Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: (134.247.251.---)
Datum: 07. März 2007 16:51

Hallo zusammen,

ich würde gerne das Lied "Unchained Melody" v. den Righteous Brothers als letztes Lied auf meiner Hochzeit tanzen. Was tanzt man denn aus dieses Lied?
Langsamen Walzer o. Fox Trott o. ganz was anderes...
Bin nicht so der Kenner...

Gruß
Sandra


Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: jkhneuber (217.231.219.---)
Datum: 08. März 2007 11:47

Langsamer Walzer geht schon mal nicht, ist ja ein 4/4-Takt. Eigentlich würde ich sagen Blues, aber wenn es einer der 10Tänze sein soll könnte man Slowfox und Rumba tanzen. Slowfox wird extrem schwierig wegen der langsamen Geschwindigkeit, eigentlich fast unmöglich, aber auch für ne Rumba ists eigentlich viel zu langsam, aber wohl noch das Passendste.

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: aristoteles (62.178.225.---)
Datum: 08. März 2007 12:09

also wie schon gesagt passt eigentlich kein tanz wirklich drauf.

An sich würde ich eher einen Standardtanz empfehlen - der passt meiner Meinung nach besser. Da es ein 4/4 Takt ist wäre eigentlich nur Slowfox passend, allerdings schwer. Lawa ginge allerdings auch - muss man alt 3 Schritte auf 4 Taktschläge verteilen winking smiley Insgesamt ist er einfach saumäßig langsam.




Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: ? ? ? ? (193.170.250.---)
Datum: 08. März 2007 12:18

@ Aristoteles :

Du möchtest tatsächlich auf einen 4/4 - Takt einen langsamen Walzer Tanzen? - Stell ich mir, entsprechenden Humor vorausgesetzt, recht lostig vor.

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: ? ?`? ? (193.170.250.---)
Datum: 08. März 2007 12:24

@ Aristoteles:
Noch was: Wie viele Schritte machst Du denn im Slowfox auf die vier Taktschläge?

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: Atleos (212.88.7.---)
Datum: 08. März 2007 12:59

auf casa musica de

findest du das Album "Danclife"
gib beim Suchbegriff einfach "unchained" ein

dort ist das Lied auf LW geändert worden.

Zwar nicht mehr ganz so schön wie das original aber.... 3/4

a

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: jkhneuber (217.231.219.---)
Datum: 08. März 2007 23:03

Hab ich mir doch gedacht, dass ich auf das schon mal getanzt hab ... Das Original ist aber so langsam, dass ich mir gedacht hab, dass ich mich getäuscht hab.

@??'??
in der Flechte zum Beispiel mal 4 Schritte auf 4 Taktschläge ... also würde Slowfox passen. Allerdings so langsam Slowfox tanzen geht mit Sicherheit sakrisch in die Oberschenkel ... und im Takt zu bleiben ... uiuiui

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: aristoteles (62.178.225.---)
Datum: 09. März 2007 10:35

Natürlich passt der takt nicht, das ist ja kalr dass es sicher net besonders gut ist auf einen 4/4 takt einen langsamen walzer zu tanzen.

Aber bei den Möglichkeiten die man hat ist das noch immer die beste Alternative. Auf den ersten Taktschlag auch der erste Schritt und dann eben verzögern sodass es irgendwie passt..

Slowfox ist wahrscheinlich zu schwer zum tanzen und Rumba passt meienr MEinung nach absolut nicht zum Lied -> ergo Lawa.

Oder eben die Casa Musica Version nehmen, da ists sowieso ein Lawa

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: jkhneuber (217.231.254.---)
Datum: 09. März 2007 14:33

aristoteles schrieb:
-------------------------------------------------------
>> noch immer die beste Alternative. Auf den ersten
> Taktschlag auch der erste Schritt und dann eben
> verzögern sodass es irgendwie passt..

Mh, wie wärs damit den ersten Schritt zu verzögern ... ups, dann sind wir ja beim Slowfox winking smiley Also schneller als der SF ist dann der Walzer auch nicht mehr und dann kann ich ihn gleich tanzen ... Wenn man ihn kann sieht es sogar echt gut aus selbst in der Geschwindigkeit. Hab mal Luca und Laoraine Baricchi auf so einen Song tanzen sehen ... ein Traum *schwärm*


Aber mit der Rumba geb ich dir recht.


Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 21. März 2007 11:55

Es gibt hievon mehrere Versionen.
Zur ORIGINALFASSUNG tanze ich aber - auch auf die Gefahr hin, dass mich jetzt alle für verrückt erklären - WIENER WALZER!


Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: jkhneuber (217.231.254.---)
Datum: 22. März 2007 07:55

Naja, das ist immer das Problem mit diesen Langsamen Stücken. N Wiener Walzer ist es nicht, aber man kann ihn drauf Tanzen ... Da gibts ja einige Beispiele für. ABer bei solchen Stücken kann ich mich überhaupt nicht in nen WW einfühlen, weil einfach die Musik gefühlsmäßig so langsam ist.

Müsste mal ein Musik-Profi her, ist das wirklich auch offiziell ein schneller 3/4-Takt oder ein langsamer 4/4-Takt, bei dem einfach alle Taktschläge noch einmal gedrittelt unterteilt wurden? Würd mich mal interessieren!


Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: salute (88.117.197.---)
Datum: 22. März 2007 10:36


weder noch, ist ein 6/8 takt winking smiley

Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: GuianoMax (84.114.202.---)
Datum: 18. April 2007 22:00

Hallo alle zusammen!

Ich bin zwar kein Tänzer, aber Musiker, und Unchained Melody ist als 6/8 Takt notiert.
Der wesentliche Unterschied (wie gesagt musikalisch nicht tänzerisch - davon hab ich leider kaum Ahnung) liegt in der Betonung der Zählzeiten.
Beim 3/4 Takt wird immer die Eins betont. Also 1 (2) (3) 1 (2) (3) usw.
Beim 6/8 Takt liegt die Betonung auf 1, 4 und auch noch der 5

Beim Song selbst kann jeder mal immer bis 6 zählen und wird feststellen das die Basstrommel und der Bass immer auf 1 meistens auch auf 4 mitspielt

==> wir als Duo GuianoMax spielen es immer als Langsamen Walzer

Lg aus Wien


Re: Unchained Melody - welcher Tanz?
Autor: n.n. (62.153.96.---)
Datum: 20. April 2007 14:31

GuianoMax schrieb:
> Beim 3/4 Takt wird immer die Eins betont. Also 1 (2) (3) 1 (2) (3) usw.
> Beim 6/8 Takt liegt die Betonung auf 1, 4 und auch noch der 5

> Beim Song selbst kann jeder mal immer bis 6 zählen und wird feststellen das die
> Basstrommel und der Bass immer auf 1 meistens auch auf 4 mitspielt

Finde ich wirklich schön, dass jemand "vom Fach" mal versucht zu erklären, wo der Unterschied liegt!

Leider verstehe ich's immer noch nicht sad smiley

Wenn die Basstrommel/der Bass nur auf 1 und manchmal auf 4 mitspielt ist doch kein Unterschied, oder?

Ob ich
1 (2) (3) 1 (2) (3) oder
1 (2) (3) 4 (5) (6)

zähle und betone, das bleibt sich für mich gleich.

Wenn Du natürlich sagen wolltes, dass die 5 auch immer betont ist, also
1 (2) (3) 4 5 (6)

wird's selbst für mich klarer smiling smiley

Für weitere Details wäre ich sehr dankbar!


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at