Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 7
RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 23. September 2003 16:31

<HTML>lb panja
suchst du vielleicht einen tanzpartner?
lg bruce</HTML>


RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Panja (---.it-austria.net)
Datum: 23. September 2003 16:38

<HTML>@bruce habe gesucht, ja... haben wir uns unterhalten am samstag??</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: unbeteiligter (81.10.130.---)
Datum: 23. September 2003 22:03

<HTML>Ich war leider nicht dabei, nach den letzten turnieren die ich gesehen habe hätte bei mir die reihung sicherlich auch anders ausgesehene:
1. Santner; 2. Bock und ab dem 3. relativ offen. Evtl Brugger oder auch gerstbauer.
Wie war die leistung der anderen paare, bis jetzt wurde ja nur über bock und schmidt geschrieben.?</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 23. September 2003 23:46

<HTML>*grinst*

Ich fühl mich geehrt, dass ich nach meiner Meinung gefragt werde... also ich muss zu meiner Schande gestehen, ich kann eigentlich gar nix zu den Leistungen der anderen Paare in der A-Klasse sagen, weil ich seit ewigen Zeit auf keinem Turnier mehr zuschauen war.

Zu Simon und Sandra (Schmidt/Fellner; die tanzen ja bei mir in der Formation/Club) kann ich sagen, dass speziell er mir sehr gut gefällt, aber auch die Dame hat einen extremen Leistungssprung gemacht, seit sie nicht mehr mit meinem Bruder tanzt (ja, Sandra hat vorher mit meinem Bruder getanzt *grinst*).. ich glaube auch das sie Potential haben ganz weit vorne in Österreich mitzutanzen, vor allem mit dem Eifer mit dem sie bei der Sache sind.......... und das alles von mir, einem absolut direktem Konkurrenten, da fällt mir so ne Aussage noch schwerer.

Zu den Wertungsrichtern, Lateintänzer hat schon recht, klar gibt es diese Netzwerke und so, aber ich würde das nicht überdramatisieren... im Gegenteil, international läuft es sogar so, da gibt es Paare, die schauen sich die Liste der Wertungsrichter an, die das nächste wichtige Turnier werten, setzen ihre Trainer darauf an, dass diese einen Termin für Trainerstunden ausmachen, damit der Wertungsrichter sie kennenlernt und beim Turnier dann "markt". Das ist nun mal so in einem Sport, wo man auf subjektive Meinungen angewiesen wird, da wird mit allen Tricks gearbeitet.

Manche kleinere Clubs gehen ja so weit, dass sie meinen, die "großen Wiener Klubs" verschwören sich zusammen um mit aller Macht die anderen zu unterdrücken... ich glaube eher, dass macht jeder Klub so, man erinnere sich nur als letztes Jahr das Präsidium gestürzt wurde... das ging nicht von Wien aus.
Auch würde ich mich auch net so sehr auf Präs. Götz einschiessen, ich finde der macht seine Sache international sehr gut und das er seine Paare unterstützt, ich finde das sollte jeder Trainer machen.

Alles in allem, eine eher milde Antwort, wo ihr doch sicher alle einen Radikalbeitrag erwartet habt, klar das Problem besteht, aber andere Problem sind für mich viel vorrangiger (Wo krieg ich schnell ne Partnerin her, wer schenkt mir 10000 € für Trainerstunden, wer setzt mir eine Tanzhalle mit Schwebeparkett in den Vorgarten*LOL*)
Schönen Abend
*winkt*

Olli

P.s.: Lateintänzer, mich würde interessierne, in welcher Klasse du tanzt und wie lange du schon tanzt, weil du die Wielandgeschichten so breit trittst.....</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 00:00

<HTML>@ nochmals Lateintänzer
Des weiteren würde mich interessieren, ob du das Hr. Wieland und Hr. Götz auch ins Gesicht sagen würdest, oder ob du dann doch kneifst, lieber den Mund hältst und an deine Tanzkarriere denkst... weil unter "Lateintänzer" zu posten ist einfach, aber mit seinem Namen zu dem Geschrieben zu stehen, ist schon nimmer so leicht, vor allem da ja auch Funktionäre das hier lesen und sicher auch drüber gesprochen wird und einen gewissen Eindruck hinterlässt - siehe Herbert Brunda, der regelmäßig das Forum frequentiert, liest und postet!
Wenn du also mutig bist, gibst du den Namen hinter dem Synonym preis, wenn nicht, auch net tragich

*nochmalswinkt*

Olli</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: bruce (---.19.11.univie.teleweb.at)
Datum: 24. September 2003 00:11

<HTML>Hi leute
zu den doch sehr großen frustausbrüchen die irgend wie verständlich sind, hätte ich da einen vorschlag, oder die idee zu einem versuch.
Wie wär es wenn eine (offizielle) videoaufzeichnung von allen antretenden paaren bei einem turnier gemacht wird. Die WR müssen zu ihren wertungen eine begründung abgeben und nachher wird von einer anderen kommission(*) diese bewertung und begründung hinterfragt bzw. analysiert und diskutiert. Die tänzer selbst werden dann auch mit allen begründungen , die im video ja zu sehen sein müssten, konfrontiert(feedback). Ist natürlich ein aufwand, der aber einmal ganz hilfreich wäre. Videos werden ja sehr viele im laufe eines turnieres gemacht.
.....natürlich denke ich dabei noch nicht über sanktionen für WR nach wenn die begründung für eine schlechte bewertung am video par tu nicht zu finden ist.....
grüße bruce
PS. die (*) kommission ist warscheinlich ein schwachpunkt...</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 09:00

<HTML>... und wer zahlt das?
du müsstest ja ständig jedes einzelne paar filmen, also brauchst du zwischen 6 und 10 kameras und leute, welche die kamera bedienen!!!!</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Beo (195.3.102.---)
Datum: 24. September 2003 09:09

<HTML>Hi Olli,
so offen und ehrlich wie 'lateintänzer' sich äußert muß er anonym bleiben. Als aktiver Tänzer würde er sonst nie mehr einen Fuß aufs Parkett bekommen und wenn doch, würde er so lange bei Turnieren als Schlußlicht agieren, bis er gerne aufhört zu tanzen.

Sicher ist, daß es in Österreich genauso läuft und die meisten es auch wissen, allerdings wird aus den oben erwähnten Gründen meist nur hinter vorgehaltener Hand darüber diskutiert. Jeder weiß es und keiner tut was (was denn auch?)

Seht euch doch die jungen Wertungsrichter an, anfangs weichen sie noch deutlich von der Wertungen der "Alten Hasen" ab. Aber innerhalb kürzester Zeit biegt man sie zurecht und sie heulen auch mit den Wölfen.

Die Idee, bei den Wertungsrichtern, die beim nächsten Turnier werten ein paar Stunden zu nehmen, ist gar nicht so schlecht, wenn man nur wüßte wer wertet.

Jetzt kommen sicher wieder Aussagen wie: Wenn du gut bist, wirst du gut bewertet und wenn du schlecht tanzt, ....
Die Meisterschaft war wieder ein Paradebeispiel dafür, daß es eben nicht so ist, das müßte nun eigentlich jeder noch so große Optimist, Schönredner, Gutmensch, Schleimer oder was auch immer behirnt haben.

Noch eine Bemerkung zur Turnierleitung: Ein Turnierleiter, der 2 x ein Paar fürs Finale aufruft und dann wieder zurückschickt wird hoffentlich nie mehr als Turnierleiter eingesetzt - ein weiterer Skandal.</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 24. September 2003 09:11

<HTML>...ist schon richtig und klar.könnte höchstens einmalig sein. vielleicht könnte ein "unparteiischer" spitzenmann einmal eine "nachwertung" aufgrund von videos machen....wäre billiger.</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Bertl (---.cust.tele2.at)
Datum: 24. September 2003 09:50

<HTML>Hi alle!

Ich glaube, es würde schon wesentlich für Verbesserung sorgen, wenn die Wertungsrichter jedem Paar begründen müssten, was ihnen icht gefällt (vgl. Dressurreiten, dort bekommt man eine ausführliche Begründung mit der Wertnote)

lg Bertl</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: dancer (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 24. September 2003 09:58

<HTML>Als Pilotprojekt bei der nächsten Staatsmeisterschaft zur Auswertung bei der darauffolgenden Kaderschulung könnte ich mir die Kamerasache schon vorstellen.

Auch ich finde es sehr unangenehm für ein Paar fürs Finale aufgerufen zu werden und dann doch nicht. Kan doch nicht so schwer sein bei 6 aus 8 (A-Klasse) und 4 aus 6 (S - Klasse) Paaren.</HTML>


RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 10:16

<HTML>Huhu!
Also ich kann dazu nur sagen, wenn mir bei einem Turnier etwas nicht passt, dann sag ich das den Leuten dort auch... ich war letztes Jahr bei den Bavarian Dance Days, die haben dort son Theather veranstaltet, das war echt krank, haben Paare umziehen geschickt, Paare gewertet, die gar nicht anwesend waren, ....
Ich war dann am ersten Tag im Finale 5ter von 40 oder so, glaub ich (fürs Finale hatte ich glaube ich so ziemlich alle Marks, ist für den weiteren Verlauf der Geschichte wichtig)
Jedenfalls bin ich nach dem Turnier hingegangen und hab denen ordentlich meine Meinung gesagt...
Tja am 2ten Tag bin ich in der 2ten Runde rausgeflogen, da haben die dann getauscht und du konntest genau schauen, von wem ich 0 Marks bekommen habe (jedes Paar bekommt nämlich nen Zettel mit allen Marks drauf), nämlich genau die Wertungsrichter, die am Vortag den Turniervorsitz hatten und bei denen ich mich beschwert habe, wie man den Matthias Bock *sfg* aus Wien werten kann, obwohl er gar nicht gekommen ist. Alle anderen Wertungsrichter, die von dem ganzen nichts gewusst haben haben mich voll durchgemarkt.
Aber ich hab das in Kauf genommen, dass die Leistung nicht so gut bewertet wurde, vermutlich hätte ich sogar wieder im Finale sein müssen, weil von den Leuten, die vor mir waren, war kein einziges Paar mehr da und auch die sonstigen Nennungen waren ziemlich gleich.

Aja und zu dem Aufrufen, klar ist das schlimm, aber Fehler passieren nun mal, ich finds viel ärger, was vor einem Jahr auf der Tiroler Meisterschaft Latein D-s passiert ist, wo sogar der Musikheini (ergo DJ) angefangen hat mit dem Turnierleiter während des Turniers zu quatschen... das war vielleicht heftig, so ne Person hätte ich als Turnierleiter sofort rausgeschmissen und einen anderen hingesetzt.

Zur Kamera, ja als Pilotprojekt sicher net schlecht, aber selbst dann ist es sehr schwer immer genau ein Paar im Blick zu behalten, was wenn das Paar genau dann einen Fehler macht, wenn es durch ein anderes Paar verdeckt ist? Aber verpflichtend das ganze zu machen? Nein, ich denke das käme vor allem für kleine Veranstalter zu teuer!!!

Aber nichts für ungut, ich muss jetz auf die Uni

*winkt*

Olli</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 10:18

<HTML>Sorry wegen der Tipp- und Beistrichfehler, war ein Beitrag im Schnellformat
*nochmalswinkt*
Olli</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Beo (195.3.102.---)
Datum: 24. September 2003 11:53

<HTML>An Oli!
Naja, siehst ja, was rausgekommen ist beim Beschweren: 0 Marks!!!

Wobei man sich ja in Deutschland als Ösi vielleicht noch eher trauen kann, weil
a) einen die WR kaum bis gar nicht kennen und
b) es soviele WR in Deutschland gibt, daß die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, demjenigen in absehbarer Zeit nochmals in die Hände zu fallen.

Vor allem mußt du ja in Deutschland keine Meisterschaften tanzen, Bavarian Dance Days, Hessen tanzt, usw. ist ja eher was zum Starts und Punkte sammeln und bei sovielen startenden Paaren hast du ja deine 10 Punkte ohnehin (wenn du nicht ganz daneben bist) und mehr kriegst ja sowieso nicht.

Wenn dir deine Tanzkarriere in Österreich wurscht ist, dann probiers ruhig aus und sag was dir nicht paßt - wirst auch 0 Marks kriegen - aber nicht nur beim nächsten Turnier.</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 24. September 2003 11:59

<HTML>lb oliver!
vielleicht gibt es in deutschland ein "bekleidungskriterium" und die haben dein kopftuch gewertet....</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 24. September 2003 13:04

<HTML>hi panja
vielleicht sehen wir uns unbekannterweise in st.johann oder in telfs???
lg bruce</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 13:26

<HTML>@ bruce
ne, es ging um den strass :-)
und da der auch auf meinen weissen schuhen war, durfte ich sie nicht anziehen *ggg*
aber wieso kann man ausländischen paaren nicht ein wenig guten willen entgegen bringen, wir verbieten den slowakischen oder tschechischen paaren ja auch net, ihre turnierkleidung bei uns anzuziehen.
*winkt*
olli</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. L/A (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 24. September 2003 13:28

<HTML>@ Beo, ist halt vermutlich eine Frage, WIE man es sagt, man kann ja auch Herrn Götz, Sporer oder wen auch immer einmal höflich zu einem Thema befragen, bevor man hier herumlamtiert... ich meine, die meisten Wertungsrichter und Funktionäre kennen einen auch ja nach gewisser Zeit auch, da findet man dann sicher ne Gesprächsbasis.</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: ein Lateintänzer (213.133.123.---)
Datum: 24. September 2003 14:40

<HTML>an oliver, beo: Der Beo hat völlig recht, ich werd sicher nicht meine Anonymität abgeben um dann zur Zielscheibe für "objektive" Bewertungen werden. Ich habe sicher auch nicht vor, mit Götzes oder anderen ein "offenes Gespräch" zu führen, weil das eh zu nix führt. Hast Du Dir mal überlegt, warum Wahlen anonym sind, Umfragen etc. anonym gemacht werden? Eben damit jeder seine Meinung wirklcih so aus dem Bauch heraus kund tun kann und keine Konsequenzen fürchten muss. Und die anderen, die "Oben", müssen damit leben. Und wenn nicht, auch gut - den Tanzsport wird es auch ohne Götzes und Konsorten geben, so wichtig sind die nicht.

Und dass Du, Oliver, einfach mal so wirklich über einen WR oder Trainer herziehst, der Dich schlecht behandelt hat oder den Du nicht magst oder den Du einfach als schleimig oder als inkompetent ansiehst kann ich nicht glauben. Wenn ja, dann habe ich eine Idee für ein neues Thema: Wer ist für Euch der fachlich unqualifizierteste, politischste WR/Trainer? Mit Nennungen und Begründung...und mit Deinem Namen drunter, Oliver. Und bitte nicht irgendeine Schleimaussage a la "das kann man nicht so sagen...." oder so; die bewerten Dich auch am Turnier für Dein Können, warum nicht auch eine harte Bewertung nach Schulnotensystem für unsere Trainer/WR? In Bereichen Kompetenz Latein, Kompetenz Standard, persönliche Integrität, Einsatz, Organsation etc. Vielleicht noch mit einem Crosscheck über wer wieviele Turniere wertet, wie die eigenen Paare dabei abschneiden etc.

Ich habe schlicht und einfach keine Lust mit Götzes, herdlitzkas und Konsorten zu quatschen. Die Vorwürfe sind auf dem Tisch, man kann diese als Götz&Co akzeptieren oder auch nicht, auf jeden Fall wird man aber am *Handeln* gemessen.

Ganz persönlich denke ich, dass Götzes (und den anderen, und da nehm ich alle, selbst meine Trainer, nicht aus) das alles mehr oder weniger wurscht ist. Es geht längst nicht darum, ob Du oder ich vorne sind, ja nicht einmal ob der Bock vorne ist. Es geht Ihnen meiner Meinung nach um das Renomee Ihres Klubs und Ihrer Persönlichkeiten, um die eigene Position innerhalb der WR gemeinschaft, um den Spass an der Spitze zu stehen und Macht zu haben. Bei anderen kommen auch noch pure finanzielle Interessen dazu.

Deshalb sehe ich auch grosse Probleme mit fast allen Ideen, die Verbesserungen am System betreffen. Egal ob Du, Beo, jetzt das Bewertungssystem änderst, Videokameras installierst, Klassen zusammenlegst etc., man wird nur minimales bewirken können weil es in erster Linie um zwei sachen geht: a) um die Kompetenz und b) um die persönliche Integrität der verantwortlichen Personen.

Du wirst mit all diesen Leuten auch mit Videokameras etc. nix ändern, aus einem Al Capone keinen Ghandi machen. Hingegen kanst Du auch mit den bestehenden Strukturen, wenn Leute wie Ambrosz, OWT u.a. hier hauptsächlich tätig wären und Verantwortung hätten, Riesiges bewegen, da bin ich mir ganz sicher.</HTML>

RE: OÖ Meisterschaft Latein
Autor: Panja (---.it-austria.net)
Datum: 24. September 2003 15:28

<HTML>@ bruce magst mich auf den arm nehmen... ? *lol*
auf jeden fall in telfs....

cu panja</HTML>

Aktuelle Seite: 2 von 7

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at