Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
partnerauswahl
Autor: wolfgang (---.telering.at)
Datum: 29. September 2002 23:19

<HTML>um im tanzsport den passenden partner auswählen zu könen ist nicht nur die körpergröße von bedeutung, sondern auch das gewicht(statur). ich bitte, das antragsformular um diese rubrik zu erweitern.
lg wolfgang</HTML>


RE: partnerauswahl
Autor: Fan (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 30. September 2002 20:05

<HTML>Stimmt, und dann fehlen noch die Fragen Lähmung am Bein ja/nein, im Gehirn ja/nein, sonst wo ......</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Jenny (---.H.dial.o-tel-o.net)
Datum: 08. Oktober 2002 15:49

<HTML>Ich hätte kein Problem mein Gewicht anzugeben, denn ich bin schlank. Aber man muß einige Dinge eh am Telefon absprechen und nur wenn es um Hebefiguren geht wäre das Gewicht entscheidend.Warum ist das Dir denn so wichtig? Suchst Du eine Tanzpartnerin oder eine Bettbekanntschaft?</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: ich (---.avl.com)
Datum: 09. Oktober 2002 10:18

<HTML>Also, ich finde die letzten beiden Antworten ziemlich gemein!
Ich stimme dem Wolfgang zu, dass durchaus auch die Figur des Partners eine Rolle spielt - natuerlich abhaengig vom Ziel.

Wenn man nur ein paar Tanzkurse machen moechte oder vielleicht jemanden fuer Ballbesuche sucht, ist die Statur vom sportlichen Aspekt relativ egal - wie es einem persoenlich gefaellt, ist natuerlich eine andere Sache. Wenn aber jemand mit Turniertanz beginnen moechte, spielt die Statur eine ganz und gar nicht unwesentliche Rolle.
Ich finde diese Anfrage also durchaus berechtigt.</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Gerlinde (---.schulen.wien.at)
Datum: 10. Oktober 2002 10:50

<HTML>An den "Vorredner": ich kann Dir durchaus zustimmen, dann schreib ich aber in mein Porfil oder in die erste Zuschrift was ich möchte. Mir ist es passiert, dass ein bereits vereinbarter Termin deshalb abgesagt wurde, weil der Verdacht bestand, dass ich nicht die "Normfigur" habe. Ohne ein Wort mit mir darüber zu reden bzw. ohne zu wissen, wie ich wirklich aussehe. Dazu brauch ich, denke ich nichts mehr weiter zu sagen außer die zwei Stichworte Oberflächlichkeit, Toleranz. Meine Vermutung ist halt, dass viele hier Bettpartner suchen und vorgeben auf Tanzpartnersuche zu sein.</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Peter (---.coltnet.at)
Datum: 13. Oktober 2002 18:30

<HTML>Frauen und Männer sind bei der Tanzpartnersuche offensichtlich total verschieden. Frauen wollen in erster Linie einen guten Tänzer, wenn er gut führen könnte, würden sie sogar einen Computer als Tanzpartner nehmen. Männer wollen natürlich auch eine gut tanzende Tanzpartnerin aber mindestens gleich wichtig ist ihnen das Aussehen. Zu einem gelungenen Tanzabend gehört für einen Mann nun einmal, dass das Gegenüber hübsch aussieht, immerhin kommt es ja zu Körperkontakt.Das hat aber überhaupt nichts mit Suche nach Bettpartnerin zu tun. Ich persönlich habe schon immer Tanzpartnerinnensuche und Lebenspartnerinnensuche getrennt, trotzdem möchte ich nur mit Frauen tanzen, die ich hübsch finde.</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Gerlinde (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 13. Oktober 2002 18:40

<HTML>Ich glaube nicht, Peter, dass wir Frauen und Männer da so unterschiedlich sein. Natürlich tanze ich auch lieber mit jemandem, den ich hübsch finde. Würde ich jetzt Männer ablehen bzw. nicht von vorneherein hübsch finden, die bespielsweise eine Glatze haben, müsste ich jetzt Deiner Meinung nach jeden Fragen, ob das bei ihm der Fall ist? Na ja, ich jedenfalls halte es auch aus, einen Abend mit einem Mann zu verbringen, den ich nicht unbedingt auf Dauer zum Tanzpartner haben möchte. Dabei würde ich wahrscheinlich sogar auch Spaß haben und mich freundlich und umgänglich verhalten. Das tu ich auch im Berufsleben so, im Freundeskreis usw. Und ich kenne viele Männer, die auch so sind. Hier in tanzpartner.at ist das vielleicht anders - ich hoffe jedenfalls nicht - ja ich glaube das auch nicht.</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Micky (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 13. Oktober 2002 19:44

<HTML>auch ich stimme zwar oberflächlich betrachtet zu, dass die "chemie" stimmen muss, will man wirklich gut miteinander tanzen- und da gehört halt aussehen und figur auch dazu...
aber mal ehrlich: wenn jeder dieses system verfolgt, was machen dann die 99,9% der tänzer, die als model kein geld verdienen würden?
ich denke, eine gesunde mischung ist angebracht... das gewicht anzugeben fände ich übertrieben, aber gegen schlank/mollig etc wäre aus meiner sicht nichts einzuwenden, oder?
denn so manche kombinationen sind in einigen tänzen nicht sehr angenehm, denke ich.
so, das war mein senf winking smiley micky</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Barbara (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 14. Oktober 2002 17:32

<HTML>Für mich ist Sympathie viel wichtiger als gutes Aussehen oder das Gewicht! Mein Tanzpartner sollte einfach nur fröhlich sein, gepflegt (ganz wichtig), pünktlich und nett sein. Was spielt denn das Gewicht für eine Rolle? Sind Männer denn so aufs Aussehen fixiert? Leiden sie womöglich unter Minderwertigkeitskomplexen wenn die Frau zwar super tanzt, fröhlich und unklompiziert ist aber etwas Übergewichtig ist? Das wäre aber traurig. Männer!!!! Seid doch selbstbewußter und gebt den Frauen eine Chance!

Tschau Barbara</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Renate (---.wkw.at)
Datum: 15. Oktober 2002 15:17

<HTML>Eine Frage an Mickey:

Wie bitte definierst Du schlank / mittelschlank / vollschlank / mollig, etc.?
Man findet diese Beschreibungen immer wieder in sämtlichen Börsen, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß sie wirklich aussagekräftig sind. (Meine Kollegin z.B. hat Gewandgröße 38 - bei engen Schnitten 40 - und bezeichnet sich selbst als mittelschlank???).
Ist nicht auch die Definition der Statur reine Ansichtssache?

Liebe Grüße
Renate</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Thomas (213.157.155.---)
Datum: 22. Oktober 2002 14:46

<HTML>Hallo Jungs - was ist los mit euch?

Also ich tanze eindeutig viel lieber mit einer Molligen, die gut tanzen kann, als mit einem Model, das einen Besen verschluckt hat. Und ich glaube, daß es eigentlich jedem so geht, der wirklich Lust am Tanzen hat und nicht die meiste Zeit eines Balles an der Bar verbringt.

So long,
Thomas</HTML>


RE: partnerauswahl
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 22. Oktober 2002 16:43

<HTML>tja, renate, wie ich ja auch schon versucht habe zu schreiben ist natürlich alles relativ...
aber wenn man in mehr als 3 oder 4 kategorien unterreilen würde, dann kann ich gleich das gewicht wieder angeben...
was aber auch nix zu sagen hat, weil bei der selben grösse heisst das gleiche gewicht ja noch lange nichts.
ich habe einfach gemeint eine unterteilung in zb schlank-mollig-stark wäre nicht so schlimm. und wo sich dann jeder einordnet, ist ansichtssache, da stimme ich zu.
aber lies noch mal meine letzte antwort, dann stellst du vielleicht fest, dass ich im grunde ja eh deiner meinung bin winking smiley
lg, micky</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Renate (---.wkw.at)
Datum: 22. Oktober 2002 17:19

<HTML>Hallo Micky - entschuldige übrigens die falsche Schreibweise oben ;-) - und alle Anderen!

Ich hab schon gesehen, daß Du im Grunde meiner Meinung bist. Ich wollte nur mal hören - bzw. lesen -, was andere unter den für mich genausowenig aussagekräftigen Begriffen verstehen. Ich bin einfach grundsätzlich der Ansicht, daß Gewichtsbegriffe - gleich wie konkret oder auch nicht sie auch sind - nichts aussagen.
Ich verstehe zwar durchaus, daß Turniertänzer eher einen "schlanken (?)" Partner suchen, der auch noch "hübsch" anzusehen ist, aber ansonsten bin ich der Ansicht - von Gott sei Dank den meisten zumindest hier Antwortenden - daß das tänzerische Gefühl wohl am wichtigsten sein sollte. Und wenn jemand tatsächlich einen Turniertanzpartner sucht - und dies auch verständlich kundtut - wird sich meiner Meinung nach wahrscheinlich ohnehin niemand melden, der den sagen wir mal gängigen Aussehensvorstellungen hiefür nicht entspricht.

Ob mir dann jemand "chemisch" und auch sonst zusagt, läßt sich m.E. sowieso nur in der Realität und weder aus irgendwelchen Angaben noch aus Fotos feststellen. Denn - und dies gilt hauptsächlich Peter - auch die Aussage "hübsch" ist mehr als relativ.
Ich kenne genug Frauen wie auch Männer, die zwar nach irgendwelchen Gewichtsnormen übergewichtig sind, dennoch aber hübsch anzusehen sind - genauso wie auch umgekehrt.

Also müßte - um den Grundgedanken von Wolfgang weiter zu verfolgen - auch die Kategorie hübsch / (weniger hübsch, oder gar "schiach"?) eingeführt werden und das führt dann wohl eindeutig zu weit.

Liebe Grüße
Renate</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 24. Oktober 2002 14:22

<HTML>hallo renate winking smiley

nun, das ginge dann wohl wirklich zu weit.... und hat nichts mehr mit tanzen zu tun.
aber leider gottes ist diese "tanz"partnervermittlung für viele scheinbar eine single börse, wo es dann wieder von bedeutung wäre.
obwohl- wer kann entscheiden, wer hübsch ist und wer nicht? das liegt ja wohl im auge des betrachters... aber das ist eine andere geschichte *g*

so, genug von meinen statements für diesen beitrag winking smiley

lg, micky</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Gabriel (---.siemens.at)
Datum: 25. Oktober 2002 13:12

<HTML>Hallo!

Also erstens einmal möchte ich einmal sagen dass dick nicht umbedingt häßlich und dünn nicht schön heissen muss. Aber (abgesehen von Wiener Walzer) finde ich es einfach angenehmer und für das gesamte optische bild des Tanzpaares angenehmer wenn beide Tänzer eher schlank sind.
Ich denke allerdings nicht dass eine Angabe des Gewichtes in den Profilen irgendwie förderlich wäre, da dies dadurch nur zu einer Diskriminierung führen würde (da schreib ich halt personen schon einmal von anfang an nicht) und dies wäre natürlich auch nicht wirklich toll.
Aus meiner sicht muss ich allerdings sagen dass das Problem des Aussehens generell meist eher von den mir angeschriebenen ausgeht.Desöfteren wird überhaupt erst das zweite mal geantwortet wenn ein foto mitgeschickt wird. Ich frage erst bei einem ausgemachten treffen nach einem Foto bzw einer kurzen Beschreibung (man möchte die Person ja schliesslich auch erkennen) und hier geschah es mir sogar dass ich einmal angelogen wurde (beschreibung war schlank, die dame die mich erwartete alles andere) Dies hat mich dann irgendwie schon gestört, ich würde jedoch selbst wenn auf dem Foto oder der beschreibung nach nicht schlank ersichtlich ein Treffen ablehnen!
Was das Thema der Partnervermittlung angeht. Hier scheinen leider einige Herren sich schon deutlich daneben benommen zu haben. Inzwischen habe ich schon Nachrichten von Damen die prinzipiell nicht mit Singles tanzen bekommen ...
Ich selbst bin Single und sicherlich nicht auf der Suche nach einer Bettbekantschaft, und eigentlich momentan auch nicht auf der suche nach einer Lebensabschnittspartnerin

Aber gegen etliche Vorurteile und Intoleranzen wird man fürchte ich nie wirklich etwas machen können

So long

Gabriel</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 31. Oktober 2002 12:07

<HTML>gut geschrieben, daniel!!

cu, micky</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 31. Oktober 2002 12:07

<HTML>uuups. GABRIEL!!!!!! natürlich</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: scorpi3000 (194.96.168.---)
Datum: 22. Mai 2003 14:51

<HTML>Gegen ein Angabe des Körpergewichts ist nicht einzuwenden, und ich persönlich würde es sehr begrüßen. Seit dem Gold-Star Niveau brauche ich eine Partnerin, die in der Lage ist, die komplizierten Schrittvariationen auch durchzuführen. Da gibt es Hebungen, Rotationen und schnelle Bewegungsabläufe. Ich habe es in Perfektionen mit einigen Partnerinnen versucht, die etwas mehr Gewicht hatten, aber die schaffen es einfach nicht.
Wer ein Problem damit hat sein Gewicht anzugeben, der hat hier nichts verloren.</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Tom (---.pta.at)
Datum: 22. Mai 2003 17:04

<HTML>
Seit wann gibt es Hebefiguren im Tanzprogramm???
Mir ist nicht bekannt, dass irgend eine Kollegin oder ein Kollege im ÖTV Hebefiguren unterrichten würde. Abgesehen davon, dass es gesetzlich verboten ist, denn wer würde bei Verletzungen die Haftung übernehmen?

Ausserdem kenne ich "schwergewichtige" Damen, die Euch in den Perfektionen nur so um die Ohren tanzen würden.

Die Dame muss prinzipiell selbst stehen/gehen/tanzen können!
Wenn sie das nicht kann, ist das nur Thema des fehlenden Trainings.

Kehrt doch mal vor der eigenen Türe liebe Herren!!!

Wenn die Dame mit Deinen komplizierten Schirttfolgen nicht klar kommt, kann das mehrere Ursachen haben. Meist machen beide Paarteile grössere oder kleinere Fehler und damit wird es immer wieder zu kleineren Schwierigkeiten kommen ;-))

Auch die meisten jungen Kollegen, die in den letzten paar Jahren in die Betriebe gekommen sind, machen oft genug Fehler. Da zweifle ich manchmal an den diversen Ausbildungs-Schulen, aber das ist eine andere Geschichte.....

Tom</HTML>

RE: partnerauswahl
Autor: Renate (RenaMaria) (---.wkw.at)
Datum: 23. Mai 2003 11:31

<HTML>@ "Scorpie3000"

Sag mal, geht's Dir noch gut?
Was hat dieser Satz hier verloren:
"Wer ein Problem damit hat sein Gewicht anzugeben, der hat hier nichts verloren."

Ob Du's glaubst oder nicht, es gibt auch in den "unteren Klassen" - sprich Kursen - tanzwillige und tanzpartnersuchende Menschen, auch wenn Du in höheren Sphären schwebst.
Wenn Du bestimmte Vorstellungen von Deiner Tanzpartnerin hast, dann schreib das in DEIN PROFIL - genau dort gehört es nämlich hin! Und laß alle anderen einfach in Frieden, denn auch diese Damen und Herren haben ein Recht zu tanzen (und zu leben) und mit dieser Einrichtungen eine(n) Tanzpartner(in) zu finden.

Renate</HTML>

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at