Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 3
RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 12. März 2004 11:06

noch was (an Günther):

du hast diesen Thread als "neuer TanzSPORTclub" bezeichnet!!! Bist du dir da sicher, dass du dich in der Wortwahl nicht etwas vertan hast???

mm


RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 12. März 2004 17:15

Ich bin mir sicher das ich mich da nicht vertan habe und was meien meienun gvon dir und den anderen schreiben ist die nur bemerkungen übelster art machen ist auch mein privates vergnügen! Und übrigens ich schreib nix mehr .denn bei euch wird man ja nur inder Lut zerissen wenn mann hier diskutieren will. Ihr seid hier alle lauter besserwisser ich korrigiere nicht alle aber zwei auf jedenfalls. Steig runter von euren hohen roß! Glaubt ihr weil ihr in Klubs wie Karo schwarz weis und wie sie sonst alle heien mögen daß ihr was besseres seid! Wertet nicht andere ab. wir haben eben nicht das interesse in diese richtung Tanzsport zu betreiben. Ich sagte schon ANFANGS damit Ihr mal begreifts Wir sind ein Club der anderen ART wir gehen einen neuen bzw anderen Weg. Ich habe und will nichts mit den Clubs wie sie bekannt sind gemein haben. Ich hoffe es nun deutlich gesagt zu haben.Ich bewerte daß wir uns in der mitte zwischen euren Clubs und der Tanzschulen ansiedeln ! Aber ich denke die nächste negative antort ist schon unterwegs. Also dann tschüss!

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: TschiBi (---.EDVZ.Uni-Linz.AC.AT)
Datum: 12. März 2004 21:14

Ich möchte nicht die prophezeite "nächste negative Antwort" schreiben, will aber Günther die Vorbehalte von (ÖTSV-)TanzSportKlubs gegen Vereine der von ihm vorgestellten (anderen) Art darstellen:

Dass wir TanzSportKlubs von Tanzschulen zunehmend weniger Nachwuchs für unseren Sport bekommen, wurde ja in anderen Threads schon des langen und breiten diskutiert. Aus diesem Grund gehen viele TanzSportKlubs dazu üben, ihre Angebotspalette zu erweitern und auch in Richtung Breitensport zu gehen, unter anderem auch mit Breitensportlern eine Formation zu betreiben, die als Show-Einlage bei diversen Veranstaltungen auftreten kann. Mit dieser breiteren Angebotspalette erhoffen wir TanzSportKlubs uns, dass das eine oder andere dieser Breitensport-Paare doch noch die Liebe zum Tanzsport entdeckt und eine Turniertänzer-Karriere einschlägt.
Wenn beide Angebote (Breitensport mit Formation, sowie Turniertanz) im selben Verein beheimatet sind, ist die Hemmschwelle nicht so groß, von einer in die andere Sparte zu wechseln.

Wenn ich als Breitensportler aber in einem Verein wie Deinem bin, werde ich die Alternative Turniertanz wohl nicht entsprechend präsentiert bekommen (bitte keine Angriffe gegen die Abartigkeit des Turniertanzens ...). Ausserdem wird der Vereinswechsel, um Tanzsport ausüben zu können, viele abschrecken.

Insofern ist Dein Verein doch eine Konkurrenz für TanzSportKlubs und deshalb bist Du in diesem Tanzsport-Forum wohl auch nicht so freundlich aufgenommen worden...

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 12. März 2004 22:14

damit trifft tschibi den nagel auf den Kopf...in einem (guten) Tanzsportklub bekommt man das was Günther bietet und hat darüberhinaus Möglichkeiten, die Günther nicht bieten kann...in sofern ist es allen Tanzinterssierten, die nicht in eine Tanzschule gehen wollen (oder zusätzlich zu ihren Tanzschulbesuchen), eher zu empfehlen in unsere "echten" Tanzsportklubs vorbeizuschauen...der Vergleich, den Interessierte durchführen können, da bin ich feslenfest überzeugt, wird Bände sprechen...

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 13. März 2004 11:40

Ich glaube Ihr begreift noch immer nicht was ich möchte! Es gibt genug Leute, die Eure Vereine nicht besuchen wollen, weil es ihnen nicht gefällt und weil man dazu erstens viel Zeit , geld und vorallem Figur benötigt! Und da0 könnt ihr nicht abstreiten, es ist so, sobald ein Herr mehr als 80 Kilo hat und etwas rundlicher ist, ist er schon abgestemmpelt. Weil dies nicht sooo gut aussieht wie bei einem schlankerern! Und wohin sollen diese gehen? sollen sie deswegen nur zusehen oder nur gerade in Verein lernen aber für Tuniere oder Auftritte nicht geeignet sein? Bitte kein Angriff auf die Vereine! DAs ist eben dort so! Aber ich möchte auch den Leuten eine Chance geben was zu leisten welche von diesen Einschränkungen betroffen sind!
So und nun gebe ich euch wieder etwas um auf mir zu nörgeln. Ichmache seit heuer auch Tanztraining und versuche auch eine Formation zusammen zu stellen mit gleichgeschlechtlich orientierten Partnern! Warum nicht! In wien hat eine Tanzschule die es gewagt hat für diese Leute Kurse anzubieten sich eine Goldene Nase verdient und ist jetz eine von den größten Schulen! Und hat es ihm geschadet? Nein im gegenteil! Und nun möchte ich auch diesen Weg beschreiten und auch für diese Leute etwas bieten!Und bei mir werden Sie nicht extra trainiert. Paare sind Paare egal wie zusammen gestellt.
Mir ist klar daß ich natürlichnicht überall mit jehnen Paaren auftretten kann, aber Ich probiers mal aus ! Was kann schon schiefgehen! So und nun bin ich auf eure Meinung gespannt.! Gü.

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 13. März 2004 17:25

es gibt viele leute, die unsere Vereine nicht besuchen wollen, weil sie die vereine gar nicht kennen und Leute wie Du hier einen stuss auftun wie das angeblich in den Vereinen abläuft (warst Du überhaupt in einem Verein oder willst Du einfach nur Cash machen?)

a) selbstverständlich können "rundliche" herren und damen (jeden Alters) in die Klubs tanzen kommen, die Gruppentrainings gemiessen, Einzeltanzen oder auch Formation, das ganze als Hobby UND auch mit der Möglichkeit Turniere zu tanzen (und das auch in hohem Alter)....dass mit dem schlank etc. trifft nur auf die zu im Tanzsport in die höchsten Klassen bzw. dort international erfolgreich sein wollen.
b) Gleichgeschlechtliches Tanzen (und auch Turniertanzen) gibts auch in den etablierten Vereinen. Kenne mich zwar da nicht so aus, aber jedes Jahr gibts da auch ein großes Turnier (Blue Danube Cup). Bilder einiger gleichgeschlechtlicher Paare kannst Du z.B. auf www.labi.at, dort unter Paare, sehen.

Damit schliesst sich der Kreis. Die etablierten Vereine können all das bieten was Du bietest und haben darüberhinaus Möglichkeiten, die Du nicht hast:
a) Training und Ausbildung bei den verschiedensten internationalen und nationalen Trainern, untershiedlichsten Ausbildungsgraden bis hin zu Weltmeistern und damit die Möglichkeit, das eigene Tanzen verbessern, so fern man dies wünscht, d.h. individuelle Betreuung, auch als Einzelpaar von Personen, die sich tlw. ein Leben lang mit dem Tanzen beschäftigt haben
b) viele Klubs bieten begleitende/ergänzende Stunden bzw. Gruppentrainings, oft im Preis der niedrigen monatlichen Mitgliedschaft inbegriffen, z.B. Aerobic/Fitness, mentales/autongenes Training, Modern, Jazz etc.
c) die Möglichkeit eines Vereinslebens mit netten Leuten jeden Alters in einem Klublokal, dass 24h pro Tag, 7 tage die Woche für jedermann zugänglich ist, wo man Parties feiern kann etc.

Die meisten Turniertanzklubs sind nette, familiäre Orte, wo sich Leute mit ähnlichem Interesse treffen. Einige machen halt das Tanzen dort intensiver, andere eben nicht. Viele tanzen nicht einmal Turniere. Ich denke, der nicht-kommerzielle Charakter ist sicher etwas, was zur guten Atmosphäre beiträgt.

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 13. März 2004 17:28

ach ja vergessen: zu den Themen ...

...Zeit: Mit dem 24h Zugang zu den Räumlichkeiten ist ein Maximum an Flexibilität gewährleistet, jeder kann selbst entscheiden wann er hingehen will und wie lang er dort bleibt
...Geld: Ein durchschnittlicher Mitgliedsbeitrag kostet, so in etwa, zwischen 15 und 22 Euro...darin inbegriffen 24h Zugang zum Klub, Gruppentrainings in Standard und Latein, evtl. Aerobic etc....

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 13. März 2004 17:32

und was drittes noch: Wer an Mitternachseinagen, Shows etc. interessiert isz, sollte überlegen, ob er/sie nicht für das gleiche Geld nicht wesentlich mehr Qualität bekommt, d.h. zunächst einmal beim ÖTSV oder bei einzelnen Klubs anfragen, bevor man Geld für etwas zahlt, wo man dann enttäuscht ist...

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: freedancer (---.107.11.vie.surfer.at)
Datum: 13. März 2004 20:22

H,

wow, hier geht's ja echt brutal zu!

Kompliment an "verwirrt":
Das war eine tadellose Darstellung der Möglichkeiten eines Tanzsportklubs.

@Schulz:
1) Bitte, bitte! Es ist ja schön wenn Du schnell schreiben willst.
Aber bitte lies Deine Beiträge danach zumindest einmal durch und korrigier' zumindest die gröbsten Fehler. Aber so wie Du jetzt schreibst, ist es eigentlich nur peinlich.
2) Du schreibst, sobald ein Herr über 80 Kilo hat, ist er abgestempelt.
Tja, das kann ich Dir sofort widerlegen. Ich selbst habe ca. 85-87 Kilo und habe sogar international große Erfolge. Und wenn ich wollte, könnte ich wahrscheinlich jedes einzelne Deiner Statements widerlegen, so an den Haaren herbeigezogen sind sie.
3) Wir begreifen Dich wahrscheinlich besser als Du Dich selbst:
Du bist wahrscheinlich "nur" ein frustriertes, geldgieriges A...., das um jeden Preis Geld machen will und das (falls jemals überhaupt) als Aktiver zu faul war, sich wirklich für sein Training einzusetzen.
4) Warum tust Du nicht endlich einmal das, was Du uns in einigen Posting versprichst: nämlich hier nicht mehr zu posten!

euer freedancer

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 14. März 2004 11:02

.....
*kopfschüttelt*
Speziell @ "Günther" aber auch an den Rest der Band :-)

Also ich kann mich echt nur wundern.... ich bin ja schon von "meine meinung" und "freedancer" gewohnt, dass sie die ganze Zeit nur Mist rummüllen (nichts für ungut Jungs, ihr schreibt wenigstens was und es ist eure Meinung, die steht euch frei, nur ich stimmte damit halt nicht überein...und wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich darauf auch antworten, aber seit Herbst sieht es aus privaten Gründen damit etwas knapper aus als sonst...), aber was du fabrizierst, "Günther Schulz", das übertrifft alles... du schaffst es in jedem Statement jemanden zu beleidigen oder an den Fuß zu pinkeln, die beiden obrig genannten schaffen das halt nur bei jeder 2. oder 3. Wortmeldung *grinst*

So, nun zu den Punkten, die ich sagen will....

Muss leider dem "Meine Meinung" und dem Freedancer ein paar mal recht geben... fällt mir schwer, aber ich tus (das war ein Witz für die Leute, dies nicht kapiert haben :-)

Nun ganz speziell @ Günther

1) Du willst schnell tippen, aber wir wollen SCHNELL lesen, ich z.B. will für einen Beitrag net 10 Stunden sondern maximal 30-60 Sekunden brauchen, wenn er nicht mehr als 500 Worte hat, hast du dir das schon mal überlegt... und wenn du schon so schnell schreiben willst, dann lies bitte Korrektur (Vorschlag von Freedancer angenommern)... das kostet maximal 1 oder 2 Minuten und da du eh die ganze Zeit hier rumkrebst wird das ja nicht zu viel sein.
Und ich sag dir auch wieso ich auf diesem Punkt rumreite und zwar sag ichs dir total direkt ohne Umschweife: Du willst hier ernst genommen werden? Dann lern Rechtschreiben wie ein erwachsener Mensch und nicht wie ein Dreizehnjähriger, dann nehme ich (und die anderen vermutlich auch) dich auch für voll...
Außerdem kam ich mir wieder ein wenig verarscht vor, antwortest du mir doch 2 Stunden und 45 Minuten später und beherzigst meine Bitte kein bischen, indem du gleich im zweiten Satz Tippfehler einbaust, so dass ich ihn mehrmals lesen musste. Instweilen nehme ich mir für deine Beiträge schon extra viel Zeit.....

2) Zu dem Punkt, was du und dein Club können und was Tanzsportclubs können, da gibt es nicht viel hinzu zu fügen, da haben die Burschen eh schon das meiste gesagt...

3) Vergiss das mit den Gewichtsproblemen, das Müll, du brauchst nur den richtigen Schneider ...

4) Du hast mich allen Ernstes gefragt, ob ich das "Perchtoldsdorfer Tanzschulturnier" kenne?
Lol, Süßer, lebst du hinterm Mond, oder was?
Vielleicht solltest du dich mal erkundigen, mit wem du hier in diesem Forum postest.... und welchen Hintergrund diese Leute haben

Und außerdem denke ich mal, du solltest mal zu nem richtigen Turnier (Formation oder normal, das egal) zuschauen kommen, damit deine "Brave new World" endlich mal ein wenig relativiert wird.
Jedes blöde Regional- oder Oberligaturnier in Deutschland (ich nehme jetzt Deutschland, weil es bei uns ja nur "Bundesliga" gibt und ich hoffe, du weißt, dass die auf jeden Fall eine andere Liga war/ist) ist besser als das "Tanzschulturnier in Perchtolsdorf," wobei ich jetzt gar nicht das Turnier meine, sondern die Formationen an sich.....
Die Formationen die bei eine Oberliga oder so in Deutschland starten sind tänzerisch oder so keinen Deut besser, die haben nur einen Unterschied, die sind leistungsorientiert und wollen GEWINNEN (oder zumindestens möglichst gut Tanzen und das Optimum rausholen) und das vermisse ich bei den Mannschaften, die zum "Perchtolsdorfer Formationsturnier" kommen....
Und wenn ich bei einer Weltmeisterschaft war, und meine Chancen dort minimal bis nicht vorhanden waren zu gewinnen und Weltmeister zu werden, dann war irgendwo im Hintergrund insgeheim doch der Wunsch zu gewinnen....
Das ist einer der Hauptunterschiede zwischen TanzSport und Hobbytanzen und sobald du einen TanzSPORTclub gründest, solltest du zumindestens einige weniger dieser Gedanken umsetzen...

In diesem Sinne

*winkt*

Olli

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 14. März 2004 20:02

So Leute hier meine letzte Eintragung! Ich wollte eigentlich von anfang nur sagen was nich bieten wollte1 Nun Nachdem ich nur Beschimpfungen und extrem dummes geblabbere euerseits und eine Verwahrnung der Tanzpartner börse auf mich gezogen habe werde ich hier keine Stats mehr geben. Nur eines : Ich bin enttäuscht das es hier nur Leute gibt die einerseits nur sehen wo einer Schreibfehler produziert , weiters nur Ihre Meinung respektieren, und vorallem versuchen andern kleineren Vereinen zu schaden durch diese dumme streiterei und dummen Aussagen! Wenn ich jemanden unabsichtlich beleidigt haben sollte, so möchte ichmich hier in aller Form entschuldigen. doch ich habe eigentlich anderes sagen wollen als diese stats zu beantworten. Schade das man hier selbst gegenüber dem Forum keine Kritiken schreiben darf da man sofort gesperrt wird führ ewig weil es könnte ja wahr sein! Daher werde ichmichnur mehr darauf beschränken eine Tanzpartnerin führ mich zu suchen ! Tschüss und ENDE


RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 15. März 2004 08:43

Hallo alle zusammen,

da Olli offensichtlich meine postings so "gerne" liest, muss ich ja wohl wieder was schreiben, ansonsten wird dir ja fad! *g* Hey, es ist schon ok, dass du mit meiner Meinung nicht konform gehst. Ich hab da kein Problem, solange es im natürlichen und menschlichen Bereich bleibt. Ich akzeptiere deine Meinung und umgekehrt wird natürlich das selbe erwartet. Was ist eigentlich mit dir, Olli?! Tanzt du überhaupt noch? Hab dich schon lange nicht mehr gesehen, dachte mir, vielleicht bist du in OPD, aber nein, gnäder Herr mit weißen Tanzsschuhen ist nicht da! Naja, hast ja schon geschrieben, dass es dich privat ein wenig umherreißt.

So, nun zu unser aller "Liebling" - Günther!!!
Erstens muss ich da Olli und Freedancer beipflichten, denn deine Schreibkultur lässt wirklich regelrecht zu wünschen übrig. Bis dass ich einen von dir geschriebenen Satz so interpretieren kann, wie du ihn gemeint hast, schlaft mir doch glatt das Auge ein. Bei dir handelt es sich ja nicht einmal nur um Tipfehler, sondern sieh dir deine Rechtschreibung und Gramatik an!!! Um Gottes Willen, du darfst dich echt nicht wundern, warum dich hier keiner ernst nimmt. Aber lassen wir das, da du ja sowieso eine Verwarnung erhalten hast, würde ich vorschlagen wir hacken dieses Thema einfach ab. Ich kann nur hoffen, dass es in dem Sport oder in der Gesellschaft "Tanzen" nicht viele solche Menschen gibt wie dich, die unseren Sport abwerten.

In diesem Sinne, trotzdem alles Gute für deinen Club!

lg
mm

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 15. März 2004 16:32

Lol....

@Günther
Ich denke mal das ganze hat sich nun erledigt, trotzdem weiße ich darauf hin, das ich kein "extrem dummes Gelaber" von mir gebe, sondern mir sehr wohl überlege, was ich hier reinschreibe.... ganz im Gegensatz zu dir offensichtlich...

@ meine Meinung
Was mit mir ist?
Ganz einfach, ich verbringe die Hälfte meiner Zeit momentan nicht in Österreich sondern in Nordrhein-Westfalen... das ist dort wo meine derzeitige Angebetete zum jetzigen Zeitpunkt noch wohnt...und bis ihr Umzug nach Wien über die Bühne gegangen ist, kommen wir beide auch eher weniger zum trainieren, daher ist mit einem Start vermutlich erst im Herbst oder so zu rechnen.... und ja, das soll heißen, dass ich wieder ne Tanzpartnerin habe und bald wieder die Turnierflächen unsicher machen werde :-)

*winkt*

Olli

P.s.: Bezüglich meiner Tanzschuhe, die verstauben im Keller :-)

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister y (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 15. März 2004 21:50

Bleib wo Du bist, ist das Beste! Dort brauchen sie sicher so Kritiker, wie Dich! Was kann den der Verfasser dieser Rubrik dafür , daß Ihr alle auf ihn losgeht! Ich würde mir an eurer Stelle lieber etwas denken und Ihn ignorieren! Aber nachdem Ihr euch auf eine Diskusion einläßt, seid Ihr nicht besser als, Ihr ihn beschimpft! Daher mache ich schluß und denke mir künftig meinen Teil denn sonst binich euch gleich und auf das Neveau lasse ich michnicht herunter! Außerdem wie Ihr gelesen habt Antwortet er euch sicher nicht mehr! Einen Punkt für Ihn! Ende

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 15. März 2004 23:24

*grins* einige Leut schnallen das mit der gleichen IP Adresse einfach nicht smiling smiley))

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 16. März 2004 08:08

Tja, es gibt solche und solche. Der hats auf jeden Fall nicht geschnallt! :-))))))))

Wish a nice day!

mm

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 16. März 2004 08:23

Der Günther hat sich sogar bemüht richtig zu tippen um den Schein zu wahren *gg*

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: FR (---.raiffeisen.at)
Datum: 16. März 2004 08:47

*g* - jaja - man soll die anderen nicht für dümmer halten als man selbst ist

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 16. März 2004 19:58

@ Günther Schulz, Mister Y oder wie auch immer du heißen magst
Ich bleib dort, wos mir passt, nur zu deiner Info.

Forumsunsinn
Autor: peacemaker (194.96.247.---)
Datum: 26. Juli 2004 16:59

PEACE---habts ihr alle keine anderen Sorgen???
da gibts wichtigere probleme auf der welt.
das is alles nur bla....

Aktuelle Seite: 2 von 3

Dieses Thema wurde beendet.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at