Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Wie führt man richtig?
Autor: Julien (83.135.64.---)
Datum: 18. August 2007 10:58

Hallo zusammen,
Ich bin seit ein paar Monaten in der Tanzschule und mittlerweile am Bronze Kurs angekommen.
Die vorherigen Kurse habe ich fast nur mit meiner Schwester getanzt und nun hab ich eine andere Tanzpartnerin welche schon einen Kurs höher ist.
Da meine Schwester selber neu war beim tanzen wusste sie auch nicht worauf es ankommt und die Lehrer in der Tanzschule haben den Punkt auch nie wirklich angesprochen.
Das Führen.
Was genau versteht man dadrunter eigentlich? Und wie macht man das genau? Was macht man mit der rechten Hand am Rücken der Dame? Worauf kommt es an? Wenn sich die Dame dreht, und man sie dabei mit links hält, was macht man dann mit der linken Hand genau um die Drehung zu unterstützen?

Naja ich hoffe man versteht worauf ich hinaus will und hoffe auch das ihr mir hier helfen könnt.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Julien


Re: Wie führt man richtig?
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 18. August 2007 13:33

Hallo!

Das so auf die Schnelle zu erklären ist kaum möglich;

ich hatte mit dem führen in der sambe immer probleme, bis mir mal einer folgendes gesagt hat: "Überlege einfach, was du von der Dame willst! Soll sie sich drehen? Soll sie nach links? Soll sie um dich herum tanzen? Wenn du das weißt, dann gib ihr einen Impuls, dass sie das auch weiß!"
Seitdem kann ich die samba-figur wirklich ;-)

Frag einfach mal den Tanzlehrer, er möge es dir genauer erklären... und wenn du das richtig genau lernen willst kann ich dir nur empfehlen, einem tanzsportklub beizutreten-> das würde nicht bedeuten, dass du automatisch turniere tanzen muss!
nur in der TS is für solche details oft keine angst, weil die leute nur figuren, figuren und nochmals figuren lernen wollen, wenn du dich für die genaue technik dahinter (zB eben das Führen) interessierst, dann spricht das für dich...;-)

Re: Wie führt man richtig?
Autor: Julien (83.135.64.---)
Datum: 18. August 2007 14:46

Hm ja du hast recht.
Beim Lesen deiner Antwort is mir auch was aufgefallen an das ich vorher gar nicht gedacht habe...
Wenn man mit Personen tanzt mit denen man sonst nicht tanzt, und das außerhalb der tanzschule...dann muss man ja führen um überhaupt irgendwelche Figuren zustande zu bekommen.
Das is denke ich das Problem wegen dem man in Tanzkursen nicht so stark ds führen lernt...Man lernt immer nur eine bestimmte Abfolge von Figuren und kann sich darauf verlassen das der Partner mitmacht ohne das man ihn führen muss...

Wenn ich das falsch seh korrigiert mich^^

Wie is das denn mit so nem Tanzsportklub?
Wie oft muss man dahin oder is das freiwillig?
Bin ja grad mal 17 geworden und inner 12 am Gymnasium grinning smiley
deswegen hab ich nich immer so die Zeit für tanzen.

~Julien

Re: Wie führt man richtig?
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 18. August 2007 15:06

Also "müssen" tut man gar nichts!

das mit dem führen, wenn man mit einem anderen partner tanzt, da hast du recht! was tust du zb. auf einem ball wenn dein partner mal keine zeit hat? nur an der bar stehen, weil du mit den anderen ja nicht tanzen kannst???? willst du das nicht? eben!

im normalfall gibts in einem tsk 1-2 abende pro woche für hobbypaare, wie das ganz abläuft ist von tsk zu tsk unterschiedlich; es gibt auch welche mit eigenen angeboen für anfänger/fortgeschrittene, die eben mahr lernen wollen, als in einer tanzschule möglich;

meist ist es aber ähnlich wie in der tanzschule, der tsk is halt ein verein u. kein auf gewinn ausgerichtetes unternehmen (stichwort: mitgliederunterstützung), oft gibts dauch grillabende, ski-ausflüge, etc....;

die kurse werden halt meist nicht kurse genannt, sondern "trainingsgruppe anfängr/fortgeschrittene/etc..", man lernt natürlich auch figuren, aber halt nur mit mehr hintergrund infos zu technik, haltung, etc...-> daraus ergibt sich meist auch besseres tanzen von tsk-hobbypaaren als man es von tanzschulpaaren sieht;

schau einfach mal in einem tsk in deiner umgebung vorbei! deiner mail-adresse entnehme ich, dass du aus deutschland kommst: www(punkt)tanzsport(punkt)de ist die page des deutschen tanzsportverbandes, dort findest du ein vereins-verzeichnis (und wie gesagt: du musst als tsk-mitglied nicht automatisch turniere tanzen- du kannst aber natürlich...;-))

!sollte man rechtschreibfehler finden, darf man diese behalten!

Re: Wie führt man richtig?
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 18. August 2007 15:07

a ja, dein alter is sicher kein problem! die meisten vereine haben eigene gruppen für jugendliche!

Re: Wie führt man richtig?
Autor: canadian_princess (80.139.71.---)
Datum: 01. September 2007 22:38

Hey Julien, also das mit dem fuehren... hm das ist schwer zu erklaeren. Hast du irgendwelche guten freundinnen, die ein klein bisschen tanzen koennen? wie waers wenn du dir da einfach mal eine schnappst und dann versuchst mit der zu tanzen? spaetestens wenn die immer das tanzt was du dir eigentlich auch als naechstes ueberlegt hattest (OHNE dass du ihr laut sagst was als naechstes kommt) machst du alles richtig ;-). fuehren kann man leider groesstenteils nur so lernen. Ausserdem... du tanzt mit deiner schwester???? ich bin auch 17 und auch in der 12 aber mit meinem bruder tanzen, auf die idee wuerd ich nie im leben kommen. mit dem koennte ich doch niemals beim jive wirklich so halb flirten oder so. das ist doch schliesslich mein - meistens ziiiiiemlich daemlicher- BRUDER. koennte ich gar nicht *beeindruckt*. wie schaffst du sowas ueberhaupt?


Re: Wie führt man richtig?
Autor: jkhneuber (217.231.251.---)
Datum: 02. September 2007 22:53

Ob man mit Bruder bzw Schwester tanzen kann, das kommt wohl immer auf die Beziehung an, die man zu ihm bzw zu ihr hat. Unser bestes deutsches Standardpaar ist zum Beispiel ein Geschwisterpaar, wir haben in unserem Verein auch 2. Von daher funktioniert das auf jeden Fall. Und dass du mit Ihr/Ihm Beim Tanz flirtest heißt es ja immer noch nicht, dass es echt ist. Von daher kein Problem, gibt auch Mütter die mit Söhnen ab und zu Shows tanzen.

Zur Thema Führung. Die lernt ihr wirklich am ehesten im Club. Da wird in der Tanzschule immer zu wenig drauf geschaut. Von der Technik her muss man Standard und Latein unterscheiden. Zwar führt man in beiden Sektionen mit dem Körper, aber im Standard ist es deutlich ausgeprägter. Allerdings kann ich nur richtig für Standard sprechen, denn in Latein bin ich deutlich schwächer.

In Standard führst du durch deine Körperbewegungen. Grundvoraussetzung dafür ist eine stabile Körperhaltung. Das ist eigentlich das Wichtigste, was Tänzer lernen müssen (und damit meine ich nicht nur die Herren). Mit dieser Haltung überträgst du deine Körperbewegungen direkt auf die Dame und damit weiß sie was sie machen muss. Das funktioniert aber wiederrum nur wenn die Körperbewegungen (CBMP, außenseitliche Positionen, Promenadenpositionen und so weiter) wirklich sauber getanzt werden. Führung lernen ist also wirklich was für Könner und man lernt wohl da immer wieder dazu ... und das bis zu den höchsten Klassen.

Aber vielleicht ist ja noch ein Lateiner da, der das aus seiner Sicht sagen kann.

Re: Wie führt man richtig?
Autor: Uli (88.217.6.---)
Datum: 17. Oktober 2007 21:48

Einen Kommentar zu jkhneuber´s Aussage, beim Standard führe man mit dem Körper. Die Aussage dürfte wohl für jeden Tanz stimmen.

Ich selber tanze Lindy Hop (Swing der dreißiger Jahre), was vom Standard sehr unterschiedlich ist. Zeitweise löst du dich ganz von der Dame und hast keinen Körperkontakt. Trotzdem führe ich mit dem Körper. Wenn die Dame meinem Körper folgt, tut sie auch alles, was ich führe.

Klingt alles sehr theorethisch und lässt sich schwer erklären. Generell: Körperspannung beim Tanzen (auch das ist theorethisch schwer zu vermitteln, was Spannung ist).

Aber das wichtigste: Du wirst wahrscheinlich in einem Tanzkurs nie wirklich richtig führen lernen, schon gar nicht, wenn Du immer mit derselben Dame tanzt. Wirklich lernen kannst Du das am besten auf der Tanzfläche, indem Du mit verschiedenen Damen tanzt, die dann auch nicht unbedingt vorher erahnen können, was Du als nächstes möchtest. Da merkst Du dann schon, ob Deine Führung passt.

Und für´s Verständnis vom Führen und Führenlassen eine ganz andere Anregung: Versuch mal mit Deiner Tanzpartnerin die Rollen zu tauschen. Sie führt und Du folgst. Das ist selbst für langjährige gute Tänzer nicht unbedingt einfach, aber man merkt auch mal, was der Partner beim Tanzen eigentlich spürt und worauf es dem Partner bei der Führung ankommt.

Re: Wie führt man richtig?
Autor: LivingTheDance (84.184.169.---)
Datum: 30. März 2016 21:59

Hier eine Antwort aus der Zukunft:

Man führt gar nicht. Der Tanz ist ein Spiel zweier Tänzer, die sich gemeinsam einbringen. Es ist nicht nötig, dass einer bestimmt, was der andere tut.

Happy dancing smiling smiley


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at