Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3
Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Peter. (188.23.195.---)
Datum: 30. September 2012 20:41

Das muss hier auch einmal angemerkt werden-
die neue ÖTSV-Homepage ist spitze geworden! Übersichtlich, modern und sympathisch.
An alle Nörgler da draußen- wenn man auch nur ein bisschen Einsicht in die Arbeit "des ÖTSV´s" hat (hinter diesem Wort stehen Großteil ehrenamtlich arbeitende MENSCHEN, man glaubt es kaum) sieht man mit welch unglaublichen Aufwand vieles geplant und umgesetzt wird (Homepage, Kadertrainingslager, AOC (!!!) und neuerdings auch mehr Öffentlichkeitsarbeit wie Homepage, Tag des Sports, Promotion-Video für AOC...)
Ich als aktiver Tänzer hab hier in diesem Forum oft das Gefühl mal einen Stab brechen zu müssen für "den ÖTSV" wenn ich so manche Diskussionen durchlese- was ich hiermit auch tue! winking smiley

Und es stimmt- Verbandsstreitigkeiten interessieren uns aktive Tänzer nicht; ja, es wird auf Verbesserungsvorschläge und Kritik eingegangen; ja es verändert sich etwas zum Positiven und ja, manchmal dauert es lange und die Mühlen mahlen langsam oder manche Entscheidungen "des ÖTSV" sind vielleicht nicht konform mit den eigenen Wünschen.

Ich merke jedoch einen deutlichen Aufschwung in der Tänzerszene Österreichs, wir rücken näher zusammen (wieder trägt der ÖTSV Mitschuld daran- siehe "Dance Team Austria") und auch die berühmten Clubrivalitäten sind meines Erachtens nach weniger geworden.

So soll es sein- wir wollen alle nur tanzen, wir wollen alle besser werden und nicht zuletzt wollen wir auch unser Land repräsentieren so gut es geht.

Also hier ein Riesen-Dankeschön an Rony und Erwin für die tolle neue Homepage,
ich wünsche allen Tänzern eine gute Vorbereitung auf die AOC und hoffe dass wir uns alle dort sehen-
ladet alle Freunde ein, die Weltmeisterschaft ist in Wien und wir haben Paare anzufeuern! smiling smiley)
Bis dann,
Peter


Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: (194.166.103.---)
Datum: 01. Oktober 2012 08:22

> die neue ÖTSV-Homepage ist spitze geworden! Übersichtlich, modern und sympathisch

Ach, es gäbe da schon noch ein paar Punkte in technisch-gestalterischer Hinsicht, die sehr verbesserungswürdig sind.

Allerdings, und deshalb fange ich jetzt gar nicht erst damit an, das aufzuzählen: gegenüber der vorigen Version ist es ein Riesensprung nach vorne, in der Tat.

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 01. Oktober 2012 14:50

Du könntest diese Punkte ja dem ÖTSV schicken.
Habe ich bereits gemacht, und wurden schon korrigiert.

freedancer

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 01. Oktober 2012 14:56

Ich finde es nur außerordentlich bedauernswert, dass sogar auf der HP die Senioren komplett ignoriert werden.
Und es soll mir keiner einreden, dass eine Erwähnung auf der HP nicht geht, weil es keine Fördermittel gibt.

freedancer

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Ähhhh? (89.144.192.---)
Datum: 01. Oktober 2012 17:34

@freedancer: versteh deine Anmerkung nicht? Die Turniere der Senioren sind im Kalender, die Ergebnisse der Senioren werden veröffentlicht.
Meinst du es sollte einen Punkt Senioren ganz oben neben Kalender geben? Oder wie hast du dir das vorgestellt?

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 01. Oktober 2012 21:37

Nein, das habe ich nicht gemeint.
Ich meine bspw. den Download Bereich.
Dort gibt es für viele Paare Autogrammkarten od. Pressefotos.
Nur für unsere besten Seniors gibt es keine.
Dabei sind die teilweise besser als so manches Paar, für die es da was zum Downloaden gibt.
Ich finde, es sollte zumindest für alle Paare (unabhängig vom Alter), die vom ÖTSV entsandt werden, solche Autogrammkarten bzw Pressefotos geben.
Und nicht nur für jene, die in irgendeinem Kader sind, und nur deswegen dort sind, weil es dafür Förderungen gibt.
Ein bischen Gleichberechtigung ist doch nicht zu viel verlangt, oder?.


freedancer

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Lukas (213.162.68.---)
Datum: 01. Oktober 2012 22:06

freedancer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Dort gibt es für viele Paare Autogrammkarten od.
> Pressefotos.
.....
> Und nicht nur für jene, die in irgendeinem Kader
> sind, und nur deswegen dort sind, weil es dafür
> Förderungen gibt.

Aber genau DESHALB sind diese Paare dort platziert, genau deshalb gibt es für DIESE Paare Autogrammkarten: Weil es die Kaderpaare sind!

In KEINER Sportart werden Sportler mit Spitzensportförderung bedacht, die es sich im Großen und Ganzen selbst zahlen können (und ja, auch die ü30- Paare geben viel Geld fürs Tanzen aus, und ja, auch die ü30- Paare bieten tolle Leistungen, das ist mir klar!). Und das die ü30-ler überhaupt nicht erwähnt werden stimmt nicht, wie Ähhhh? eh schon geschrieben hat. Das Thema passt aber im Grunde nicht hierher...

Die neue Page schaut wirklich gut aus- GRATULATION an das Team!
Konstruktive Kritik wird wirklich umgesetzt, also, lieber unbekannter Schreiber: einfach ein Mail schicken ;-)

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Senior (85.158.227.---)
Datum: 02. Oktober 2012 08:50

Na ja, aber die ÖM Senioren im Kalender als "Bewertungsturnier/Breitensport" (und nicht als "Österr. Meisterschaft") zu klassifizieren ist vielleicht doch - äh - zumindest überdenkenswert.

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: abcd (178.191.61.---)
Datum: 02. Oktober 2012 09:23

Die Page ist spitz geworden ;-))

Das Thema ist halt grundlegend: 2/3 der Mitglieder in Vereine sind meist "Senioren" (30+) aber fördern tut man eher den jungen Nachwuchs in Hoffnung das sie Staats und Weltmeister werden. Ist in jedem Sportart so. Wobei zb Sen I Std S kann schon was ;-)

Ansonsten: Auf der Startseite der HP steht die Mailadresse für Feedbacks...

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: cavaradossi (88.116.245.---)
Datum: 02. Oktober 2012 10:25

@ Lukas :

Spitzensportförderung im Kader hat NICHTS damit zu tun, ob sich ein Sportler seinen Sport selbst finanzieren kann oder nicht, auch nicht in anderen Sportarten.
Alle Kaderlehrgänge, Trainingsaufenthalte, Entsendungen usw. werden in jeder Sportart nur nach Leistung und nicht nach Bedürftigkeit vergeben.

Was Du vielleicht meinst, ist die SPORTHILFE ( monatliche, individuelle Finanzhilfe für Spitzensportler vom Bund, die ist aber unabhängig vom Verband ),
hier gibt es natürlich Einkommensgrenzen für den Bezug der Sporthilfe.


Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Same (80.121.206.---)
Datum: 02. Oktober 2012 10:27

Ich schließe mich der Meinung von freedancer an. Mir ist es auch gleich aufgefallen, dass die Seniors nicht vertreten sind und ich finde es auch sehr schade. Man sollte die jeweiligen Spitzenpaare auch dort vorstellen.

Und bezüglich des Einwands mit dem Kader: Warum sind z.B. die Sen I Paare der S-Klasse nicht im Kader? Weiß jemand warum das so ist? Auch diese Paare trainieren intensiv und zielgerichtet, wollen weiterkommen, tanzen international etc...

In vielen anderen Sportarten ist es so, dass alle Altersklassen im Kader (wenn nicht im Hauptkader - so doch im erweiterten Kader) trainieren dürfen. Warum ist das beim Tanzsport nicht auch so? Bitte um Aufklärung.


Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: ...... (194.166.35.---)
Datum: 02. Oktober 2012 11:54

Ist die Geschichte (Trainer-)Ausbildung, Kader, Staatsmeisterschaftstitel, uä. nicht eine Sache die über das Sportministerium läuft und vergeben wird? Da anerkannte Sportart und geldmäßig gefördert...???

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: naja... (212.186.22.---)
Datum: 02. Oktober 2012 12:27

Senior schrieb:
-------------------------------------------------------
> Na ja, aber die ÖM Senioren im Kalender als
> "Bewertungsturnier/Breitensport" (und nicht als
> "Österr. Meisterschaft") zu klassifizieren ist
> vielleicht doch - äh - zumindest
> überdenkenswert.
>

...da das zB auch die D-C-B- ÖM Standard betrifft oder auch jene in Latein, wird das wohl ein Fehler sein; also nciht meckern, sondern Mail an die betreffende Adresse;



@ same: Was verstehtst Du unter "Spitzenpaar" bei den ü30- Tänzern? Den meister der ü30? Oder auch jenen der ü55? Irgendwo muss halt eine Grenze sein und dzt ist sie durch die Zuordnung "Kader ja/nein" gegeben.
Betreffend Kadertraining: Es können sich zB jederzeit SEN- Paare zusammentun (zB nach Organisation durch den Aktivensprecher- ja, so jemanden gibts!) und die Kadertrainer für ein Training buchen. Auch 1 ganze Woche lang, wenn sie wollen- wie das "echte" Kadertraining- wo is das Problem?!

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: naja... (212.186.22.---)
Datum: 02. Oktober 2012 12:43

Same schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> In vielen anderen Sportarten ist es so, dass alle
> Altersklassen im Kader (wenn nicht im Hauptkader -
> so doch im erweiterten Kader) trainieren dürfen.
> Warum ist das beim Tanzsport nicht auch so? Bitte
> um Aufklärung.

Kleiner Nachtrag: bitte um INFO in welcher/n Sportarte/n das so ist?!

Danke!

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 02. Oktober 2012 14:23

@same:
Der ÖTSV begründet das damit, dass es für Sen. keine Förderungen gibt.
Aber:
Bspw. bei Kadertrainings muß jedes Paar (unabhängig vom Alter) einen gewissen Kostenbeitrag zahlen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die betreffenden Sen. (wenn es nicht anders geht) auch gerne bereit wären, einen etwas höheren Kostenbeitrag zu zahlen.


freedancer

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Lukas (212.95.7.---)
Datum: 02. Oktober 2012 15:13

cavaradossi schrieb:
-------------------------------------------------------
> @ Lukas
> Was Du vielleicht meinst, ist die SPORTHILFE


Gut, danke, wieder was dazu gelernt, danke! Aber so war es auch nicht gemeint. Der ÖTSV präsentiert auf der Page die Kaderpaare, daher verstehe ich die Vorderung nach Sen-Paaren nicht ganz. Denn dass diese nicht im Kader sind, hat mit dem Fördersystem zu tun.


Betreffend ÖM muss man sagen, dass hier einiges falsch zugeordnet ist, zB ist auch die PD- Meisterschft einmal als Meisterhschaft drinn, einmal als BW. Daher dürfte auch die Sache mit der SEN-ÖM ein Fehler sein.

Was ich sehr gut finde, ist, dass die neue Page vielmehr auf Präsentation nach Außen ausgerichtet ist als die alte es war. Nochmal Gratulation ans Team!



Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 02. Oktober 2012 20:26

@Lukas
Warum muß es einen Zusammenhang zwischen Kaderpaaren und Fördersystem geben.
Man bekommt ja die Förderungen nicht für den Kader sondern für die Paare.
Deswegen könnten ja trotzdem Sen.Paare im Kader sein.

freedancer

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Egal (90.146.81.---)
Datum: 02. Oktober 2012 21:41

Ich denke wir haben in Österreich eh viel zu viele Seniorenpaare im Vergleich zu den Junioren, Schülern und Jugend. Die Senioren muss man nicht unbedingt auch noch fördern.
Finde es ganz toll, dass es jetzt einen Nationaltrainer für Nachwuchs gibt! Das Ziel des ÖTSV müssen viele junge Paare sein und nicht viele Senioren. Nur mit jungen Paare können wir international mithalten.

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: ??? (89.144.192.---)
Datum: 03. Oktober 2012 07:54

@freedancer: wie soll das dann gehen? Wenn man Förderungen für Paare bekommt, für Seniorenpaare aber nicht, aus welchen Mitteln soll dann eine Kaderteilnahme eines Seniorenpaares bezahlt werden?

Und komm jetzt nicht mit dem Argument Seniorenpaare zahlen sich das selber. Sinn eines Kaders ist ja die FÖRDERUNG der Paare mit bezahlten Stunden. (Der Beitrag den die Paare zahlen dient als Zuschuss für die Aufenthaltskosten und Verpflegung).

Re: Neue ÖTSV-Homepage
Autor: Same (80.121.206.---)
Datum: 03. Oktober 2012 10:35

Betreffend Seniorenkader:
Was wäre denn so schlimm daran, wenn sagen wir z.B. die 2 besten STA und LAT-Paare der Senioren I und jeweils das beste Senioren Paar der SEN II und SIII bei einem erweiterten Kadertrainingslager mitmachen dürften. Das wären dann 8 Paare mehr. Kostenbeteiligung wäre sicher kein Problem. Was wäre denn Deine Sorge wenn das so wäre? Dass einige "Junge" neben den "Senioren" (- Achtung: 30 Jahre alt wird man schneller als man glaubt) vielleicht "alt" aussehen? :-)
Ein eigenes Senioren-Kadertraining wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber das würde dann doch die Kosten sprengen, mittrainieren würde da viel mehr Sinn machen. Auch "Junge" können noch was von "Alten" lernen, sei es Trainingsdisziplin, Umgang mit dem Partner und anderen Paaren, Durchhaltevermögen etc. etc.

Betreffend Seniorenpaare auf der Homepage
Es heißt doch immer, der Tanzsport soll attraktiver gemacht werden, mehr Publicity bekommen etc. Warum darauf verzichten zu zeigen, dass es auch gute Senioren-Paare in Österreich gibt. Ich habe übrigens auf einigen Kaderpaar-Seiten gelesen, dass diese durch die Eltern zum Tanzen gekommen sind. Eltern die tanzen werden sicher ihre Kinder auch dazu animieren, bzw. ihnen die Vorzüge des Sports näher bringen.

Betreffend Seniorenkadertrainings in anderen Sportarten:
Ich habe mal gegoogelt und auf Anhieb die folgenden Sportarten gefunden: Karate, Taekwondo, der Tanzsportverband Schleswig-Holstein, Reiten, Badminton. Da gibt es sicher auch noch weitere.




Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Find Friends  |  Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at