Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: SUPER DANCER (---.2.12.vie.surfer.at)
Datum: 26. August 2003 21:52

<HTML>Hallo Ihr Tanzpartner suchende Damenwelt.
Nicht die Enttäuschung keine Tanzpartnerin zu finden bewegt mich dies zu schreiben, nein nur die Tatsache das ich dem Irrtum unterlag, dies sei eine seriöse Plattform.

Doch zu meinem Bedauern muss ich im Kindergarten gelandet sein, denn von Erwachsenen, gebildeten „ Menschen “ sollte man doch soviel Anstand erwarten, das sie mit mindestens NEIN danke antworten.

Ich habe keine Ahnung wie wenige Personen außer mir tatsächlich und aufrichtig einen Tanzpartner suchen und für die dies kein Spaß ist.

Macht nur weiter so aber bitte dort, wo es niveau-mäßig angebracht ist. Aber vielleicht ist das ja diese hier die richtige Adresse?
Mein Bedauern an all jene die Ihnen auch auf den Leim gegangen sind...
SUPER DANCER</HTML>


RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: T. (---.raibau.raiffeisen.at)
Datum: 29. August 2003 12:09

<HTML>Hallo Franz..

also ich weiß nicht....

Ich habe damals den einfachen Satz "Suche Tanzpartner für Truniertanz" stehen gehabt und keine langweirig übertrieben Auslistung meiner nciht vorhandenen Talente gehabt und bekam eigentlich immer, sei es psoitiv oder negativ, Rückmeldung...

Ich habe auch im Gegensatz zu dir nicht "SUPER DANCER" als Name eingesetzt sondern meinen echten Vornamen und konnte mich nie baklagen...

Wennst vielleicht an deinem inserat arbeitest wird sich womöglich der Erfolg einstellen.....

Aber alleine der Nickname würde mich als Dame mehr als abschrecken (mit dem Gedanken das das kein ernstzunehmendes Inserat ist) und wenn ich dann noch den Text dazu lese... nee ich würd dir auch keine großartigen Antworten schreiben...

Im Reallife gehst auch nicht an die bar und stelltst dich mit Super Dancer vor oder??? Ich stell mir das jedenfalls lustig vor...

Sorry aber das ist meine Meinung, und damit mußt rechnen wenn du solch verallgemeinende Postings verfasst...</HTML>

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: ernstl (---.aon.at)
Datum: 29. August 2003 13:10

<HTML>Ich danke dir, Du hast Recht.
Werde meine Anzeige überarbeiten und meine Kentnisse erst bei Tanz nicht erwähnen sondern ZEIGEN -beim diong!

War wirklich ein toller Tip, vielleicht dachte ich mit meiner Anzeige die richtige Tanzpartnerin mit den gleichen Interessen und Niveau zu finden.
Ciau ERNSTL</HTML>

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: sunny (---.aon.at)
Datum: 22. Februar 2004 00:02

Bin gerade erst in diese "Tanzpartner-suche-börse" eingestiegen und habe festgestellt, dass alle Beiträge zu diesem Betreff aus grauen Vorzeiten stammen.
Gab es in diesem Jahr noch nichts zu ekrittelt ?
Wie schön für uns "Neuzugänge"
Wünsche allen noch einen schönen Faschingsausklang.

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: uschi (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 22. Februar 2004 12:15

hi!

ich finde, dass die männlichen tanzpartner ziemlich schreibfaul sind, oder trifft das nur bei mir zu? nur am anfang, als ich mein inserat eingeschaltet habe, bekam ich ein paar zuschriften, seitdem schreibe eher ich wen an als umgekehrt! oder will keiner ein abonnement nehmen und wartet lieber bis er angeschrieben wird? ich weiß es wirklich nicht,.......
dabei würde ich so gerne boogie-tanzen gehen!!!!!!
lg
uschi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Werner (---.vie.telering.at)
Datum: 22. Februar 2004 23:49

Also ich suche jetzt schon längere Zeit eine Tanzpartnerin und kann nur sagen von10 Angeschriebenen Damen schreiben maximal 2 zurück. Und wen man sich wo treffen will kommen von 5 auch nur 2 , die Anderen dürften es wohl nicht geschafft haben. Die 2 waren aber dan auch echt am treffpunkt und sogar sehr nett. Und die eine hat mich vom tanzen her mehr als positiv überrascht.

So genug geschleimt.
Da s mit den 5000 Inseratten kann scho stimmen, nur sind davon wohl nur knappe 100 wirklich auf der suche nach einem/r TP. Alle anderen nur Doppel und dreifachinseratte sowie Dateileichen und viele fakkes.
Nimmt man jetzt die 100 durch 9 (- Bundesländer - für die Langsamdenker die hier ja ziemlich zahlreich im Forum vertretten sind und dan mailen wieso durch 9 (: -) bleiben gerade mal durchschnittlich 11 Inseratte übrig die ernstgemeint sind. In Wien mehr, dafür woanders weniger. ( 11 mal Mädels / 11 Mal Herren -also doch 22 "g", falls wer beides sucht ihr "ich will einen gleichgeschlechtigen Partner" Ihr solltet sowieso einen Beitrag für eine bessere Welt leisten und euch irgendwo rünterstürzen. ). OK nicht irgendwo, sonst knallt ihr mir ja noch auf die Windschutzscheibe.

Na dan werde ich mal schön weitersuchen mit dem wissen das 95 prozent meiner Zeit dafür sowieso vergeudet ist.

Ach ja und Uschi, gehörst du auch zu denen die immer sagen "ich würde sogerne tanzen aber keiner vordert mich auf" - und wenn dich jemand auffordert ein nettes " nein ich kann ,-will nicht oder falsche Schuhe oder unpassende Kleidung.

Nichts für ungut

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: uschi (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 23. Februar 2004 07:37

hallo werner!

zu deiner information: wenn mich jemand auffordert (nicht vordert) gebe ich ihm sicher keinen korb.

vielleicht solltest du einmal einen rechtschreibkurs besuchen - wäre nicht schlecht - denn das lässt auch auf einiges schließen bzgl. deiner aussagen!
deine meinung über "gleichgeschlechtliche partner" finde ich intolerant - jeder sollte so leben wie er möchte.

auch nichts für ungut

uschi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: JF (---.utaonline.at)
Datum: 18. März 2004 21:59

Also da wären:

1. Ich habe aus eigener Erfahrung festgestellt, dass es in dieser Börse sehr viele Damen gibt, die wirklich gerne und auch gut tanzen und sehr nett sind. Die meisten davon schreiben auf Anfragen auch zurück. Unhöfliche Personen gibt es leider bei beiden Geschlechtern.

2. an Uschi: das jetzt alles klein geschrieben wird entspricht aber auch nicht der aktuellen Auffassung von Rechtschreibung.

Viel Spaß beim Tanzen an Alle,
JF

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: uschi (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 19. März 2004 11:42

Lieber JF!

Das wohl nicht gerade, aber bei Mails schreibe ich immer klein, das geht schneller.
Ich habe nur die Meinung von Walter nicht vertreten und für eine Frechheit empfunden.
Jeder sollte so leben wie er möchte.

Liebe Grüße

Uschi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Bernhard (---.utaonline.at)
Datum: 13. April 2004 23:37

Liebe Uschi bzw. lieber Werner,

was die Antwortfreudigkeit der Damen angeht, habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht.
Von rund 20 angeschriebenen Damen haben 2 geantwortet, und beide es sich dann anders überlegt.
Der entscheidende Punkt scheint zu sein, wieweit man in den Inseraten ganz einfach "lügt" und sich selber überbewertet.
Auf 1 ehrliches Inserat bzgl. Übungspartnersuche bekam ich bis heute keine einzige Zuschrift / Antwort (in 1,5 Jahren), auf ein leicht frisiertes eine Zeitlang eine Zuschrift die Woche.
Das bei den Männern z.T. in den Diskussionforen kritisierte Verhalten (Aussehen, Partner muß auch als Ausstellungsstück etwas hergeben etc.) trifft genauso auf die Damenwelt zu, wahrsch. sogar noch extremer.

Bzgl. gleichgeschlechtlicher Partner würde ich es als seltsam empfinden, wenn mich ein Mann anschreibt, aber die Zuschrift einfach ignorieren.

Liebe Grüsse
Bernhard

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: uschi (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 14. April 2004 08:06

Hallo Bernhard!

Das tut mir leid für dich, doch glaube ich schön langsam, wenn ich im Forum so herumstöbere, dass die meisten einfach nur warten und nicht selbst die Initiative ergreifen und jemanden anschreiben. Antworten sollte bzw. muss man ja so und so, sonst kann niemand anderer angeschrieben werden, oder?
Bezüglich des Aussehens kann ich nur für mich sprechen: ich finde das nicht so wichtig, doch muss gegenseitige Sympathie da sein - tanzen ist für mich eine Freizeitbeschäftigung die Spass macht!

Viel Erfolg bei deiner Suche wünscht dir

Uschi


RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Biggi (---.3.13.vie.surfer.at)
Datum: 16. April 2004 21:16

liebe uschi,

mir ging's wie dir. ich bin jetzt über 1 jahr in der börse, meistens stelle ich den kontakt her, bekomme aber in 50% der fälle keine antwort. einige charmante männer, die sich heldenhaft das banner der ehrlichkeit auf die brust heften, schrieben mir, dass ich zu alt sei (ich suche eine jüngere bzw. max. gleichaltrige tanz(? anm.)partnerin - warum schreiben sie dass dann nicht gleich ins inserat???).
die männer, die mich angeschrieben haben, waren fast alle anfänger.
ich bin auch nicht so arrogant, dass ich nicht auch mit anfängern tanze (ich war zu diesem zeitpunkt bereits silberniveau angelangt), aber ich suche auf dauer doch einen tanzpartner, mit dem ich meinen tanzstil verbessern und meine kenntnisse perfektionieren kann und da sollte das können in etwa gleich sein.
ich bin aber trotzdem sicher, dass ich (hier oder anderswo) einen verläßlichen tanzpartner finde.

happy quick, quick, slow

Biggi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Bernhard (---.cust.tele2.at)
Datum: 17. April 2004 12:32

liebe biggi,

an sich akzeptiere ich dein argument mit den tanzkenntnissen. die interessante frage ist aber, wo man als mann und anfänger dann seine nische suchen soll, um zu lernen?
ich habe die erfahrung gemacht, daß 99 % der damen ca. in meiner altersklasse (sagen wir 25 bis 40), und die tanzen wollen, das sehr gut können.
da ich leider erst mit 30 daran gefallen daran gefunden habe, bin ich automatisch im nachteil.

tanz- (`?) Partnerinen - das ist sicher ein schwieriger punkt. eine gewisse persönliche sympathie ist notwendig, daß es spaß macht, und (da kann man jetzt im einzelnen diskutieren) in etwa "altersgleichheit".
würdest du mit einem 70jährigen mann, der nicht mehr jung und agil aussieht, tanzen?
(technische möglichkeit vorausgesetzt).

mein persönliches resümee aus der ganzen sache ist einfach, daß die menschen (männer und frauen), die tp suchen, sehr häufig doch arrogant sind.
den punkt, wieweit mann / frau das ganze als sport ansieht, mal ausgeklammert.
zwar behaupten häufig (in 1. linie damen), daß man das private und das übungs-technische-sportliche trennen könnte, aber ich habe da so meine zweifel.

zumindest haben alle damen, die mit dem argument kamen, dann in letzter konsequenz doch auch einen lebens-partner gesucht. sie wollten es nur (siehe arroganz) nicht zugeben.

punkt verläßlichkeit - auch da habe ich eher schlechte erfahrungen gemacht.
2 tp von der börsen haben mich mitten im kurs sitzen lassen, und sind auf nimmerwiedersehen abgetaucht.
das argument, mangelnde begabung, kenntnisse lasse ich in dem fall gelten (ich will nicht über meine fähigkeiten selber urteilen) - aber der fairness halber sollte man das irgendwie vorher eruieren oder andenken.

lg Bernhard

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Biggi (---.3.13.vie.surfer.at)
Datum: 17. April 2004 22:47

Lieber Bernhard,

ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn aus einer Tanzpartnerschaft auch eine Lebenspartnerschaft wird, ganz im Gegenteil. Das wäre auch mein Traum, einen Mann zu finden, mit dem sowohl auf dem Tanzparkett als auch im Leben Harmonie zu erleben ist. Aber wenn manche Männer (aus welchen Gründen auch immer - ich respektiere das) mit einer älteren Dame nicht einmal einen Tanzversuch wagen würden, wäre es wünschenswert, dass sie's in ihrem Inserat auch reinschreiben, nicht mehr und nicht weniger. Man liest doch sehr oft, möchte eine schlanke NR, etc. Also sollte auch die Angabe des Wunschalters kein Problem sein, oder?

Ich habe im Oktober 2002 als Quereinsteigerin im Singlekurs (Bronze bis Mitte Silber) begonnen und heuer im Februar bei GoldStar vorläufig aufgehört, da der Anschlusskurs erst im Herbst beginnt. Zum Üben finden sich - gerade für Männer, da es mehr tanzbegeisterte Damen gibt - in jedem Fall Partner mit dem gleichen Können, entweder im Tanzschulkurs oder eben in der Börse. Du musst halt nur ein wenig Ausdauer haben, ich weiß schon, dass es leider unhöfliche Mitmensche beiderlei Geschlechts gibt, die es nicht der Mühe wert finden zu antworten oder ein Inserat geschaltet haben und dann wochenlang nicht online sind.

Ich wünsch' Dir viel Glück bei der Suche und viel Spaß beim Üben.

Biggi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Tanzfan (---.utaonline.at)
Datum: 18. April 2004 11:36

Hallo Biggi,
ich habe dir auch zu einem deiner anderen Beiträge geantwortet. Was mich noch interessieren würde wäre: wie alt sind die Herren - im Vergleich zu dir - die meinen, du bist zu "alt" für sie? Schreiben sie das so direkt, oder "verpacken" sie es? Auch zum Thema "Herren schmücken sich mit ihren Damen" - sei es das Alter, das Gewicht, das Aussehen, gab es schon einige Beiträge, denen ich nichts Weiteres mehr hinzufügen kann.
Es bleibt nur die Hoffnung auf den passenden Tanzpartner, der nicht gleich wieder abspringt. Vor allem für deine "kursfreie" Zeit bis zum Herbst.

LG S.

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Bernhard (---.cust.tele2.at)
Datum: 18. April 2004 13:50

Hallo Biggi und S.!

Wg. dem Alter habe ich eigentlich gegenteilige Erfahrungen gemacht. Bis jetzt war es so, daß es mit deutlich älteren Damen (ab ca. 45) reibungsfreier funktioniert hat (was das reine Tanzen angeht) als bei Jüngeren.
Ganz zynisch gesagt - desto weniger hübsch und attraktiv, desto größer das Interesse rein am Tanzen und desto kleiner der Aspekt Partnersuche.
So gesehen muß ich sagen, daß sich auch viele Damen in 1. Linie mit einem attraktiven Mann schmücken wollen.
Wobei ich (ja - jetzt wirds heikelsmiling smiley) - ich würde mal sagen jung aussehe (und unmännlich)...

Mich stört etwas die einseitige weibliche Sichtweise "Mann will sich schmücken".
Das ist andersrum nicht viel anders.

lb Bernhard

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: Biggi (---.3.13.vie.surfer.at)
Datum: 18. April 2004 13:54

Liebe S.,

die "charmanten" Herren, die meinten ich solle nicht böse sein, aber sie suchten jüngere Tanzpartnerinnen, waren 4 bis 7 Jahre jünger als ich.
Ich hab' auch Deine Antwort zu meinem anderen Beitrag gelesen, ich bin voll und
ganz Deiner Meinung, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Wenngleich auch ich meine, dass die Optik und die Symphatie entscheidet
(mit Menschen, zu denen man/frau - aus welchem Grund auch immer - keinen "Draht" hat, kann fman/rau auch nicht tanzen), bin ich ebenso der Meinung, dass man sich den-/diejenige wenigstens bei einem unverbindlichen Kaffee einmal ansehen kann.

Ich bin aber zuversichtlich, dass sich alles (und damit auch ein geeigneter (Tanz)partner) finden wird.

Alles Liebe, auch Dir nochmals viel Glück

Biggi

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: renate (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 11. Juni 2004 12:36

Hallo!

Ich war zwar sicher nicht eine der Damen, die dir nicht zurückgeschrieben haben, aber ich werde das bei ein paar Herren leider machen müssen, da ich mich trotz Bestätigung, daß ich angemeldet bin, trotz Benachrichtigung, daß mails in meiner Box sind und trotz korekten eintippens von e-mail-adr. und passwort ich mich nicht einloggen kann und keinen Zugriff hab.
Vielleicht ist es einer Dame von dir auch so ergangen, daß sie nichts dafür kann.
Ansonsten: tut mir leid.

LG, Renate

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: rapunzel, (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 12. Juni 2004 19:54

... hallo ihr alle,

während ihr hier alle vor lauter mitleid dahinsicht , gehe ich mich rasieren , anschliesend tanzen ; und zwar praktisch , nicht so halbherzig theorethisch wie
hier in diesem forum . lauter (w) arme weiblein,männlein wo sich kein auch so böser tanzpartner findet , wie schrecklich . glaubt ihr wirklich , daß märchenprinz od. prinzessin aus dem pc springt , . . .

gruß rap
ps.: keep swinging

RE: Die traurige Wahrheit dieser Börse
Autor: walter (---.88.NW.TPLUS.AT)
Datum: 19. Juli 2004 14:47

Hallo Uschi ich weis deine Meldung ist auch schon wieder einige Zeit her , aber ich würde sofort mit Dir RR tanzen gehen ...

Lg Walter


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at