Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Anträge an die MV
Autor: afr (81.223.3.---)
Datum: 31. Mai 2007 15:44

Ich finde diese Idee sehr gut. Es müsste dann halt so aussehen, dass die Finali jeder Klasse in der Abendveranstaltung stattfinden. Somit ist die Vorbildwirkung gegeben und Zuschauer sind auch da!


Re: Anträge an die MV
Autor: hm.... (213.47.230.---)
Datum: 31. Mai 2007 16:13

*lol* das kenn ich doch von der senioren-öm diskussion...
das mit finali am abend wär im latein machbar, im standard brauchst da allein für ü35 mal 5h...

@sigmunds: forum wien spricht von vorbildwirkung für den nachwuchs; nachwuchs is für mich sch/jun/jug-> und wenn die am vormittag tanzen würden und die spitze am abend (was logisch wäre-> die besten zur besten zeit), dann is da kaum vorbildwirkung, weil die sch/jun/jug sind am abend (fast) alle schon am heimweg.


Re: Anträge an die MV
Autor: cat (194.208.33.---)
Datum: 04. Juni 2007 21:38

Hat schon jemand die Anträge des Präsidiums an die HV gelesen?
Die Sache mit den Wertungskriterien?
Klingt ja alles super! Nur die Computer, die künftig am Rande der Tanzfläche über Sein oder Nicht-Sein entscheiden werden, müssen wohl erst programmiert werden! Ich gehe davon aus, dass das Präsidium geeignete Programmierer bei der Hand hat. *ggg*
Sollten Turniere allerdings weiterhin auf die übliche Art durchgeführt werden und es sich bei den Beurteilenden um menschliche Wesen handeln, dann soll mir mal einer erklären, wie ein WR innerhalb von ca. 90 sec sechs bis sieben Paare nach zwölf Wertungskriterien in absteigender Wichtigkeits-Reihenfolge vergleichen und reihen soll.
Selbst mit allen Schulungen von den deutschen Kollegen halte ich das für ausgemachten Unsinn! Grau ist alle Theorie! In der Praxis undurchführbar.
Was haltet ihr davon?

Re: Anträge an die MV
Autor: A. (193.170.75.---)
Datum: 05. Juni 2007 08:50

Also ich finde die Wertungskriterien (WK) im Antrag eine richtige Erleichterung. Bis jetzt musstest du als oberstes WK den Takt ansetzen, dieses WK wurde idR von allen Tänzern entweder bewältigt oder bitte nicht böse sein in einer Sen 3 D einfach von allen Tänzern Ignoriert! (und das habe ich wirklich schon gesehen)

Also musste man auf 5 weitere aber gleichwertige WK zurückgreifen. Je nachdem welches ein WR im Moment für sich bevorzugt hat mal der eine oder der andere das Mark oder den einser bekommen. jetzt weiß jeder WR wenn beide im Takt tanzen muss ich als nächstes auf das WK 2 schaun und so ist es für den WR leichter zu objektivieren und fürs Paar leichter zu Trainieren.

Wenns nur so wär ....

Re: Anträge an die MV
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 05. Juni 2007 15:52

@ cat:

Die Idee, ein Tanzturnier von entsprechend programmierten Computern werten zu lassen, wäre ja wirklich äußerst delikat und reizvoll cool smiley ! - Wäre bestimmt äußerst lustig, einmal zu schauen, was dabei dann rauskommt! (uiuiuiuiui . . . . )

Bis das aber verwirklicht wird, müssen wir halt weiterhin damit leben, dass eben Menschen nach menschlichen Kriterien und menschlichem Ermessen menschliche Wertungen abgeben.

Ich fühl mich trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb ???) pudelwohl in unserem schönen Sport (wenn ich mich nicht total täusche, Du ja auch - oder? winking smiley ) und hoffe sehr, mich noch möglichst lange über subjektive Wertungsrichter-Entscheidungen ärgern zu - müssen - können - dürfen - ????? - und mich nicht über irgendwelche "Tanzkriterien-Computer-Messwert-Ergebnisse" zu wundern.
smiling smiley

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at