Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Tanzfreudige Herren II
Autor: Michaela (---.TELE.NET)
Datum: 29. Oktober 2001 07:31

<HTML>So hier wäre nun die Fortsetzung. Wünsche allgemein noch
vieeel Spaß beim Weiterschreiben.

Bis bald
Michaela</HTML>


RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: rosmarinchen (---.moe.cm.kabsi.at)
Datum: 29. Oktober 2001 12:01

<HTML>...das ist eine gute idee von michaela, denn die seite wurde schon ziemlich lang. daher auch gleich an unseren "mitleser und forenleiter" eine frage bzw. vorschlag:
gibt es eine einstellung, sodaß man auch nur die beiträge der letzten woche sehen kann oder andernfalls wenigstens irgendiwe am ende der seite anfängt??kligt lustig der satz ich weiss, aber ich muss immer bis zum ende scrollen um die letzten beiträge zu lesen. vielleicht mache ich eteas falsch???
so und nun zum thema:
hatte liebe glückwünsche zur tanzpartnersuche.......doch leider......es hat wieder
net geklappt!!!
der terminvorschlag fürs "probetänzchen"
wäre das allerheiligenwochenemde gewesen - etwas zu kurzfristig - und da bin ich leider verreist. habe aber trotzdem ( wäre sogar passenden alters gewesen -schelmischzuchachachasseiteschau)
mein aufrichtiges interesse bekundet........nur geholfen hats nix, nicht einmal eine
antwort habe ich darauf erhalten......tja, also ich weiss nicht was sich manche so denken??? ICH dachte mir , vielleicht ist eine andere "ausgefallen" für diesen wochenend - kurs und da suchte man eben schnell einen lückenbüßer ??

wie denkt ihr darüber.....
liebe grüsse und bis bald
vom rosmarinchen</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Dietmar (62.47.176.---)
Datum: 30. Oktober 2001 23:13

<HTML>tja, rosmarinchen, du hast wirklich pech, wies ausschaut ...</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: hapo (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 02. November 2001 14:55

<HTML>also - wenn einer nicht akzeptieren kann, daß man zu dem von ihm - noch dazu offensichtlich recht kurzfristig vorgeschlagenen Termin schon etwas vorhat - dann soll er bleiben wo der Pfeffer wächst! dann sucht er wirklich nur einen Lückenbüsser, und dazu sind wir alle uns doch zu schade!?! Hoffe die Reise war dafür recht schön und erholsam!

Übrigens - es verstecktsich einiges hinter den Menschen, die hier "Tanzpartner" suchen....

Im Telegrammstil: Antwort auf Inserat in TP. Rückantwort. das 2-3 x. dann Telefonnummer. Treffen verienbart, stattgefunden, neuerliches Treffen in AUssicht gestellt und auch vereinbart. kurzfristig - 2 stunden vorher abgesagt ... dann nichts mehr. e-mail Rückfrage meinerseits. Antwort nach 2 Wochen - mann sucht eigentlich nur ein unverbindliches "Pantscherl".....

Eure KOmmentare erwarte ich mit Interesse....</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Heinz D. Trost (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 04. November 2001 22:42

<HTML>Rosmarinchen et al,

>wäre das allerheiligenwochenemde gewesen - etwas zu kurzfristig >- und da
> bin ich leider verreist. habe aber trotzdem ( wäre sogar >passenden alters
> gewesen -schelmischzuchachachasseiteschau)
> mein aufrichtiges interesse bekundet........nur geholfen hats >nix, nicht
> einmal eine
> antwort habe ich darauf erhalten...

nun, das tut mir leid für Dich. Obwohl, weißt Du, dieses einen Ersatztermin nicht akzeptieren, bzw. dieses damit rechnen, dass die Frau bereit ist, wenn man(n) sie ruft,- das kenne ich von Frauen, die mit Soldaten verheiratet sind. Bei denen hab ich den Eindruck, daß die auch von ihrem Soldaten wie das G.. gereinigt in den Spind gestellt werden, um dann sofort einsatzbereit zu sein, wenn der Herr Gemahl befiehlt.

Ich finde, wenn jemand ernsthaft eine Tanzpartnerin sucht, sollte er akzeptieren, daß das soeben gefundene, tanzwillige, weibliche Wesen außer Tanzen noch andere Termine hat und nicht nur auf den Traumtanz-Prinzen wartete, um dann auch noch kurzfristigst alle anderen sich damit kreuzenden Termine übern Haufen schmeißt und ihm in den Arm fällt.

Hm, ich hab auch ne neue Zuschrift gekriegt, am Donnerstag oder so. Und zufällig wäre ich Sonntag morgen in dieser Stadt gewesen. Klar, daß ich ihr ein Treffen am Sonntag vormittag, irgendwo in nem Lokal ihrer Wahl vorschlug. Aber als sie antwortete, daß sie da leider nicht könne, da sie ihre Schwester vom Flughafen abholen müsse,- da war das für mich selbstverständlich ok. Und da wird sich schon ein Termin finden,- sie hat ja schon angeboten, mich zu besuchen. Ich bin da zuversichtlich.

Aber eine andere Dame, sie hatte ich per SMS gefragt, ob sie Lust hätte, sich bei einem Square Dance Kurs anzuhängen, reagiert seit dieser SMS nicht mehr.

Hapo et al,

>Treffen verienbart, stattgefunden, neuerliches Treffen in

> AUssicht gestellt und auch vereinbart. kurzfristig - 2 stunden >vorher
> abgesagt ... dann nichts mehr.

au weia. Dann war es der falsche, suchte nur eine pflegeleichte Geliebte,- und merkte, daß er damit bei Dir an der falschen Stelle ist, traute sich aber nicht, das Dir offen zu sagen.

Weine ihm keine Träne nach.

Tröste Dich, auch ich drehe weiter oft einsam meine Runden,- bzw. sitze depressiv draußen,- so wie letzten Dienstag beim Clubabend
(totaler Männerüberschuß), selbst am Samstag war ich nur in zwei Tanzrunden drin,- in 6 Stunden,- auch da war lange Zeit Männerüberschuß,- um 20 Uhr zog ich traurig und vom vielen rumsitzen vorzeitig müde geworden still und heimlich von dannen. Und heute nachmittag,- da war auch Männerüberschuß beim 2-step,- meine geplante Tanzpartnerin war dauerhaft ausgefallen, da ihre Mutter krank ist,- und die Ersatzdame hatte heute einen neu hinzugekommenen Tänzer,- ich war übrig.

Heinz</HTML>



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.08.18 23:18.

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: rosmarinchen (---.moe.cm.kabsi.at)
Datum: 05. November 2001 18:42

<HTML>lieber heinz, ich glaub ich wandere aus......*GGG*
denn wenns bei euch sooooo einen männerüberschuss gibt...was soll einen
denn da noch halten???

vielleicht kann mir jemand sagen warum deutsche männer lieber das tanzbein
schwingen als die österreicher??? oder machen wir frauen etwas falsch bei
der "männererziehung"????
uuuuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiii - ich hör schon den aufschrei!!! weil ich "männererziehung" geschrieben habe........
aber so ists nicht gmeint- buben werden nunmal vorwiegend von frauen erzogen, vielleicht sollte man schon bei den kleinen anfangen die tanzfreude zu stärken?

auf rege beiträge freut sich - mit herzlichem gruß
das rosmarinchen</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Michaela (---.TELE.NET)
Datum: 06. November 2001 07:48

<HTML>Hallo an Alle!

Zum Thema: Kurzfristiges Rendez-Vous
Ich finde wenn jemand einen kurzfristigen Termin vorschlägt, aus welchen
Gründen auch immer, muß er damit rechnen das der andere nicht kann
und sollte nicht gleich beleidigt von dannen ziehen. Finde es nicht richtig
von einem Herren wenn er falls der eine Termin nicht geht einfach nicht
mehr antwortet. Fall er einem wircklich als "Lückenbüser" für eine kurzfristig
ausgefallene Partnerin will dann sollter er auch den Anstand haben dies
zu sagen. Es gibt ja zum Glück noch nette Männer wie Dietmar!!
Es ist richtig wie Hapo sagt das man zu schade ist als Lückenbüserin.
Besonders für einen Herrn der nicht den Anstand hat dies zuzugeben

Ist mir auch schon passiert das ich an Männer geraten bin die eigentlich etwas
anderes wollten als nur Tanzen. Aber richtig unangenehm war es zum
Glück nie für mich.

Wünsche auch Dietmar noch Glück bei den nächsten Tanzabenden. Das
er eine Dame findet die mit ihm tanzt.

So jetzt muß ich Schluß machen.

Bis bald
Michaela</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: dietmar (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 06. November 2001 10:29

<HTML>tja, eigentlich suche ich ja momentan gar nicht. ;-)</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: hapo (62.47.21.---)
Datum: 08. November 2001 18:00

<HTML>an Heinz

natürlich wein ich dem "Herrn" keine Träne nach - aber er hat sich wohl im Suchforum geirrt - oder sucht man in tanzpartner.at auch Betthascherln? Dann bin ich wohl falsch?
Ich ärger mich einfach, wenn jemand unehrlich ist! ich bin ja auch nicht so!

Ich schliess mich Rosmarinchen an - ich wander auch nach D aus, wenns dort soviele tanwütige Männer gibt.

Oder Heinz, wie wärs wenn Du Tanzausflüge nach Wien organisieren würdest? Organisierst Autobus und karrst die tanzfreudigen Deutschen zu uns !</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: rosmarinchen (---.moe.cm.kabsi.at)
Datum: 08. November 2001 19:35

<HTML>klatschklatsch, daß wäre wohl der netteste fall von globalisierung, den ich mir vorstellen kann!!!!.....und so schließt du auch gleich eine marktlücke im wahrsten sinne des wortes *GGG*
alles liebe und bis bald
vom rosmarinchen</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Heinz D. Trost (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 09. November 2001 01:06

<HTML>Hapo und Rosmarinchen et al,-

nette Idee, den Reiseservice zu organisieren.
Aber es stimmt schon, wir haben hier oft Männerüberschuß,- nur schade, dass wir von Wien 7-8 Stunden weg sind.

Heinz</HTML>


RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Michaela (---.TELE.NET)
Datum: 06. Dezember 2001 12:51

<HTML>Hallo Leute!

Ich muß hier einmal ein Lob an die Herren ausgeben!!!
Es wurde in diesem Beitrag immer wieder erwähnt das es Herren gibt die über die Tanzpartnerbörse einen oder eher einen Lebens- als Tanzpartner suchen. Da ich aufgrund der beginnenden Ballsaison wieder auf der Suche bin hab ich mir ein paar Inserate angesehen. Dabei sind mir ein paar untergekommen wo die Herren eindeutig klar gemacht haben das sie mehr wollen als nur tanzen. Ich finde dies sehr gut und lobenswert von ihnen, da Damen wie z.B. ich die nur und ausschließlich nach einem Tanzpartner Ausschau halten von einer Kontaktaufnahme abstand nehmen können.

Weiter so meine Herren!!

Bis bald
Michaela</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Heinz D. Trost (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 06. Dezember 2001 16:03

<HTML>Michaela,

ja, entweder von der KOntaktaufnahme Abstand nehmen,- oder, was mir durchaus auch möglich erscheint, gleich in der ersten Kontaktaufnahme klar sagen, dass man NUR zum Tanzen sucht.

Kann ja sein, dass der Angeschriebene auch lieber tanzen will, als daheim rumzusitzen?

Schau mal, ich hab im Round Dance eine Lieblingstanzpartnerin. Mir ist klar, daß sie mit mir immer nur tanzen wird,- sie ist gebunden an einen Nichttänzer. Aber wenn sie mit mir zum Tanzen unterwegs ist, muß weder sie noch ich traurig außen sitzen, weil mal wieder Herren- oder Damenüberschuß ist. Gut, wir reden auch viel,- wie gute Freunde halt,- ohne weitergehende ERwartungen.

Heinz</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Michaela (---.TELE.NET)
Datum: 12. Dezember 2001 12:33

<HTML>Hallo Heinz!

Danke für Deinen "Hinweis". Es ist so das ich allen Herren gleich beim 1. Tanztreff klar mache, das ich NUR tanzen möchte. Gleich bei der ersten Kontaktaufnahmen, sprich beim Antworten auf ein Inserat bzw. auf einen Mail-Box Eintrag dies zu sagen, da bin ich glaub ich zu feig. Ich glaub ich habe Angst das die Herren sich dann nicht mehr melden.
Außerdem hab ich ein kleineres Chaos in meinem Leben was Männer anbelangt. Ich möchte dies hier aber nicht näher erläutern, da es nicht auf diese Site paßt und ich auch nicht gerne Privat-Angelegenheiten öffentlich diskutiere.

Nochmals vielen Dank für Deinen Beitrag
Bis bald
Michaela</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: majcen (213.173.70.---)
Datum: 06. Mai 2002 19:54

<HTML>Wo ist dieser Klubabend am Dienstag ? Mit Herrenüberschuß ?</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Heinz D. Trost (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 09. Mai 2002 23:32

<HTML>majcen,

in Stuttgart...

Heinz</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Wolfgang (---.raiffeisen.at)
Datum: 23. Oktober 2002 15:22

<HTML>Schwierig wirds dann, wenn beide Seiten einen Tanzpartner suchen, sich finden und dann auf einer Seite mehr Gefühle aufkommen. Soll ja schon vorgekommen sein.

Wie würdet ihr dann reagieren bzw. agieren.

lg
Wolfgang</HTML>

RE: Tanzfreudige Herren II
Autor: Renate (---.wkw.at)
Datum: 23. Oktober 2002 17:40

<HTML>Zum Beitrag von Wolfgang:
Ich würde mal meinen, das hängt von den jeweiligen Tanzpartnern, vor allem aber der Art der Äußerung der Gefühle, ab.
Erwidert der andere das "Mehr an Gefühlen" - super.
Sucht der andere tatsächlich nur und ausschließlich einen Tanzpartner stellt sich die Frage, ob beide damit leben können, auch auf dieser Basis weiterzutanzen oder nicht, bzw. wie "agressiv / offensiv" die Gefühle geäußert werden/wurden.
Mit anderen Worten: ob sich der Gefühlsbetontere beherrschen kann und der Nurtanzende sich nicht unnötig bedrängt fühlt.
LG Renate</HTML>


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at