Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3
NÖ-LM, Latein
Autor: ....... (213.47.230.---)
Datum: 14. April 2007 23:33

gibts schon ergebnisse? wie wars?


Re: NÖ-LM, Latein
Autor: hmm.... (213.47.230.---)
Datum: 15. April 2007 12:01

also die grafik mit den beiden tänzerinnen auf der page des ausrichters is ja nett, aber wo bleiben die ergbenisse??????

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: hmmm.... (213.47.230.---)
Datum: 15. April 2007 19:00



Kann wirklich niemand etwas berichten oder Ergebnisse weitersagen, wenns schon unser Verband nicht schafft?

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: D. (213.47.85.---)
Datum: 15. April 2007 21:02

zumindest einen fotolink gibts mal..
wienerwald-moedling.at.tf

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: naja... (213.47.230.---)
Datum: 15. April 2007 21:11

....es is halt sehr gewöhnungsbedürdig, dass fotos erscheinen, bevor die ergebnisse mal offiziell veröffentlicht wurden, aber bitte.....

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: tanzen1234 (84.113.254.---)
Datum: 15. April 2007 21:51

s klasse
1. wimmer
2. bock
3. schirato

a klasse
1. schirato
2. vana
3. pflügler
4. hirschl

b klasse
1. pflügler
2. lang
3. ?.
4. spilmann
5. zima
6. shao (?)
7. herzog

so mehr weiß ich leider auch nicht
lg

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: hmmm.... (213.47.230.---)
Datum: 15. April 2007 22:17


Danke!
Das ist ja schon was!

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: krisi (84.113.28.---)
Datum: 16. April 2007 04:02

also dritter wurde dieses eine labi paar keine ahnung er heisst glaube ich rene...

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: tag123 (195.202.168.---)
Datum: 16. April 2007 09:41

Danzinger-Schneider

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: . (194.48.161.---)
Datum: 16. April 2007 10:17

in der d klasse haben sie, ohne das die figurenkommission anwesend war, die wr dazu angehalten, figurenkatalogs-überschreitungen nicht, oder schlechter zu bewerten!
und das auch erst im finale

ich finde es schade, dass man jungen paaren den einstieg in den turniersport so schwer macht, indem man sie, ohne direkte verwarnung einfach schlechter bewertet! (und nachdem sich nicht mal die figurenkommission einig ist was genauerlaubt und was verboten ist, wie sollen das dann die jungen paare wissen)

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: Krisi (62.178.244.---)
Datum: 16. April 2007 10:29

An alle Paare die das betroffen hat, Kopf hoch, ich wurde damals auch nicht verwarnt sondern gleich nach der Vorrunde rausgeschmissen und das leider bei der ÖM in der D-Klasse....

Dann hat man sich noch anhören können "Ihr hättet sowieso gewonnen, warum müsst ihr denn was tanzen was nicht erlaubt ist?"

Also echt Kopf hoch....

Lg


Re: NÖ-LM, Latein
Autor: orakel (212.186.218.---)
Datum: 16. April 2007 11:12

Auszug aus der Turnierordnung des ÖTSV:

"
Überprüfung der Schrittbegrenzung:

Bei vom Sportdirektor oder vom Schulungsreferenten ausgewählten Turnieren wird die Einhaltung der Schrittbegrenzung von einem Gremium überprüft.
Dieses Gremium besteht aus einem Vorsitzenden und zwei weiteren Mitgliedern.
Alle Mitglieder müssen staatlich geprüfte Trainer sein, welche von Sportdirektor oder Schulungsreferenten ausgewählt werden.
Der Vorsitzende ist entweder der Sportdirektor, der Schulungsreferent oder eine von diesen beauftragte Person.Nach dem letzten Tanz jeder Runde tritt das Gremium zur Beratung zusammen.
Stellt die Mehrheit des Gremiums bei einem Paar eine Übertretung der Schrittbegrenzung fest, ist dieses Paar auf den letzten Platz zu setzen.
..."

Demnach ist es wohl unzulässig die Wertungsrichter zur Kommision zu machen. Nicht alle der 7 Wertunsrichter sind (meines wissens nach) Staatlich geprüfte Trainer. Ausserdem sind sie kein Gremium in der Form, die der TO des ÖTSV entspricht.
Die WR sollen auch nur das Tanzen bewerten und nicht die einhaltung des Kataloges, das ist nicht deren Aufgabe!
Einfach wieder mal eine lächerliche, halbherzige aktion zum Thema Figurenkatalog und Schrittbegrenzung.
Meisterleistung des designierten Bundestrainers... (oder ist er's schon fix?)

Manch unerwartetes Resultat kann aber auch damit zu tun haben, dass in den unteren Klassen endlich mal wieder Wert auf saubere Basic gelegt wurde und weniger auf Show... (Wobei das auch nicht alles erklärt...)





Re: NÖ-LM, Latein
Autor: zuseher (85.125.231.---)
Datum: 16. April 2007 11:27

also ich finds ok, dass auf die einhaltung des figurenkatalogs geachtet wird, auch wenns etwas ausserhalb der TO leigt, wie es gemacht wurde. es sollen ja schliesslich alle die gleichen voraussetzungen haben.

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: TschiBi (194.116.159.---)
Datum: 16. April 2007 11:45

Meiner Meinung nach sind die WR mit der Bewertung der gezeigten Leistung gefordert genug.
Sie zusätzlich noch zum Erkennen der Figuren, (geistigen) Vergleich mit dem Katalog - insbes. hinsichtlich erlaubter Ein- und Ausgänge - einzuspannen halte ich für nicht korrekt.

Wenn ein WR eine Figur als nicht erlaubt erkennt und dann das Paar bei dieser Figur nicht bewertet, halte ich aber durchaus für angemessen. Bei 15 Sekunden Bewertungszeit pro Paar kann man sich ja ausrechnen, dass für den WR nicht mehr viel Zeit bleibt, sich vom Paar überzeugen zu lassen, wenn davon 10 Sekunden außerhalb der Schrittbegrenzung getanzt wird...

Eine bewusste und beabsichtigte Schlechterwertung ist aber m.E. dezitiert abzulehnen.

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: asdf (88.117.197.---)
Datum: 16. April 2007 12:18


TO §13 Wertungsrichter:

8: Aufgaben des Wertungsrichters:

c. ...Verstöße gegen die Schrittbegrenzung sind bei der Wertung zu berücksichtigen.

insofern MUSS man also ein paar zurückwerten bei überschreitungen des figurenkatalogs! der wr kann zwar kein paar verwarnen oder disqualifizieren, dafür gibts ja die kommission, aber schlechter bewerten schon!
stellt sich nur die frage, ob der wr den figurenkatalog auch tatsächlich kennt! jedoch ist das mit allen anderen wertungsgebieten auch nicht anders winking smiley

lg

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 16. April 2007 12:35

@ krisi - wann sieht man dich eigentlich mal wieder? tanzt du noch?

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: @ orakel (194.48.161.---)
Datum: 16. April 2007 13:42

naja... dann hätt aber der sieger der d nicht gewinnen dürfen, wenn sie wert auf gute basic gelegt hätten!


außerdem sind sich normalerweise nicht mal die figurenkommission und das buch einig =)
also wie sollen das dann alle wr wissen!

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: leser (195.3.113.---)
Datum: 16. April 2007 18:28

naja, so wie ich das seh haben eh nur die blau grün paare drauf gezahlt...in den ersten beiden runden ganz vorne (und zwar wirklich ganz vorne) und dann abgeschossen...fein,fein....kann man den wr nur gratulieren zu ihrer konsequenz!!!
und dem turnierleiter natürlich!

aber tanzen war immer schon ein schmutziger sport...deswegen gibts in ö auch so wenige tänzer und die guten hörn eh bald wieder auf weils veroascht werden....an dieser stelle gratulation an alle die dafür die verantwortung tragen...die wr und tl




Re: NÖ-LM, Latein
Autor: B Klassler (213.162.66.---)
Datum: 17. April 2007 00:27

Ich bin ehrlich gesagt ganz anderer Meinung. Bis dato hat man m. E. viel zu oft auf die Figurenkomission verzichtet (aus Kostengründen???). Jeder, der D, C getanzt hat, kann ein Lied davon singen. Ich wurde in diesen Klassen auch oft genug von Paaren geschlagen, die den Figurenkatalog einfach ignoriert haben...

MM nach ist das einzige Problem, dass in Ö nur ca. 3 WR wirklich kompetent sind, was den Figurenkatalog betrifft.

Auch in den WR Schulung wird immer wieder auf den Katalog eingegangen, aber offensichtlich kümmert sich dann doch keiner darum... Ich war nicht persönlich auf der LM, aber wenn es dem TL auffällt, müssen die Übertritte schon signifikant sein.

Den WR und dem TL ist in diesem Fall auch kein Vorwurf zu machen. Viel mehr ist zu hinterfragen, warum verbindliches Regelwerk von vielen Trainern noch immer nicht behirnt bzw. (schlimmer noch) ignoriert wird.

Als betroffenes Paar würde ich meine Trainerentscheidung ernsthaft überdenken, oder meine Programme von jemandem checken lassen, der davon Ahnung hat. Der TL und zwei der anwesenden WR wären eine brauchbare Adresse.

Regeln gelten für alle, und wer meint, sein Glück probieren zu müssen, läuft halt Gefahr das eine oder andere Mal disqualifiziert zu werden!

lG
BK

Re: NÖ-LM, Latein
Autor: Tänzer (217.29.150.---)
Datum: 17. April 2007 07:25

Also prinzipiell sollte man den Trainer dafür verantwortlich machen und weder WR noch TL. Es gibt bestimmte Regeln an die man sich zu halten hat. Es sei dahingestellt ob diese Regeln gut sind oder schlecht. Es gibt Regeln, an die man sich halten muß.

Ich glaube nicht, daß es in Ö nur drei Wertungsrichter gibt, die sich mit dem Figurenkatalog auskennen, es werden schon ein paar mehr sein (die Herrschaften die in der Figurenkommission sitzen sind auch Wertungsrichter).

Also wie gesagt, Trainer sollten verantwortlich gemacht werden.

Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at