Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
RE: was is los mit den wienern
Autor: Thomthewatcher (---.wu-wien.ac.at)
Datum: 21. November 2004 13:55

@tim

jetzt kennst du ja die verschiedenen bestrebungen. am besten schreibst du mir ein kurzes mail und ich erzähl dir, wie's mit den Gerüchten wirklich aussieht.

lG

thom


RE: was is los mit den wienern
Autor: gerard (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 21. November 2004 14:47

@ olli
keine schlechte laune,... glücklicherweise hat ein rein textliches forum keinerlei möglichkeit (wenn man vom emoticons oder (sarksamus anfang) - (sarkasmus ende) absieht) die art und weise wiederzugeben wie etwas gemeint ist.
das ist auch gut so.´
wegen kindergarten - du wirst mir hoffentlich beipflichten, daß dieser thread in den ersten posts kaum sehr seriös zu nehmen ist.... wie leider die ganze tanzszene insgesamt.

noch einen schönen klaren sonntag, und viel spaß bei den austrian open, falls wer aktiv oder passiv dort ist!

RE: was is los mit den wienern
Autor: gerard (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 21. November 2004 17:58

achja...

noch was -
12axing/pdorf trainiert übrigens auch in Wien (im 13.) daher ist das für leute die - ganz egal welches niveau (pdorf hat von anfängern bis zum nationalteam alles) - anfangen wollen keine schlechte idee...

der steffen, der das ganze operativ managt ist eh hier irgendwo auf den seiten vertreten, bzw. wer sich mal informieren mag, soll einfach hier posten, und ich bin 100% sicher das sich dann wer rührt.

meines erachtens nach ist nämlich die pdorf-methode vermutlich die einzige wirkungsvolle genug leute zu haben... auch langfristig, bzw. dann und wann entdeckt man sicherlich auch ein talent unter vielen leuten.

ich wollte jetzt keine werbung machen, bin schon lang aus diversen formationsgeschichten ausgetreten, aber bei pdorf weiß ich halt, daß es kein "nein-dich nehmen wir nicht" gibt....(und sowas, trotzdem sind sie erfolgreich... wer hätte denn das gedacht.)

RE: was is los mit den wienern
Autor: tim (---.5.11.vie.surfer.at)
Datum: 21. November 2004 18:07

ja wennst die nötigen trainingsressourcen hast kannst aber auch leicht jeden aufnehmen, für kleine tanzschulen oder wenn nur wenig platz oder keine trainer vorhanden sind wirds da schwieriger, wennst da jeden aufnimmst stehst bald vor einem problem. aber ich gebe dir recht dass es in pdorf super funkt. vorallem ist es ja oft so dass man in eine formation kommt mit null grundkenntnissen jetzt mal abgesehen von vl vorraussetzung irgendein tanzschulkurslevel und sich die leute dann erst weiterentwickeln

RE: was is los mit den wienern
Autor: Viola (---.15.11.vie.surfer.at)
Datum: 21. November 2004 20:09

tim, magst nicht mal vorbeischauen? auf welchem niveau tanzt du? ehrlicherweise muss ich sagen, dass pdorf momentan - da ja das a-team für dieses saison steht - eher breitensporttänzer sucht. aber selbst, wenn du bereits ein startbuch hast, bist du herzlich willkommen! weil auch die nächste saison kommt bestimmt!

RE: was is los mit den wienern
Autor: tim (---.5.11.vie.surfer.at)
Datum: 21. November 2004 20:44

danke für das angebot, sollte das hier nochmal klarstellen: auch wenn ich in meinem 2ten posting geschrieben habe "ich wüsst von keinen bestrebungen sonst wär ich scho dort=)" bin ich definitiv nicht auf der suche nach einer formation. bin glücklich vergeben und das wird auch so bleiben
lg

RE: was is los mit den wienern
Autor: Viola (---.15.11.vie.surfer.at)
Datum: 21. November 2004 21:02

wieso glücklich vergeben? wo tanzt du denn?

RE: was is los mit den wienern
Autor: ??????? (---.hl-ag.com)
Datum: 22. November 2004 14:18

Muß einigen Vorschreibern beipflichten:

Ist teilweise wie der Kindergarten (meine ich aber eher spaßig und nicht beleidigend)

Aber trotzdem kann ich die Geheimnistuerei verstehen:
denn (für alle die die Tanzszene NICHT kennen):
- in Österreich und dadurch natürlich in Wien giebt es zu wenig "Tanzbegeisterte"
- die paar Leute, die es da gibt, möchte ein jeder Club für sich alleine schon um zu überleben.
- Und jeder Club ist (ausnahmslos) dem anderen die MItglieder neidig siehe auch den Punkt davor.

und last but not least:
bei p-dorf funktioniert es deshalb, weil die schon seit gut 10 Jahren Formation machen und dahinter jahrelang die TS - Schmid gestanden ist.

Clubs, die Formationen alleine machen wollen, werden ganz einfach von den TS (allgemein) in Wien "ausgehungert", sodass Du vielleicht am Anfang mit 10 Paaren und ach und weh anfangen kannst, aber wenn dann einer beruflich und oder privat was anderer machen will, wackelt schon alles und dann ist bald der atem aus!

Frag mal in einer Tanzschule ob du bewerbsmäßig tanzen gehen sollst und wohin!
Die Antwort wird sein: das ist anstrengend, tu dir das nicht an, dann brauchst garnicht mehr herkommen u.d.gl. Bleig da wir haben hobbykurse. oder mach bei der Breitensport-Formation mit.....

Denkt mal darüber nach!

RE: was is los mit den wienern
Autor: gerard (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 22. November 2004 19:11

naja, wenn man will geht das auch.
wie du klarerweise sagst steckt viel eigen engagement dahinter.
aber so ist nun mal der lauf der dinge - "von nix kommt nix", wie es so schön heißt.

übrigens, daß es zu wenig tanzbegeisterte gibt, glaube ich nicht, meiner meinung nach liegt es einfach daran, daß einerseits das anfangen durch beschränkte möglichkeiten und teilweise horrende kosten (zumindestens einzel) schwierig gemacht wird,
andererseits daran, daß die szene kontinuierlich an einem konkurrenzdenken arbeitet - unbewusst - je weniger tänzer es gibt, desto besser sind wir platziert....

aber gut, das image, das tanzen hat, das noch immer durch die "nobel"-tanzschulen (tanzsport selbst hat denke ich doch nur sehr beschränkt mit dem freiherrn von knigge zu tun) vermittelt wird, vertreibt sicherlich auch nicht wenige...

Man kann das ganze also als strukturprobkem subsummieren...

RE: was is los mit den wienern
Autor: chlumy (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 24. November 2004 21:22

Hi Leute,
bin seit langem mal wieder hier gelandet - und das auch nur, weil mir von diesem Thread erzählt wurde.
Um mal Gerüchte aus der Welt zu räumen und "Geheimnisse" zu lüften (obgleich ich tatsächlich dachte, dass diese nun folgende Info kein Geheimnis ist...):
Ich bin von Forum Wien und: ja, es gibt Bestrebungen ein komplett neues Team mit ambitionierten Tänzer-Innen - die massig Zeit haben *ggg* - auf die Beine zu stellen. Bisher handelt es sich lediglich um Bestrebungen, was soviel bedeutet wie "nix ist fix!"
Wer mehr darüber wissen will - und zwar ernsthaft - der kann gern ein E-Mail an forumwien@gmx.at schicken. Dort bekommt er/sie dann nähere Auskünfte.
Schönen Abend noch,
LG
chlumy

Re: was is los mit den wienern
Autor: lovetodance (80.109.4.---)
Datum: 30. November 2004 00:01

Hi, das mit chris lachmut stimmt, ich weiß, dass der eine formation aufbaut. soll auch coole tanzschule mit club sein.
könnt ja mal dort nachfragen



Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at