Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
premium-abo
Autor: Kerstin (---.dyn.cm.kabsi.at)
Datum: 20. September 2003 19:18

<HTML>das ist ja ein witz, dass ich nicht einmal meine alten Mails lesen darf, oder???</HTML>


RE: premium-abo
Autor: Tänzer (213.225.26.---)
Datum: 20. September 2003 20:14

<HTML>Soweit ich weiss, kannst Du die Mails ja mehrere Wochen lang lesen, dann sind sie veraltet, mit dem Premium-Abo kann man sie aber immer lesen. Für mich ist der Fall ganz klar: Wer zahlt, bekommt mehr Leistung und mehr Chancen einen Tanzpartner zu finden. Für mich zahlt es sich also auf jeden Fall aus, die 3 Euro zu berappen.</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Cpt. Nemo (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 20. September 2003 22:20

<HTML>siehe Forumbeitrag: "Hilfe ..." zum gleichen Thema!</HTML>

RE: premium-abo
Autor: ann (---.highway.telekom.at)
Datum: 21. September 2003 23:07

<HTML>Wollte jetzt nach dem Urlaub meine Mail´s abrufen und antorten, ist leider
durch das Sperren der Nachrichten nicht mehr möglich!

Herzlichen Dank für das Nichtinformieren, hätte sonst alles gespeichtert, aber hier geht es anscheinend nur ums Geschäft... schade.....

werde sicher nichts dafür zahlen, kann nur jedem raten, eine Mailadresse sichtbar zu machen um diesen Schwachsinn zu umgehen...
LG Ann</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Gabriel (---.siemens.at)
Datum: 22. September 2003 10:22

<HTML>Naja als Witz würde ich das nicht verstehen, Jeder der ein kostenloses Service ohne verpflichtungen Anbietet ist selbstverständlich nicht verpflichtet dass irgendwie dauern in dieser form weiter zu führen, darf jederzeit Sachen verändern und auch geld einheben.

Nichtinformation ist halt einfch nicht kundenfreundlich, aber denke dass es im Endeffekt einfach andere vollkommen kostenlose Angebote geben wird (also mir fällt da schon eine seite ein ...)

Liebe Grüße

Gabriel</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Cpt. Nemo (---.vbs.at)
Datum: 22. September 2003 18:21

<HTML>Tja, Gabriel, rechtlich gesehen magst du vielleicht recht haben (weiß leider nicht, wie da die Dinge stehen), aber eine moralische Verpflichtung besteht meiner Meinung nach schon. Wenn ich meinem Nachbarn erlaube, gratis meine Garage zu benützen (für Gerümpel und Werkzeuge) kann ich auch nicht plötzlich ohne Vorwarnung das Türschloss austauschen und Eintritt verlangen, oder? Dann sollte ich im (meiner moralischen Rechtsauffassung nach) zumindest ermöglichen, dass er sein Gerümpel und seine Werkzeuge rausräumt, bevor ich absperre und Eintritt verlange. Also ich finde schon, dass man auch als Benutzer eines Free-Services erwarten kann, dass einem dieses Service nicht willkürlich und ohne Vorwarnung entzogen wird.

Wie auch immer,

Liebe Grüße,
Nemo</HTML>

RE: premium-abo
Autor: T. (---.raibau.raiffeisen.at)
Datum: 23. September 2003 13:01

<HTML>@ Gabriel

wenn man schon beim rechtlichen ist...

also so einfach wie du das darstellst ist das aber nicht... Es ist ein Unterschied ob ich Leistung gratis anbiete oder etwas dafür verlange (noch dazu ohne Umstellungsfrist oder Warnung).
Alleine rechtlich stellt sich dies Situation schon um (obwohl ich nicht genau weiß ob beim komerziellen Betrieb einer Homepage - E-Comerce Gesetz eine Mindestsumme/Leistung existiert).

Sei es wie es ist, ob das rechtlich in Ordnung geht oder nicht, jedoch vermisse ich auf dieser Seite die leicht erreichbaren AGB's welche mich über meine Rechte beim entsenden der 3 Euro aufklären.....</HTML>

RE: premium-abo
Autor: judith (193.81.98.---)
Datum: 25. September 2003 15:19

<HTML>Na ja, mal abgesehen vom gesetzlichen.....wer glaubt schon, daß er durch die 3 Euro leichter einen Tanzpartner findet, als vorher. Es ist ja leider auch so, daß man als zahlender Tänzer einen Vorteil hat (was ja auch ganz legitim ist), man hat als nicht zahlender User sogar noch einen Nachteil. Ganz ehrlich, wenn ich meine Anzeige gerade nicht freigeschalten habe, sie aber ein zahlender user aufgrund eines mailwechsels immer einsehen kann....was soll denn das. Ist ja irgendwie eine Verletzung der Privatsphäre, oder? Ich weiß, das ich da jeztz ein wenig übertreibe, aber teilweise sehe ich das so.....
greetz,
judith</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Tänzer (---.adsl.inode.at)
Datum: 25. September 2003 16:45

<HTML>Ich denke, dass das durchaus okay ist. Denn bisher hatte man Mails im Posteingang ... man klickte auf den Absender ... und angezeigt wurde nur "Derzeit kein Inserat geschaltet".

Das war und ist auch jetzt für alle, die kein Premium-Abo haben, ein sehr schlechter Zustand. (Ich kommuniziere mit jemanden, über den ich nichts weiss.).

Der Zustand jetzt ist besser (für Premium-User): Ich kann die Daten (das Inserat) ansehen, wenn ich in der Mailbox auf den Absender klicke. Das Inserat selbst scheint aber nicht unter "Tanzpartner/-in suchen" auf, es kommt also zu keine neuen Kontaktaufnahmen, aber das ist ja vom User gewünscht, weil er das Insert ja deaktiviert hat.

Also: Meiner Meinung nach ist jetzt alles ideal. Man könnte noch einen kleinen Text beim zu Inserat anbringen: "Inserat nicht aktiv". Das sehen dann jene, die ein Premium-Abo haben und auf einen Absender-Namen klicken, dessen Inserat deaktiviert ist, aber für den Premium-User angezeigt wird. - Genial!</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Gabriel (---.siemens.at)
Datum: 07. Oktober 2003 13:57

<HTML>Und warum macht man das nicht bei allen Usern ... ???</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Erich (---.109.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 13. Oktober 2003 14:13

<HTML>--------
Antwortzwang:
04.09.2003: Ab sofort müssen alle Nachrichten im Posteingang beantwortet werden. Unbeantwortete Nachrichten werden markiert. Bei unbeantworteten Nachrichten im Posteingang ist keine neue Kontaktaufnahme möglich.
--------

dieser Antwortzwang kombiniert mit dem Premiumdienst (der unter anderem bewirkt, dass nach paar Wochen die alten Nachrichten nicht mehr abrufbar sind), kann zu Folge haben, dass unbeatwortete Nachrichten nicht mehr aufgerufen und somit nicht beatwortet werden können - und damit eine neue Kontaktaufnahme für immer unmöglich ist..

also ich habe zur Zeit 5 unbeatwortete Nachrichten in der Mailbox, auf die ich nicht mehr zugreifen kann, weil ich mich schon länger nicht eingeloggt hab.. das ist ja noch ok.. aber dass dadurch für immer neue Kontaktaufnahmen unmöglich werden.. *grmpf* - muss ich wohl nen neuen account aufmachen.</HTML>


RE: premium-abo
Autor: Friedrich (213.225.26.---)
Datum: 13. Oktober 2003 18:39

<HTML>@Erich:

Danke für den Hinweis. Das Problem wurde dahingehend behoben, dass unbeantwortete Nachrichten weiter lesbar bleiben, auch wenn die Zeit abgelaufen ist.

Dennoch müssen weiterhin alle Nachrichten im Posteingang beantwortet werden. Wer unbeantwortete Nachrichten im Posteingang hat, kann überhaupt keine neuen Kontakte aufnehmen.

Und nicht vergessen: Das Premium-Abo ist sehr günstig, kommt auch gut an, ist sicher auch für Dich die Lösung!!!

Happy quick-quick-slow
Friedrich
webmaster</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Erich (---.109.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 14. Oktober 2003 01:13

<HTML>@master
dankeschön.. war schon nahe am verzweifeln..

..und werde das Preium-Package immer im Hinterkopf behalten smiling smiley</HTML>

RE: premium-abo
Autor: christiane (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 14. Oktober 2003 10:44

<HTML>Ich finde es einfach nicht schön, wenn man ohne Premium - Abo nicht einmal mehr einen Kontakt aufnehmen kann.
Angezeigt wird, dass ich angeblich die Kontakte für dieses Monat bereits erreicht hätte. ????? In der Wirklichkeit hatte ich in dem Monat Oktober (heute ist der 14.) nicht einen einzigen Kontakt geknüpft.

Muss man jetzt auch schon für einen Kontakt den man knüpfen will - Geld zahlen ?????

Also schön langsam finde ich es nicht mehr lustig. Zuerst heißt es kostenlos und dann - wird einem alles gesperrt.

Eine Sauerei ist das, wenn ihr mich fragt.

Christiane</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Genau! (---.siemens.at)
Datum: 14. Oktober 2003 11:57

<HTML>Richtig es gibt gottseidank noch genug andere tanzpartnerbörsen im Internet, eigentlich nur schade, dass ausgerechnet die mit den in Österreich meisten Inseraten so nachlässt, aber ich denke dass wird die Zeit ändern sad smiley</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Genau! (---.siemens.at)
Datum: 14. Oktober 2003 12:06

<HTML>Richtig es gibt gottseidank noch genug andere tanzpartnerbörsen im Internet, eigentlich nur schade, dass ausgerechnet die mit den in Österreich meisten Inseraten so nachlässt, aber ich denke dass wird die Zeit ändern smiling smiley</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Friedrich (81.5.248.---)
Datum: 14. Oktober 2003 18:49

<HTML>@ Christiane

Liebe Christiane, leider hast Du Unrecht, ich habe gerade in Deiner Mailbox unter Postausgang nachgesehen: Du hast im Oktober bereits einige neue Kontaktaufnahmen durchgeführt. Sieh doch selbst: Mailbox -> Postausgang!!!

Und damit ist das Kontingent für NEU-Kontaktaufnahmen ohne Premium-Abo bei Dir für Oktober ausgeschöpft. Du kannst entweder das Premium-Abo bestellen und uneingeschränkt alle Vorteile nutzen oder bis November warten.

Übrigens: 3 Euro pro Monat (und bei 6 Monaten ist es noch billiger) ist doch sehr sehr wenig!!! Diskutieren wir doch darüber, wie oft Du pro Woche mehr als 3 Euro für Sachen ausgibst, die nicht wirklich notwendig wären. Diskutieren wir doch darüber, ob 3 Euro wirklich viel sind. Und darüber, wie man ganz leicht pro Monat 3 Euro woanders einsparen kann, oder darüber, ob 3 Euro mehr ausgeben wirklich irgend jemanden hier grosse Probleme bringt. Diskutieren wir darüber, warum eine gute Leistung nicht mit einem sehr kleinen Betrag abgegolten werden kann ...

Friedrich</HTML>

RE: premium-abo
Autor: christiane (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 15. Oktober 2003 10:03

<HTML>Herr Friedrich
ich muss gestehen, dass ich 3 Nachrichten am 06.10.2003 versendet habe und dies nicht mehr gewußt habe.

Ich kann mich weder daran erinnern, dass auch nur irgendwo eine Andeutung darüber verloren wurde, bei wieviel Nachrichten das Kontigent erschöpft ist, noch das man nach einer gewissen Zeit zahlen muss um Nachrichten verschicken zu können. Ich habe daraus gelernt.

Über 3,00 Euro im Monat können wir gerne diskutieren. Aber die Notwendigkeit sehe ich nicht. Ich würde es in Ordnung finden, wenn man vorher daürber informiert wird und nicht im nachhinein alles umgeschmissen wird.

Ich werde auf jeden Fall kein Geld zahlen. Es gibt auch noch andere Wege und Methoden.

Wenn man allderings seine Meinung nicht mehr abgeben darf und gleich mit Worten wie
"Diskutieren wir doch darüber, ob 3 Euro wirklich viel sind. Und darüber, wie man ganz leicht pro Monat 3 Euro woanders einsparen kann"

so hingestellt wird, als ob man sein Geld nicht einteilen kann, nur weil man "hier" die 3,00 Euro nicht investieren will, dass ist jetzt eigentlich noch der "Hämmer"

Ich würde einfach nur auf ein Verständnis der Betreiber hoffen, dass hier einige verärgert sind und den Betreiben kann ich nur raten sich doch einmal Gedanken zu machen - Notfalls beim Anmelden darauf hinzuweisen oder ähnliches das man hierfür Geld zahlen muss, wenn man den Service nutzen will.

Oder fürchtet man, dass so niemand hier her kommt und sich eintragen lassen will. Eine tüpische "Bauernfangerei" ist dass.

Hoffentlich nachdenkliche Gedanken

Christiane</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Tänzer (---.adsl.inode.at)
Datum: 15. Oktober 2003 13:36

<HTML>Hallo Christiane,

ich muss leider Friedrich Recht geben.
Nicht er sondern Du warst es, die zuerst in einem unfreundlichen Ton gesprochen hat. Ausserdem steht doch auf der Seite "Eintragen" unten ganz genau, wieviel es kostet und dass der Grundeintrag kostenlos ist.
Ausserdem wurde in diesem Forum bereits lange über das Thema "Die Tanzpartner-Börse kann nicht kostenlos bleiben" diskutiert. Sieh doch mal nach bitte.

Übrigens: Wirst Du informiert, wenn in der Tanzschule der Übungsabend plötzlich das doppelte kostet? Wenn Du das nächste Mal hinkommst, wirst Du vor nackte Tatsachen gestellt, so ist das fast üerall, auch hier in der Tanzpartner-Börse ist das nicht anders.

Ich sehe die positiven Seiten dieser Börse, die eindeutig überwiegen. Mann kann nicht immer für alle Zeiten alles kostenlos haben. Solange eine Seite schlecht funktioniert muss sie kostenlos bleiben, wenn sie gut funktioniert, kann sie auch was kosten.</HTML>

RE: premium-abo
Autor: Gerlinde (---.2.12.vie.surfer.at)
Datum: 15. Oktober 2003 19:36

<HTML>"Tänzer" scheint am Umsatz beteiligt zu sein. Gratuliere.</HTML>

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at