Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 5 von 7
RE: Ehrliche Meinung
Autor: Florian (---.univ-mrs.fr)
Datum: 06. November 2004 21:00

@semmerl:
sorry, aber ich hab deine letzte anwort leider nicht rechtzeitig gesehen, aber wenn lemand so unter der guertellinie posted; wie das seine heiligkeit "ehrliche meinung" getan hat, dann kann man das nur persoenlich nehmen.

und glaube mir, wir arbeiten sehr viel mit dem lieben herrn trnka an unserer technik, damit wir eben ruhiger werden, erdiger wirken und mehr zeit fuers tanzen haben. und das schoene ist, dass wir ein tolles team sind und riesen spasz an der sache haben. wir sind sehr wohl nach oben "orientiert" und werden hoffentlich auch weiter fortschritte machen.

zu den tricks: wir haben 2 lankenauers im programm und einen bodenwischer, wandernde und stationaere roundabouts undden 3fachen durchzieher,... aber bis auf den durchzieher nicht mehr als zb perchtoldsdorf,...
aber auch an der schwierigkeit mancher stellen haben wir bereits und werden noch weiter arbeiten.

zum thema andere formationen: es haben alle formationen von dem 3. turnier gewuszt , nur kommen schon nach perchtoldsdorf immer nur mehr die haelfte aller tanzschulen, warum auch immer,...
vllt wegen der "politik", aber erklaeren kann ich es mir eigentlich nicht, denn wenn man 3mal die woche uber monate trainiert ist doch so ein turnier das schoenste,...es ist genau der moment wo man auf die flaeche geht und die musik beginnt,... das ist doch der kick eines jeden taenzers,... das adrenalin, der spass und ueberhaupt,...

aber jetzt genug von mir,... nocheinmal ein schoenes wochenende,....


RE: Ehrliche Meinung
Autor: Florian (---.univ-mrs.fr)
Datum: 06. November 2004 21:06

@wusel:

wir, also zumindest ich verstehe und vertrqge kritik sehr gut, aber nicht wenn sie so vorgebrqcht wird wie von manchen in diesem forum. und mein sarkastisches kommentar zu "ehrlicher meinung" solltest du besser nocheinmal lesen, denn es trieft vor spott und hohn...
denn auch ich bin ein mensch der des tanzes wegen tanzt, aber dann brauche ich mir nicht, so wie jeder andere hier so eine "beschimpfung" und nicht "kritik" anhoeren muessen. semmerl hat sicherlich recht und sie hat es eben als "kritik" formuliert und nicht als "beschimpfung",...

"wie man in den wald hineinruft so hallt es zurueck,..." oder etwa nicht!

konstruktive kritik ist immer etwas sehr feines; und ich bin sehr dankbar dafuer!


so aber jetzt,... und weg,.... smiling smiley

RE: Ehrliche Meinung
Autor: semmerl (---.3.15.vie.surfer.at)
Datum: 06. November 2004 23:36

@Florian:

"ich haette eine frage: wie viele wirkliche weltklasse taenzer gibt es in oesterreich?
nicht viele bis eigentlich keine, denn ich spreche von taenzern die turniere gewinnen oder bei der WM, EM im finale stehen?"
"also sollten sich alle, die sich hier so groszkotzig und abfaellig ueber andere taenzer oder luschen ausgelassen haben einmal fragen, ob ihnen das ueberhaupt zusteht,...."

Man könnte auch Dein Kommentar als abfällig bezeichnen...
Die sich hier namentlich genannten Kritiker haben alle schon in einem WM und EM Finale gestanden, haben einen 5. oder sogar besseren Platz gemacht.(klar mit der Formation, aber das ist auch eine Leistung)
Zwischen Tanzschule und erstem Turnier liegen für den durchschnittlichen Tänzer ca. 6 Monate (manche schaffen`s sicher schneller).
Ich bin bis in die B gekommen, also ca. 2,5 Jahre Arbeit, wenn man konsequent trainiert. Davor habe ich gedacht, daß ich eh schon bis Goldstar gekommen bin, sogar den Hobbykurs gemacht habe (Diamant gab es damals noch nicht). Ich dachte, daß ich sicher schnell starten kann, naja mein erstes Turnier hat 6 Monate durchgehendes Training mit einem Partner gedauert und war in der ersten Runde zu Ende. Es dauerte, bis ich erkannte, daß ich nicht mehr der tolle Tänzer aus der Tanzschule war, sondern ein Anfänger unter Göttern.
Alle Turniertänzer haben sich von der D hochkämpfen müssen, oder tun es immer noch.
Daher auch die oft gesehene Arroganz.
("Ehrliche Meinung" hat seine Meinung recht hart und direkt ausgedrückt)
Auch ich wehre mich gegen die Meinung mancher, daß nur der bessere Tänzer recht haben darf (und habe mich auch immer dagegen gewehrt).

Hier schließe ich mich Wusels Meinung an, wir wollen unsere Erfahrung weitergeben.
Ich habe Breitensport- und Turnierformation getanzt, ich kenne beide "Welten", daher auch meine Kommentare dazu.

Ich hatte mit meiner Einstellung immer Feinde und schlechte Nachreden, bis heute halten mir manche meine Aufmüpfigkeit als Anfänger vor (meist von Leuten, die nie eine Tanzschule besucht haben).
Hier soll sich bitte niemand angesprochen fühlen (oder meinen,daß ich ihm/ihr den Mund verbieten will), dies ist meinen persönliche Erfahrung mit Meinungen in der Tanzsportszene.

so genug von mir!

Gute Nacht, Semmerl

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Stephan (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 06. November 2004 23:47

@ehrliche Meinung
Man, hab ich Angst bekommen - deine Schimpfkannonade strotzt ja nur so von originellen Wortspielen. Über die meisten hat meine Oma 1930 schon bemitleidenswert gelacht. Aber ich nehm es als Kompliment, dass du meinst, ich hätte das Zeug fürs Kabarett winking smiley
Und im großen und ganzen hab ich 2 Wörter für dich: "Anger Management" - dann klappts auch mit den Frauen....oder Männern, je nachdem auf was du stehst *hehe*

schätze mal der Zala ist ein ehemaliger Poster - von der Art her etwa so wie ich? ein weitere Tropfen, verbrannt durch das Feuer der Puritaner - da sieht man's wieder...*seufz*

ich versteh nicht wieso hartnäckig behauptet wird, die Jungle Leut könnten keine Kritik vertragen....weil
erstens ich beim überfliegen der letzten Posts keine Kritik entdecken konnte, die auf einen spezifischen Aspekt abzielt (außer dass Flo und Co keine Kritik vertragen *gg*)
zweitens weil die Äußerungen der Jungle Mitglieder in puncto "anspruchvolles Programm", "forcierbares Technik Training" und "warum tanzen?" doch eh dem entsprechen, was man als konstrutiver Kritiker hören will (ja, es ist anspruchsvoll; ja wir arbeiten sehr an unserer Technik und ja, der Spaß steht im Vordergrund)
*verwirrtbin* untermauerts mal den Vorwurf mit Zitaten, könnt zwar in Wortklauberei enden, aber nur damit man weiß, WODURCH der Eindruck entsteht.

nochmal zum Post vom Ehrlichen - der ist wirklich unter jeder Gürtellinie. SEMMERL!!!! WUSEL!!!!!!!!*schockiertbin* ich hatte schon so eine gute Meinung von euch, und dann fängt Semmerl an diesen Wirtshaus Politiker in Schutz zu nehmen??????? Es kann doch nicht dein Ernst sein, wenn du sagst "6.11. 1959Uhr:"Im Allgemeinen finde ich die Kritik als sehr konstruktiv." WHAT?!?!? Und Wusel ist deiner Meinung? *heul* aber sonst seids eh OK! werds nicht überbewerten ;-)
ich find, damit eine Kritik konstruktiv ist, muss sie in einer gesellschaftsfähigen Form rübergebracht werden und da WAREN genug persönliche Attacken drin, die den Comment absolut verurteilungswürdig machen. Der hats verdient von Flo so sarkastisch niedergemacht werden *hehe*PostNochmalLes*
Ich finde auch der Typ verdient unser aller Mitleid - offensichtlich hat er nicht nur seine Emotionen nicht unter Kontrolle (das kann man psychotherapeutisch kurieren -> www.psyonline.at winking smiley er hat auch probleme mit Wortwahl, aber vielleicht kennt er gar keine anderen Formulierungen...(Lösung: Wörterbuch -> www.amazon.at winking smiley

Aber am lustigsten finde ich diese Diskussion über "Politik" (wo auch immer) Interventionen wirds immer geben, an der Weltspitze sowieso - aufgrund derer Existenz die Zukunft des Tanzsports zu verdammen ist apokalyptische Spießigkeit: Das ist es: Ehrliche Meinung ist ein apokalyptischer Spießer (Eigenschaften: depressiv, negativiert alles Positive und hält alles Gute für eine Art Täuschungstrick des Bösen)
hmmm, sag mal ehrliche Meinung: bist du depressiv? Warum denn? Hat dich deine Mutter nicht lang genug gestillt? Fühltest du dich ungeliebt? Probleme in der Oralen Phase? Schütte dein Herz aus, wir werden alles konstruktiv verwerten.

mit größtem Verständnis
Stephan

All opinions mentioned in this post are for entertainment purposes only. Anyone, -thing or -else feeling offended should seriously get that sand out of his/her and start eating some meat - or else they will turn into one big, giant pussy.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.15 20:20.

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Franz (---.oeamtc.at)
Datum: 07. November 2004 06:20

Guten morgen an alle,
da gehts ja heftig zur Sache!
Meiner Ansicht nach haben sowohl Breitensport und Tanzsport (im Sinne von: Startbuch- Formationen) eine Berechtigung.
- Die Grundlagen sind andere und meist auch die Erwartungshaltung und Zielstzung.Unterschiede sind schon alleine durch unterschiedliche Wertungskriterien gegeben. -
Wenn man das alles so liest kann man als Laie glauben, dass Krieg zwischen euch herrscht.
Wir alle, egal ob Tanzsport oder Breitensport- ob Einzeltänzer, Formationstänzer, Breitensport- Einzel oder Formationstänzer, Tanzschüler, Freizeittänzer- sind die Basis des Ganzen.
Nun drängt sich mir unweigerlich die Frage auf, ob es sinnvoll ist wenn hier schon mit solch harten Bandagen gekämpft wird?
Ist es nicht möglich, dass wenigstens hier an einem Strang gezogen wird, wenn es die beiden Verbände (ÖTSV&VTÖ) schon seit Jahren verzweifelt versuchen und nicht schaffen, weil immer irgendwer dazwischenfunkt?
LG an ALLE Tänzer
Franz

RE: Ehrliche Meinung
Autor: erinnerung (---.19.11.univie.teleweb.at)
Datum: 07. November 2004 09:23

nicht zu vergessen......wie schön, dass es noch immer leute gibt die sich für den tanzsport in österreich und speziell für den formationsbereich mit so großen emotionen engagieren...siehe auch die suche nach formationsmitgliedern in linz und salzburg. sollten da neue teams heranwachsen?....super

RE: Ehrliche Meinung
Autor: !!! (---.33.11.vie.surfer.at)
Datum: 07. November 2004 14:50

@ehrliche meinung hat zu 100% recht.

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Stephan (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 07. November 2004 18:27

Ey, der mit der Nussverletzung durch Damenbein hat sich wieder zu Wort gemeldet grinning smiley keine Kraftausdrücke diesmal? naja, vielleicht hast du ja recht, dass es reicht dem Wirtshauspolitiker 100% zuzustimmen.

Nochmal: weshalb diese exorbitanten Emotionen gegen die Jungle?

Zitat von ehrliche Meinung:
"Rueff???? Das war ein Verbrechen, was ihr da gezeigt habt, das war 5 Klassen schlechter als ihr schon 2001 wart. Naja, wen wunderts, da hattet ihr auch noch ein paar gute Tänzer. Pech, dass die dann alle gemerkt haben, dass mit euch nicht viel los ist und zu einem anderen Team gewechselt haben.
Und ja, die ersten Poster in diesem Thread hatten recht, die Choreo war auch zum schmeissen, obwohl ich nicht konform gehe mit der Meinung, dass die Forum Mannschaft des letzten Jahres genauso schlecht dabei ausgesehen hätte, die hätten wenigstens grade stehen können, unabhängig vom Rest. Und eure Tricks, auf die scheiss ich, es ist Formationstanzen und nicht Formationsbodenturnen."

Diese Ausdrucksweise ist weder durch "freie Meinungsäußerung", "Geschmackssache" oder "spaßiges Verarschen" zu rechtfertigen - das ist pure Aggression auf tiefstem Niveau und wer dem 100% zustimmt kann sich doch selbst nicht ganz ernst nehmen. *kopfschüttel*

Aber wenn solchen typen auch nur ansatzweise Recht gegeben wird, kann ich mir erklären warum dieses Forum anscheinend so verrufen ist *tsk*

greetz
Stephan

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Florian (---.univ-mrs.fr)
Datum: 07. November 2004 20:08

zu guter letzt noch ein kurzes wort von meiner bescheidenen wenigkeit!

@semmerl: auch ich habe vor ca 2 monaten mit dem einzeltanz training angefangen und weisz sehr wohl wieviel arbeit da dahinter steckt. aber auch ich verdamme nicht gleich alle die nicht aus der turniertanzecke kommen. fuer mich gibt 3 klassen von tanzen:

die tanzschule - nett und meistens der einstieg
die formation - (breitensport natuerlich) schon viel mehr ud weit ueber jedem gold, diamant und sonstnochwas kurs
einzeltanzen - steht sowieso ueber all diesen dingen...

aber wie schon richtig erwaehnt wurde: wir alle sind die basis fuer das tanzen in oesterreich und der nachwuchs fuer das turniertanzen kommt mit sicherheit zu allererst aus den tanzschulen. ( zumindest in oesterreich). es waere doch dumm oder sagen wir nicht richtig alle gleich zu vertaeufeln die erst langsam mit dem tanzen anfangen. goennt uns newbies doch den spasz am erfolg,... ihr habt auch einmal klein angefangen,...

sodala, mehr wollte ich auch schon gar nicht mehr,...
freue mich schon auf eine weitere brisante verbale auseinandersetzung vielleicht zu einem anderen thema.
schoenen sonntag noch

florian

kuss nach bin zum meinem liebsten schaatz!

RE: Ehrliche Meinung
Autor: semmerl (---.3.15.vie.surfer.at)
Datum: 07. November 2004 23:06

Hi Florian!

Tut mir leid, aber aus Deinem letzten Post werde ich nicht schlau! Was hat das mit meinem Post zu tun?

Klar sind alle Tanzbegeisterten (egal, ob sie eine Tanzschule besuchen, oder nicht) die Zukunft des Tanzsportes! Habt Spaß daran, hört nie auf!

Wenn du weißt, wieviel Arbeit hinter Erfolg steckt, warum fragst Du dann wieviele wirkliche Weltklassetänzer es in Österreich gibt? Das macht keinen Sinn!

Ich habe weder Dich noch irgendeinen anderen Tänzer vertäufelt, ich habe die Trainer und Choreographen kritisiert! Falls Du genau gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, daß ich Dir sogar recht gegeben habe (Punkto Akzeptanz der Meinung anderer). Ich habe Dir versucht zu erklären, warum manche Turniertänzer in ihren Posts überheblich wirken.
Wenn Du das als Kritik auffasst, wie willst Du dann konstruktive Kritik von anderer unterscheiden?

@ Stephan:
*verzweifel bin* wie kann ich je in deiner Gunst wieder steigen? ;-)
Zurück zum Ernst:
Du schreibst genauso emotional, wie "ehrliche Meinung" (siehe diskussion über deine signatur) anderes Thema, aber doch ähnlich.

Oh ihr genialen Tanzschulformationstänzer habt Erbarmen mit verbitterten Turniertänzern ;-P , wir sind auch nur Menschen!

Gute Nacht, Semmerl

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Stephan (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 08. November 2004 00:12

Also, zwischen mir und dem Typen (auf engl: Low-Life Scum) ist doch ein großer Unterschied *BITTESCHÖN*g*

Ich habe noch niemanden beschimpft oder dermaßen beleidigt. Den Olli hab ich anfangs ein bisschen verarscht weil er in seinen ersten posts so arrogant und besserwisserisch gewirkt hat. Solche Leute seh ich immer mit einem Schild um den Hals hängen "Bitte verarsch mich deswegen" *gg*. Aber das hamma eh ausdiskutiert grinning smiley
Emotional bin ich stets aus einem nachvollziehbaren Grund geworden: Thema, Wortwahl/Zensur in Foren.
Und meine direkte Antwort auf die ehrliche Meinung ist meine verarschende Art ihm zu antworten - ich lass mich doch nicht auf dem sein Niveau herunter *kopfschüttel* - da fällt mir schon besseres ein smiling smiley

Aber die ehrliche Meinung da oben geht gleich in seinem ersten Post auf die Rueff Leut los, als ob sie sein Heiligstes entweiht hätten - ohne, dass irgendwer ihn/sie beleidigt hätte (wie auch, erster Post *achselzuck*) (?)
ich bin halt auch ein bisschen schockiert, dass über meine Foren Art anfangs so viel geredet wurde, und die Wortwahl von ehrlicher Meinung defacto nicht verurteilt wurde - außer dass glaub ich Semmerl gsagt hat "man könne sein Argument anders formulieren" (irgendwie in der Art - bin zu faul zum nachlesen ^_^)

Wenn der Haider aus Kärnten irgendeinen Bullshit heraufposaunt, wollen ja auch alle dass sich die Bundesregierung distanziert....warum also hier nicht? :'(

*gähn* bin auch müd
gute Nacht!

Stephan

All opinions mentioned in this post are for entertainment purposes only. Anyone, -thing or -else feeling offended should seriously get that sand out of his/her !



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.15 20:20.


RE: Ehrliche Meinung
Autor: Florian (---.univ-mrs.fr)
Datum: 08. November 2004 10:21

guten morgen zusammen,

@semmerl:
es ist immer wieder schoen wie man so aneinander vorbeireden kann.
die frage wie viele wirkliche weltklasse taenzer es in oesterreich gibt war darauf bezogen, dass sich hier manche leute einfach zu wort melden, ihren senf in einer unglaublich arroganten art abgeben und dann noch erwarten dass man das gesagte kritiklos animmt. wehrt man sich aber doch dagegen wird man als lusche oder unfaehiger anfaenger bezeichnet.
jetzt habe ich ganz provokant gefragt, wer denn in oesterreich ueberhaupt das taenzerische koennen hat, um ueber ausnahmslos alle zu richten.

ach ja der absatz mit dem vertaeufeln war eigentlich an unsere "ehrliche meinung" fraktion adressiert,... sorry, dass ich das nicht erwaehnt habe! *mea culpa*
ansonsten glaube ich, dass wir in vielen punkten eh einer meinung sind. ich hoffe, dass ich mit diesem posting wieder einige berichtigt habe! smiling smiley

@stephan: du wolltest ein statement, also bitte, dann mach ich es mal so wie unser geliebter kanzler:" "!

noch fragen?

schoenen montag

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Wusel (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 08. November 2004 10:46

@ Florian

Von wem würdest du dir denn eine "konstruktíve" Kritik annehmen? Von einem Formationsweltmeister??? Einem Vizemeister? Einem der schon mal in einem internationalen Finale stand??? Oder gar nur von Einzeltänzern???
Ich gluabe es ist immer noch nicht so ganz verstanden worden, dass hier einige nicht mit irgendwelchen Titeln angeben wollen (sonst hätten sie wohl eine Auflistung ihrer Tital angeführt), sondern einfach nur ihr Wissen weitergeben wollen, um vielleicht zu erreichen, dass es mit dem Formationstanzsport in Österreich wieder bergauf geht... Aber ich sehe es hat einfach keinen Sinn....

LG Wusel

P.S.: Und ich würde an deiner Stelle nicht davon ausgehen, dass sich hier nur österreichische Tänzer zu Wort melden.....

RE: Ehrliche Meinung
Autor: Oliver R. (---.126243.customers.ins.at)
Datum: 08. November 2004 10:56

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Themenverfehlung
Autor: Andreas (---.it-austria.net)
Datum: 08. November 2004 11:05

zu 95% der obigen Post würde man in der Schule eine glatte "5" bekommen. Nicht wegen etwaiger Rechtschreibfehler sondern: THEMA VERFEHLT!!!!
Ich wollte wissen, wie Ihr die Leistungen bei der ÖM einstufen würdet - z.B. im Vergleich zu den im Vorjahr gezeigten Leistungen (auch von Forum und Salzburg). Mich haben weder Politik, noch die Breitenklasse noch persönliche Übergriffe interessiert! Also bitte eröffnent einen eigenen thread wenn Ihr schon sinnlos herumstreiten wollt und besinnt Euch hier wieder auf das eigentliche Thema. Thanxxxxx

RE: Themenverfehlung
Autor: huhahahahahahhahaha (---.adsl.inode.at)
Datum: 08. November 2004 11:59

BINGO

RE: Themenverfehlung
Autor: huhahahahahahhahaha (---.adsl.inode.at)
Datum: 08. November 2004 12:01

@Andreas

Lieber Andreas!

Um deine Frage zu beantworten:

Ich würde sagen unter den Blinden ist der Einäugige König.

Das trifft es noch immer am Besten.

lG

Ein Anwesender

RE: Themenverfehlung
Autor: semmerl (---.3.15.vie.surfer.at)
Datum: 08. November 2004 13:12

@ Florian:
Haben wirklich an einander vorbeigeredet, sorry!
Wollte zeigen, daß jede Kritik als konstruktiv angesehen werden kann, wenn man will! (Dann kann man auch über Beleidigungen drüberlesen ;-)
Sind uns in vielen Punkten einig, Punkto Rueff würde ich sagen haben wir halt eigene Meinungen ;-)

@Stephan:
Wollte Dich nur provozieren :-), bitte nicht böes sein ;-) Hoffe,daß waren jetzt genug emoticons

@Wusel:
Kann Dich gut verstehen!

@Andreas:
Sorry, ist passiert!
Habe meine Meinung in meinem ersten Post bereits gesagt.

LG, Semmerl

RE: Themenverfehlung
Autor: Florian (---.univ-mrs.fr)
Datum: 08. November 2004 13:35

@wusel: aber genau das ist das problem, denn auch wenn hier so manche ihre "erfolgsliste" nicht angefuehrt haben, so haben sie diese doch deutlich mit ihrer art zum ausdruck gebracht,...

"Von wem würdest du dir denn eine "konstruktíve" Kritik annehmen? Von einem Formationsweltmeister??? Einem Vizemeister? Einem der schon mal in einem internationalen Finale stand??? Oder gar nur von Einzeltänzern??? "

lies bitte nocheinmal mein ganzes kommentar zu dem thema und versuche den sarkasmus rauszufiltern,... und dann setz ein laecheln auf! diese fragen waren rein rhetorischer natur,...

ich hoffe, dass ich auch dir damit genuege getan habe!

winking smiley florian

RE: Themenverfehlung
Autor: erinnerung (---.bmwa.gv.at)
Datum: 08. November 2004 14:06

weiß der taufel was mich da reitet hier zu posten.....
lieber taufel in der hölle was glaubst du was der roman bei rueff für eigene vorstellungen von formationen hat? (bei seinem unbestreitbaren wissen und können) oder muß er das machen was "andere" dort sagen und wollen.
hülle mich mit deinem schwefeldampf ein und sag es mir.......
nicht für ungut

Aktuelle Seite: 5 von 7

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at