzclub, in dem sie sowieso Mitglied ist und mitarbeitet,- ich hätte alles getan, um mit ihr viel tanzen zu gehen,- quasi im Tanzniveau durch viel gemeinsame Übung zügig zu wachsen. Die Breitensport-Gruppen der Tanzvereine sind ja transparent,- man kann ggf. ja schnell und unbürokratisch ne Stufe höher steigen, wenn man dafür reif ist. Und sie hätte akzeptieren sollen, daß ich ein ganz liebenswerter Mensch, aber halt kein Adonis bin.

Doch das wollte sie nicht. Schade.
Mein Tanzleben geht auch so weiter,- im Square- und Round Dance sowieso,- im Gesellschaftstanz fange ich mal wieder einen Grundkurs an. Ich sage mir: Besser Grundkurs, als gar keine Tanzübung...

Heinz</HTML>


RE: fehlende männer
Autor: Michaela (---.TELE.NET)
Datum: 11. September 2001 15:17

<HTML>Hallo Heinz!

Zuerst einmal vieelen Dank für Deine vieeeelen Komplimente an die Fraun!

Ich verstehe Deine "Punkte" die Du auflistest die Männer vom Tanzen ab-
halten voll und ganz. Hab auch etw. Verständnis dafür das es schwiriger
für Männer ist zu tanzen als für Frauen. Es macht daher auch viel mehr aus
wenn ein Mann länger nicht getanzt hat als eine Frau. Die Frau sucht
sich einfach einen guten Partner und läßt sich von ihm führen, aber der
Mann soll sofort alle Figuren aus dem Ärmel schütteln.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht (habe derzeit noch bronze-Niveau)
das die meisten Männer die bis Gold od Gold-Star hinauf getanzt haben
und längere Zeit nicht tanzmäßig unterwegs sind froh darüber sind eine
Tanzpartnerin mit meinen Niveau in einer Perf zu ergattern. Ist find
ich für beide Seiten eine gute Simbiose (ist falsch geschrieben; bitte ev. um
Korrektur). Sie tanzt mitunter etw höhere interessantere Figuren und
er muß sich nicht so abstrudeln.

BB
Michi</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: michael (212.152.195.---)
Datum: 05. Oktober 2001 20:02

<HTML>Guter Text Michi!

Symbiose! gell...</HTML>

RE: fehlende männer
Autor: Teddy (---.cs.fh-aargau.ch)
Datum: 21. Mai 2002 09:59

<HTML>Ich finds gut, dass es nicht so viel Männer gibt, die gerne tanzen, dann ist für uns auch die Auswahl grösser! Nein, ganz so einfach ist es doch nicht, musste ich jetzt zum zweiten Mal feststellen. Ich bin nun auch wieder auf der Suche nache einer Tanzpartnerin, die etwa das tanzt, was ich kann. Aber leider können die Frauen immer entweder viel mehr, oder haben erst gerade begonnen. Nun bin ich wieder so weit, dass ich mir eine Frau suche, die zwar schon mal was von einem Grundschritt gehört hat, aber sonst noch kaum Tanzerfahrung hat. Natürlich ist da das Risiko gross, dass die Frau dann doch nicht so viel tanzen möchte wie ich, aber das wird sich schon noch zeigen.

Gruss
Teddy</HTML>


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at