Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 5 von 8
RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Ellie (---.dyn.salzburg-online.at)
Datum: 28. Oktober 2003 15:42

<HTML>Liebster Olli!

Bin von meinen Eltern zu gut erzogen worden um einen Unbekannten zu bespringen.;-) Pech für dich.
Scherz beiseite: Hab mir wirklich Mühe gegeben neutral zu bleiben glaub mir das! Und obwohl ich aus Sbg bin, bin ich immer noch der Meinung die NÖ hätten erster werden müssen. Bin zwar kein Trainer bzw Wertungsrichter aber Ahnung hab ich sowohl von Formationen als auch vom Einzeltanzen. Nichts desto Trotz haben natürlich alle ihr Bestes gegeben.</HTML>


RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 28. Oktober 2003 15:55

<HTML>@ ellie
ach du willst mich nicht bespringen? schade *grinst*
also so gern ich dir das glauben will, ein gewisser patriotismus steckt doch in jedem von uns
wer wäre den bei dir zweiter geworden? sb oder wir?
aber zumindestens bist du die erste, die mein nö hätte gewinnen müssen und net wir oder sb
was hat dich an unserer performance "gestört"?

*winkt aus dem osten*
olli</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: ein Lateintänzer (---.de)
Datum: 28. Oktober 2003 20:06

<HTML>@beobachter: kenne keine Hintergründe, aber nachdem ich mich nicht auf Einzelne festschiessen will, ersetzen wir halt GOC/Tübingen durch Blaues Band, RL S-Latein

@olli: nun, ich wollt Euch (und vor allem Dir) nicht unterstellen, dass Ihr nicht trainiert, würde mir nie im Leben einfallen....aber von Thomas Aussage über den Anteil der B/A/S Tänzer im Forum Team und den tollen Erfolgsserien könnte man leicht den Eindruck bekommen, dass im einen Team die tollen Einzelturniertänzer und in den anderen die viel viel schlechteren Tanzschüler sind....und ganz so ist es halt nicht (vor allem in Hinblick auf das Attribut *toll*)....die anderen Teams trainieren auch einzeln ihre Formationssachen und gehen möglicherweise auch in die Disco....

um die Qualität des Einzeltanzens in die Formation einzubringen muss man auch weiterhin aktiv Einzeltanzen entsprechend intensiv üben, sonst wird man in Hinblick auf Technik etc. schleissig.....für all diejenigen, die Tanzen als Leistungsport sehen und sportwissenschaftliche Untersuchungen mögen....habe von einer Untersuchung gelesen, in der festgestellt wurde, dass die Fitness (und die Leistungen) von regelmäßig trainierenden Hobbysportlern in einer Sportart höher ist als bei ehemaligen Spitzensprtlern dieser Sportart, die aufgehört haben und überhaupt nicht mehr diese Sportart trainieren....

ad fehlende Motivation: ich hoffe doch wohl nicht dass ihr ein Motivationsproblem habt und euch einfach damit zufrieden gebt, eine im Vergleich zum Vorjahr ähnliche Leistung zu bringen (im übrigen: sie war im Vorjahr auch umstritten!). Es ist sicher zweifellos schwer, wenn man immer gewinnt sich zu motivieren. Doch noch ist kein WM Titel nach Österreich geholt worden...ich drück euch jedenfalls für die EM die Daumen, dass ihr eure Kritiker eines besseren belehrt....

aber meine Kritik smiling smiley bleibt trotzdem: bezüglich Eurer nominellen Einzelturnieraktivitäten (weniger den realen winking smiley) liegt das Ergebnis weit unter dem theoretisch möglichen....manchmal gewinnt man den Eindruck als ob eine konsequente zielorientierte kompromisslose (das ist das richtige Wort) geführte Trainingslinie fehlt....so wie wenn man eine alterende Fussballmannschaft sieht, die alles gewonnen hat und nur noch das nötigste tut (das Wort Beamtenfussball wäre in diesem Kontext etwas hart) um die Spitzenstellung zu halten....

zum Thema forsches Auftreten: Manchmal gibt es im Tanzsport Personen, bei denen sich, vor allem wenn Sie bei Turnieren (Einzel und/oder Formation) öfter mal vorne sind, ihr soziales und kommunikatives Verhalten ungünstig verändert. Dies insbesondere gegenüber Leuten, denen sie sich im Tanzen vermeintlich überlegen fühlen....möglicherweise ist dieser Prozess auch ein unbewusster, sodass es aureichen würde die entsrprechenden Personen darauf hinzuweisen, was aber oftmals nicht passiert. Dies betrifft oft jene Leute, die noch relativ wenig Erfahrungen haben (vor allem negative) und noch nicht in den höchsten Klassen tanzen...wie ich gehört habe, ist das im Forum auch schon bei der entsprechenden Personen aufgefallen, sodass es ausreichen würde, wenn man sich mal umhört und von Trainer oder Alter Turniertänzerhasenseite einmal ein freundliches Gespräch anstrebt. Damit wäe das Problem dann intern gelöst und eine öffentliche Diskussion über die Identität der Person überflüssig.

In ähnlicher Weise solltet ihr bez. der Vorwürfe der nächtlichen Umtriebe reagieren: Klare Distanzierung gegenüber diesen Aktivitäten, eine Standpauke von mir aus auch gegenüber unbekannt mit der Androhung des Rausschmisses aus dem Team falls man erwischt wird; angesichts Eurer Liste der Ersatzpaare ist das sicher ein wirksames Druckmittel.

ansonsten, wie gesagt: viel Glück für die EM, Olli</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Ellie (---.dyn.salzburg-online.at)
Datum: 28. Oktober 2003 21:02

<HTML>Klar tanzt ihr super aber ich fand die Performance einfach fad, ihr geht auf Nummer sicher, auch net blöd, aber weit net so interessant.

auch Grüße ;-)</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: BlackBird (---.34.11.univie.teleweb.at)
Datum: 28. Oktober 2003 21:06

<HTML>Also ich kann nur folgendes zu der Schlammschlacht sagen:
Wenn alle besser sind als Forum Wien, warum ist das wiener Team in den letzten Jahren bei KEINEM Turnier (national oder international) von den "wahren Staasmeistern" Salzburg oder den Pdorfern geschlagen worden? Und wenn jetzt die Antwort ist, das das alles mit Politik zu tun hat, warum wird dann von diesen beiden Teams nicht auch in diese Richtung trainiert anstatt sich lächerlich zu machen (z.B. dass ein Trainer im Trainingsanzug bei einer intern. Meisterschaftsruunde antanzt!!!)
Wenn Pdorf (oder 12axing oder wie auch immer) wirklich besser ist, werden sie es uns sicher bei der WM zeigen und uns im Finale schlagen. Salzburg hat ebenso die Möglichkeit, dies bei der EM zu tun. Und dann werden uns sicher beide auch bei der Austian Open und am 13. Dezember schlagen....
... die Fans werden das verbal auf jedefall tun, wie es die Vergangenheit bewiesen hat...</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 28. Oktober 2003 21:54

<HTML>@ ein Lateintänzer
ich wollte noch was zu deiner untersuchung anbringen, die du angesprochen hast
.... ich finde die ist in unserem fall (und auch für alle anderen mannschaften) einfach nicht zutreffend... wir befinden uns ja alle im training, ich denke mal das sicher jede mannschaft mindestens ihre 10 stunden in der woche trainiert... deine studie geht aber davon aus, dass man aufgehört hat, während wir sozusagen nur "das feld gewechselt" haben
aber du hast natürlich recht: nix training nix gut :-)

zur fehlenden motivation noch folgendes.... ich denke mal im moment ist einfach net mehr drinnen als ein 4ter platz bei ner weltmeisterschaft, wenn du nicht deine eigene choreographie und deine eigene musik hast sind die beiden deutschen teams (egal wer nun) und die litauer mannschaft einfach nicht zu schlagen.... ein weltmeistertitel ist also net mal hypothetisch :-)

naja, aber ich wollte eigentlich schon wissen, wen ihr damit meint, mit dem forschen auftreten, aber egal

zu den nächtlichen umtrieben, klar sie sind net in ordnung, aber weist du, was in deutschland nach nem bundesliga turnier abrennt? die trainer schicken ihre teams auf die anderen stöcke feiern (das hab ich selbst von einem trainer der ersten bundesliga gehört) und die meisten teams haben schon in mehreren hotels hausverbot weil sie sich so aufführen. das stellt die turnierveranstalter regelmässig vor probleme, weil sie net wissen, wohin mit den schlimmen teams :-).... nur so am rande, dass es sowas net nur in österreich gibt

@ ellie
ja was war fad? das war mir schon klar, aber du musst das schon definieren, weil sonst wissen wir auch net, woran wir arbeiten sollen

@ blackbird
LOL, jaja der Trainingsanzug
oder wie wärs mit ludwig im Beernkostüm der vorne rumhüpft?
LOL</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 28. Oktober 2003 21:55

<HTML>lol, sollte natürlich bärnkostüm heißen, sorry</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Andreas (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 28. Oktober 2003 23:19

<HTML>@ Blackbird: wer hat behauptet, daß IMMER alle besser sind als Forum? Eure Titel und int. Erfolge gingen immer in Ordnung - auch letztes Jahr, keine Frage. Heuer gehn die Meinungen ERSTMALS auseinander. Also relativiere bitte Deine zeitlichen Aussagen ein bischen. Kannst mir bitte auch erklären, wie man in Richtung Politik trainieren kann? Und ich kann jetzt mal nur für Salzburg sprechen...wir fahren sicher NICHT zur EM, um Wien zu schlagen. Wir wollen wieder eine gute Leistung bringen und möglichst weit vorne landen. Hoffentlich landen beide österreichischen Teams (bei EM und WM) möglichst weit vorne!
@ Oliver: ich weiß wie´s bei den deutschen Abgeht, wir haben selber letztes Jahr bei der WM in Litauen mit beiden Teams im Hotel bis spät in die Nacht gefeiert. Und gegen GEMEINSAMES feiern hat sicher niemand was!
Gute Nacht noch, ANDREAS</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: semmerl (---.3.15.vie.surfer.at)
Datum: 29. Oktober 2003 00:18

<HTML>@ Johannes:
Bin sofort dabei, würde aber lieber mit allen feiern (@Andreas!)
Wäre sicher sehr lustig.

@Blackbird:
lolllllll

@Andreas:
Wie gesagt, beim feiern bin ich gern dabei!
Streiten (diskutieren) könnt ihr ohne mich, das scheint hier sowieso eher eine Männerdomäne zu sein. ;-)

Gute Nacht an alle!

*knutscherfüroliver*

LG, Euer Semmerl</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 29. Oktober 2003 08:29

<HTML>@ semmerl
geh seeeeeeeeeeeeeeeeeemmerl, tua net jammern

@ andreas
ich war am we bei euch im linken flügel untergebracht, im obersten stockwerk, da war so'n schwarzhaariges, schlankes, gutaussehendes Mädl, die eh schon ellenlange bei euch tanzt, nur weis ich leider ihren namen nicht (was fürne überraschung, wäre ja gelacht, wenn ich mir mal nen namen wüsste)... naja zurück zum thema, sie hat den michi und mich jedenfalls gleich, als wir angekommen sind, zum feiern eingeladen, egal wies ausgeht
aber nach dem ergebnis dann, war niemand aufzufinden und ich wollte dann net so wirklich irgendwo anklopfen (weil alle türen, wo geräusche rauskamen, waren fest verschlossen), weil ich dachte, dass euch vermutlich net zum feiern zu mute war
aber wäre schon interessant, mal den Namen zu erfahren :-)

*winkt*

Olli</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: NeNeue (---.dyn.salzburg-online.at)
Datum: 29. Oktober 2003 11:17

<HTML>hallo olli
die is vergeben ;-)
Aber wir ham trotzdem noch nett gefeiert.</HTML>


RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: BlackBird (193.81.166.---)
Datum: 29. Oktober 2003 11:22

<HTML>@Andreas
Ja, das ist die Richtige Einstellung: zur EM/WM fahren um Österreich nach bestem Wissen und Gewissen vertreten.
Allerdings gingen letztes Jahr die Meinungen schon auseinander, nachdem wir von den Salzburger Fans ziemlich unsportlich behandelt wurden (sodass sich das Team von Salzburg sogar dafür bei uns entschuldigt hat). Bei den Meisterschaften hat sich aber die Wertung wieder bewiesen.
Wie man politik trainiert weiss ich nicht, da mich dies nicht interessiert, ich weiss nur wie mans NICHT macht (siehe Pdorfer Traininer ...)
Mal schaun, wie es diese Jahr wird...</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Andreas (---.it-austria.net)
Datum: 29. Oktober 2003 11:36

<HTML>BlackBird, wir haben uns für das Verhalten der Zuschauer entschuldigt, aber nicht für die SALZBURGER Fans. Denn wer sagt Dir, daß die Reaktionen (nur) von unseren Fans waren? Es waren auch noch andere da....</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: mauserl (68.152.174.---)
Datum: 29. Oktober 2003 11:49

<HTML>der andi hat sich für die zuschauer entschuldigt...schau schau wieso eigentlich?
aber nicht für die salzburger fans?? aha weiss er eigentlich wie es auf den rängen zugegangen ist 2002? hat ja getanzt...
ein mauserl mit doppelten oropaxbedarf</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: 12 axing (---.per.cm.kabsi.at)
Datum: 29. Oktober 2003 11:52

<HTML>Perchtoldsdorf kennt dieses Forum sehrwohl. ich bin nur der Meinung dass die Entscheidung der Wertungsrichter eine endgültige und auch vom deren Standpunkt aus eine nachvollziehbare ist bzw. sein muss und jegliche diskussion darüber müssig ist. Ich bin so wie die meisten Postings der Meinung dass wir alle unsere Kraft jetzt dafür verwenden sollten Österreich bei WM EM würdig zu vertreten.
Ich bitte ausserdem alle um Verständnis dass in Momenten einer wichtigen Entscheidung die Emotionen nicht immer so kontrollierbar sind und daher auch eine Enttäuschung ( gerechtfertigt oder nicht...) offen zur Schau getragen wird.
Wir sind ausserdem froh, dass alle 3 Teams zumindest einmal die möglichkeit haben heuer WM Em zu tanzen.
ICh freu mich auf das Bundesligaturnier am 13.12 in Bad Vöslau, heute hat sogar VIDA aus Holland zugesagt!
beste tanzsportliche Grüsse
Steffen</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: mauserl (---.239.248.68.ptr.us.xo.net)
Datum: 29. Oktober 2003 12:15

<HTML>das könnte ein wahres tanzfest werden...
man müsste schon jetzt die werbetrommel rühren..medien, kinderfreikarten..
einlagen..weit ab von rivalität sind unsere formationen eine attraktion, die sich auch die "höheren" (schweitzer??) ansehen sollten ..aushänge in ministerien??kasernen(hsv)
wer hat noch ideen
euer kleines tanzmauserl</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Andreas (---.it-austria.net)
Datum: 29. Oktober 2003 12:18

<HTML>Warum? Weil wir faire Sportler sind und uns eine Reaktion wie letztes Jahr nicht angenehm ist, egal ob von Salzburgern, Perchtoldsdorfern oder sonst wem.</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: 12 axing (---.per.cm.kabsi.at)
Datum: 29. Oktober 2003 12:36

<HTML>Ich völlig bei dir,ich spreche nicht von den völlig unangebrachten reaktionen der zuschauer letztes jahr sondern von den emotionen, des Teams und der Trainer die heuer auf der fläche standen und dabei auch noch fotographiert worden sind.</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: Geldgeber (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 29. Oktober 2003 14:45

<HTML>Liebes Forum!

Ich verfolge seit einigen Jahren die Turnier und Formationsszene. Bis voriges Jahr war ich davon überzeugt, dass auch die Unterstützer und Fans einem sportlichen Geist verbunden sind und einen Zusammenhalt der Tanzszene wünschen. Seit der Staatsmeisterschaft 2002 in Salzburg wurde ich jedoch eines besseren belehrt. Was sich dort auf den Rängen nach Bekanntgabe der Wertungen abgespielt hat, spottet jeder Beschreibung. Von Niederbrüllen bis Schiebungsrufe der sogenannten Salzburger und Perchtoldsdorfer Anhänger bis zu Schmähungen der nur sehr vereinzelt anwesenden Fans aus Wien wurde alles geboten.
Dies hat mich dazu bewegt, heuer die Staatsmeisterschaft in Telfs NICHT MEHR zu besuchen. Nach all diesen Wortmeldungen hier in diesem Forum glaube ich an meine hellseherischen Fähigkeiten, denn ich war überzeugt davon, dass sich das Verhalten der "Fans" nicht ändern würde.
Ich bin davon überzeugt, dass diese "Verschwörungstheorien" Bestandteile einer fehlgeleiteten Verhaltensform der Vereinsverantwortlichen darstellen, und dass dadurch der sportliche Gedanke des Wettstreites verloren gegangen ist und wie man aus dem Verhalten der Sportler sieht, diese offensichtlich darunter sehr leiden.
Dieser Trend, der radikalen "Supporter", scheint nun auch den Tanzsport ergriffen zu haben, sodass mit mir wieder ein treuer Anhänger der Tanzszene ade sagt.

Geldgeber

P.s.: Zu meinem Nick: Ich selbst habe viel Geld für andere in diesen Sport investiert und auch aktiv dafür gearbeitet.</HTML>

RE: Staatsmeisterschaft FORMATION
Autor: mauserl (210.90.38.---)
Datum: 29. Oktober 2003 15:33

<HTML>uihhhh
das ist das was wir alle nicht wollen. nun hat also ein neutraler darauf aufmerksam gemacht,dass vielleicht doch die von den funktionären den tänzern aufoktroierten erwartungen und fehleinschätzung des tatsächlichen tänzerischen könnens für den frust und das verhalten vornehmlich des fanpublikums 2002 und 2003 verantwortlich ist.
lieber "geldgeber". wäre es möglich,dass du am 13.12.03 nach bad vöslau kommst und dort eine ganz andere positivere stimmung im formationstanzen vorfindest??
ein jetzt trauriges tanzmauserl</HTML>

Aktuelle Seite: 5 von 8

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at